Tomori verlässt Chelsea und wechselt zu Milan mit einem Vierjahresvertrag

  • 2 min read
  • Jun 18, 2021

Tomori verlässt Chelsea und wechselt zu Milan mit einem Vierjahresvertrag

Chelsea-Leihspieler Fikayo Tomori beeindruckt beim ersten Start für Milan

Der italienische Gigant Milan hat die Verpflichtung von Chelsea-Verteidiger Fikayo Tomori für einen dauerhaften Vertrag bestätigt, nachdem der Spieler einen Vierjahresvertrag mit dem Verein unterzeichnet hatte.

Tomori spielt seit Januar für die Serie A, als er auf Leihbasis nach Italien wechselte, nachdem er unter Frank Lampard und dann Thomas Tuchel Schwierigkeiten hatte, Spielzeit zu gewinnen.

Seitdem hat sich der junge Innenverteidiger als Stammspieler im San Siro etabliert und absolvierte die vergangene Saison mit 22 Einsätzen und einem einzigen Tor als Milan Zweiter der Liga.

Daher scheint es, als ob Tomoris Leistungen für den italienischen Verein beeindruckend genug waren, der nun beschlossen hat, eine Klausel im Leihvertrag zu aktivieren, um den Wechsel dauerhaft zu machen.

Warum hat Chelsea Tomori an Mailand verkauft?

Während Milan-Fans erfreut sein mögen, dass der Klub den talentierten 23-jährigen Verteidiger verpflichtet, ziehen Chelsea-Fans bei der Nachricht möglicherweise eine Augenbraue hoch und fragen sich stattdessen, warum der Verein Tomori erlaubt hat, zu gehen.

Die Antwort auf diese Frage wird höchstwahrscheinlich aus der Tatsache resultieren, dass der neue Trainer Tuchel seit seiner Ankunft im Klub Anfang 2021 besonders auf seine Defensivoptionen eingestellt zu sein scheint und wahrscheinlich keinen Platz für das Milan-Talent in seinem Kader haben wird.

Tatsächlich war Chelseas Defensiveinheit entscheidend für den Gewinn der Champions League vor nur einem Monat. Schlüsseltalente wie Antonio Rüdiger, Thiago Silva und Andreas Christensen versperrten Tomori den Weg in die erste Mannschaft.

Obwohl Chelsea einige herausragende Innenverteidiger der ersten Wahl hat, sind sie in dieser Position ein wenig unbedeutend und es könnte Tomori erlauben, diesen Sommer zu gehen, um sie zu verfolgen, wenn sich einer der oben genannten Stars eine Langzeitverletzung zuzieht oder beschließt, in naher Zukunft weiterzuziehen.