Solskjaer schlägt vor, dass Man Utd den Ronaldo-Deal von City entführen könnte

Solskjaer schlägt vor, dass Man Utd den Ronaldo-Deal von City entführen könnte

Manchester United- Trainer Ole Gunnar Solskjaer hat sensationell angedeutet, dass der Verein ein potenzielles Ziel für Cristiano Ronaldo sein könnte .

Am Freitag bestätigte Juventus , dass Ronaldo darum gebeten hatte, Turin vor Ablauf des Transferfensters zu verlassen, und Cheftrainer Massimiliano Allegri sagte:

„Ich habe gestern mit Cristiano gesprochen und er hat mir gesagt, dass er nicht die Absicht hat zu bleiben, deshalb hat er heute nicht trainiert und wird morgen nicht einberufen.

„Ronaldo sollte für alles gedankt werden, was er getan hat, auch für das Beispiel, das er unseren jungen Spielern gegeben hat. Aber wie gesagt, wir müssen weitermachen.”

TRENDEND

Vor dieser Ankündigung gab es Spekulationen, dass Manchester City versuchte, einen seismischen Deal abzuschließen, bei dem Ronaldo im Etihad spielen würde – der Heimat der erbitterten Rivalen von Man Utd.

Paris Saint-Germain soll ebenfalls eine interessierte Partei sein, aber jetzt scheint es, als sei auch Man Utd mit dabei, wie Solskjaer die neuesten Kommentare urteilt.

Auf die Frage, ob Ronaldo Juventus verlässt, antwortete der Norweger:

„Cristiano Ronaldo ist mit [Lionel] Messi wahrscheinlich der beste Spieler aller Zeiten. Ich hätte nicht gedacht, dass CR Juventus verlassen würde.

“Es gab Spekulationen. Wir hatten immer eine gute Kommunikation.

Er weiß, was wir für ihn empfinden. Wenn er umzieht, weiß er, dass wir hier sind .“

Solskjaer schlägt vor, dass Man Utd den Ronaldo-Deal von City entführen könnte

Ronaldo für möglichen Deal mit Man City kritisiert

Zuvor hatte Solskjaer Ronaldo dafür kritisiert, dass er die Idee unterhielt, für Man City zu spielen.

Ronaldo spielte zwischen 2003 und 2009 für die Red Devils und entwickelte sich in dieser Zeit zum besten Spieler der Welt, indem er 2008 den Ballon d'Or gewann.

Seine Auftritte führten dazu, dass er in Old Trafford zu einer ikonischen Figur wurde, die von den Man Utd-Fans immer noch hoch geschätzt wird.

Ronaldo mag trotz seines Alters von 36 Jahren einer der besten Spieler der Welt bleiben, aber Juventus will ihn angeblich unbedingt weiterbringen, um seine exorbitanten Löhne von der Gehaltsabrechnung zu streichen, da er angeblich mehr verdient als der Großteil des Juventus-Kaders zusammen .

Der Spieler selbst will ebenfalls gehen und hat zuvor Agent Jorge Mendes gebeten, ihm einen neuen Verein zu suchen.

Für das Eröffnungsspiel der Serie A der Saison gegen Udinese am Sonntag wurde Ronaldo auf der Bank gelassen, obwohl er eingewechselt wurde und ein Tor erzielte, da die Bianconeri nur ein 2: 2-Unentschieden erzielen konnten.

Solskjaer glaubt, dass Ronaldo als ehemaliger Spieler von Man Utd nicht zu Man City wechseln sollte, und sagt Reportern:

Ich weiß, dass wir Profis sind, aber wenn Sie für Manchester United gespielt haben, gehen Sie nicht zu Manchester City .”

Leave a Comment