“Totale Krise” über die Zukunft des Barca-Youngsters erklärt

"Totale Krise" über die Zukunft des Barca-Youngsters erklärt Die besten Fußballmomente der Welt

Barcelonas schwieriges Transferfenster scheint jedes Mal ein Problem aufzuwerfen, wenn eine Lösung gefunden wird.

Die Entscheidung von Gerard Pique, einen großen Teil seines Gehalts zu verschieben, verhinderte eine große Krise vor dem Spiel am vergangenen Wochenende gegen Real Sociedad, da Memphis Depay und Eric Garcia rechtzeitig für das Spiel registriert wurden, das sie anschließend mit 4: 2 gewannen.

Unterdessen bleibt die anhaltende Frage, wie Lionel Messi ersetzt wird, unbeantwortet, während die 10-wöchige Abwesenheit von Sergio Agüero im Angriff verheerende Auswirkungen haben wird, wo es an natürlicher Deckung mangelt.

Im Trend

Eine sich langsamer zusammenbrauende Krise für Barcelona umgibt derweil den jungen Mittelfeldspieler Ilaix Moriba , der von einem gewissen Messi so hoch geschätzt wurde, dass der Argentinier angeblich verlangte, dass der junge Spanier eine Chance in der ersten Mannschaft erhält – eine Chance, die der 18-jährige -alt eindrucksvoll begriffen.

Seitdem hat sich die Beziehung zwischen Ilaix und Barca jedoch verschlechtert, da die beiden Parteien keine Einigung über die Zukunft des Spielers erzielen konnten.

"Totale Krise" über die Zukunft des Barca-Youngsters erklärt Die besten Fußballmomente der Welt

In der Tat, so schlimm es zwischen dem Spieler und dem Verein gekommen ist, führte die in Barcelona ansässige Zeitung Sport die Donnerstagsausgabe mit der Schlagzeile: “Ilaix-Barca, totale Krise.”

Die Situation ist für keine der Parteien geeignet, auch wenn auf beiden Seiten wenig Willen zu bestehen scheint, sich zu bewegen.

Ilaix' Gehaltsforderungen wurden von Sport als “unmöglich” bezeichnet, und mit nur einem Jahr Vertragslaufzeit ist Barcelona bereit, dem Teenager zu erlauben, die Saison auf der Tribüne zu verbringen und nicht einmal für die “B”-Mannschaft zu spielen.

Ilaix in Barcelona

Apps Ziele Unterstützt
Liga 14 1 3
Copa del Rey 3
Champions League 1

In der Zwischenzeit waren sie trotz Barcas knappen Kassenstatus nicht bereit, zu verkaufen. RB Leipzig hat angeblich 8 Millionen Euro für den talentierten Youngster geboten, aber Barca hält 15 Millionen Euro aus und weigert sich, von dieser Position abzuweichen.

Chelsea wurde unterdessen auch mit dem Spieler in Verbindung gebracht, obwohl dieses Interesse im Moment kaum mehr als eine kurze Beobachtung zu sein scheint.

Ilaix steht daher vor der Aussicht, ein Jahr seiner Karriere damit zu verschwenden, dass er nur auf die Fersen tritt, während Barcelona das Talent eines ihrer Top-Akademiestars vergeudet, in der Hoffnung, dass es seinen Kollegen eine Botschaft sendet, dass keine Meinungsverschiedenheiten bestehen Der Verein wird geduldet.

Leave a Comment