Vorschau auf die neueste EPL-Saison (2021-22) und Gewinnervorhersage

  • 3 min read
  • Nov 03, 2021

Vorschau auf die neueste EPL-Saison (2021-22) und Gewinnervorhersage

Die EPL-Saison 2021/22 startete am 14. August 2021. Nach zehn Spielen trennen sich langsam die Titelanwärter von den Titelanwärtern, und die Teams ziehen verschiedene Überraschungen raus.

EPL verspricht aufregend, aufregend und atemberaubend zu werden und wird Sie jede Saison immer wieder auf den Punkt bringen. In dieser Saison ist das nicht anders, mit kaum zehn gespielten Spielen. Nach zehn Spielen nimmt die Premier League-Tabelle Gestalt an; Chelsea führt derzeit die Liga an, mit 3 Punkten Vorsprung auf Liverpool und 5 Punkten vor Manchester City und West Ham United. Dementsprechend bestehen die Top 4 bisher aus Chelsea, Liverpool, Manchester City und West Ham United.

Obwohl die Liga erst zehn Spielwochen zurückliegt, ist es immer noch überraschend, dass West Ham United nicht nur in den Top 4, sondern auch auf den gleichen Punkten wie Manchester City steht.

Größte Überraschungen

Normalerweise gibt es in der Premier League jede Saison immer wieder überwältigende Überraschungen, und bisher hat diese Saison ihre Überraschungen mit sich gebracht.

Eine der vielen Überraschungen in dieser Saison ist Brentford FC. Nach zehn Spielen liegt Brentford mit 12 Punkten auf dem 12. Platz, mit drei Siegen, drei Unentschieden und vier Niederlagen. Der Aufsteiger eroberte die Premier League im Sturm, nachdem er am Ende der Meisterschaftssaison 2020/21 über die Playoffs aufgestiegen war.

Die Mannschaft, die 2007 aus der ersten Liga abgestiegen war, sprach zum ersten Mal, als sie ihr erstes Spiel gegen Arsenal gewannen. Nach diesem Spiel erwies es sich als schwierig, gegen sie zu spielen, und etablierten sich als solide Mannschaft. Sie haben gegen Liverpool unentschieden gespielt und viele erstaunliche Leistungen gezeigt.

Abgesehen von Brentford haben nur Manchester City, Chelsea und Brighton mindestens einen Punkt gegen Liverpool geholt. Brentford hätte gegen Chelsea leicht einen Punkt holen können, aber Mendys Nummer-1-Stopper kam zu ihrer Rettung. Brentford hat erfolgreich eine Erklärung an die gesamte Liga gesendet, um sie in nur zehn Spielen nicht zu unterschätzen.

Eine weitere erwähnenswerte Überraschung ist Arsenal. Nach drei Spielen in dieser Saison lag Arsenal auf Platz 19 und kassierte neun Gegentore. Es würde viele überraschen, dass Arsenal derzeit 6. in der Liga ist und die gleichen Punkte mit Manchester United teilt, einem der angeblichen Titelanwärter. Das ist sehr schockierend, ja, wir wissen, dass Arsenal auf keinen Fall absteigen würde, aber niemand hat mit seiner aktuellen Form gerechnet.

Nach dem enttäuschenden Saisonstart hat Arsenal fünf Spiele gewonnen. Sie haben noch kein Spiel verloren, nachdem sie 5-0 gegen Manchester City verloren haben; Ihre Abwehr war nach den ersten drei Spielen solide und kassierte nur vier Gegentore. Mit ihrer aktuellen Form ist ein Top-4-Finish für Arsenal sehr wahrscheinlich und das sind gute Nachrichten für NZ-Wettfans. Sie haben 28 weitere Spiele, um dies zu ermöglichen, und wir können es wirklich kaum erwarten, zu sehen, wie es weitergeht.

Abgesehen von den Vereinen haben einige Spieler auch verschiedene Überraschungen gezaubert. Bemerkenswerte Erwähnungen sind; Conor Gallagher, der in dieser Saison bisher drei Tore und zwei Vorlagen erzielt hat. Kovacic hat bisher fünf Vorlagen, mehr Vorlagen als je zuvor in einer ganzen Saison. Mo Salah, zehn Tore, sechs Assists, der Ägypter kommt in jeder Saison immer durch. Diese Saison war jedoch erstaunlich; er ist derzeit einer der besten Spieler in den Top-5-Ligen Europas.

Salah übertrifft in dieser Saison die Erwartungen und Jürgen Klopp wird nicht müde, ihn zu loben.

Größte Fehler.

Nach der Verpflichtung von Cristiano Ronaldo, einem der größten Fußballer aller Zeiten, würde man von Manchester United große Siege erwarten, aber das ist derzeit nicht der Fall. Manchester United hat bisher mehrere „Katastrophenklasse“ durchgezogen; das tragischste von allen ist das 5:0 von Liverpool im Old Trafford. Manchester United hat für eine Mannschaft mit so guten Spielern so schlecht abgeschnitten.

Ein weiteres erwähnenswertes Team ist Leicester City. Die Füchse haben letzte Saison den 5. Platz belegt und waren unglaublich, aber in dieser Saison waren sie bisher unterdurchschnittlich. Aktuell belegen sie den 11. Platz mit 14 Punkten nach zehn Spielen.

Gewinner Vorhersage.

Die Top-3-Teams, die um den EPL-Titel kämpfen, sind Chelsea, Liverpool und Manchester City. Chelsea, der aktuelle Europameister, hat derzeit 3 Punkte Vorsprung auf Liverpool und 5 Punkte auf Manchester City. Diese drei Teams sind großartig und sehr wettbewerbsfähig, aber es wäre eine Überraschung, wenn Chelsea die Saison nicht als Meister der EPL beenden würde.

Tuchels Taktik und Formation werden bei Chelseas Titelkampf eine große Rolle spielen. Sie scheinen derzeit die schwierigste Mannschaft in der EPL zu sein. Nach zehn Spielen hat Chelsea nur drei Gegentore kassiert und 26 Tore erzielt, um zu beweisen, dass sie sowohl defensiv als auch offensiv großartig sind.

Wett-Updates

Es ist keine Neuigkeit, dass Chelsea, Liverpool und Manchester City die wahrscheinlichen Favoriten sind, um den EPL-Titel dieser Saison zu gewinnen. Es würde viel kosten, um einen Punkt gegen die Teams zu holen; von ihnen wird höchstwahrscheinlich an jedem Spieltag ein Sieg oder ein Unentschieden erwartet. Mit den richtigen Quoten und der richtigen Strategie würde man mit Wetten auf diese Teams Geld verdienen und gleichzeitig über neue Entwicklungen auf dem Laufenden bleiben.

Teams wie Norwich, Burnley und Southampton kassieren jede Spielwoche mindestens ein Tor, daher ist es ratsam, dies beim Wetten anzuerkennen.