Sieben Stars, die diesen Sommer gehen wollen

Sieben Stars, die diesen Sommer gehen wollen

Es sind noch etwas mehr als drei Wochen des Sommer-Transferfensters übrig und immer noch gibt es eine Vielzahl von Spielern, die unbedingt zu neuen Vereinen wechseln möchten.

Dies könnte – wie im Fall von Harry Kane – sein, um zu einem Team zu wechseln, das große Trophäen gewinnen kann.

Neuesten Nachrichten

Andere – wie Miralem Pjanic – brauchen einen Transfer, nachdem sie ihren Platz in der ersten Mannschaft bei ihrem aktuellen Verein verloren haben.

Unten sind sieben Sterne, die vor dem 31. August abreisen möchten.

Harry Kane (Tottenham)

Sieben Stars, die diesen Sommer gehen wollen

Harry Kane, Tottenham

Manchester City hat seinen Wunsch, Harry Kane in diesem Sommer für einen weiteren Deal über 100 Millionen Euro zu verpflichten, sehr öffentlich gemacht, und es ist ein Transfer, den der Stürmer unbedingt machen möchte.

Kane hat während seiner gesamten Karriere immer noch keine Trophäe gewonnen, obwohl er 28 Jahre alt wird, und er erkennt, dass dies seine letzte Chance auf einen großen Wechsel sein könnte.

Tottenham hat Kane jedoch klar gemacht, dass sie nicht verkaufen werden. Dies führte dazu, dass der Angreifer in der vergangenen Woche angeblich nicht zum Training erschien, obwohl der EM-2020-Star bestreitet, dass er dies abgelehnt habe.

Kylian Mbappe (PSG)

PSG hat diesen Sommer den Transfermarkt in Brand gesetzt. Sie haben Achraf Hakimi für 70 Millionen Euro verpflichtet, zusätzlich zu den hochkarätigen Ablösen von Gigi Donnarumma, Sergio Ramos und Gini Wijnaldum.

Und natürlich stehen sie kurz davor, einen weiteren Bosman-Wechsel für Lionel Messi abzuschließen.

Trotzdem hat sich Kylian Mbappe immer wieder geweigert, einen neuen Vertrag zu unterzeichnen, der 2022 ausläuft. Der Franzose träumt davon, zu seinem Lieblingsverein Real Madrid zu wechseln, wenn nicht diesen Sommer dann im nächsten.

Cristiano Ronaldo (Juventus)

Cristiano Ronaldo war mit den Leistungen von Juventus in der vergangenen Saison unzufrieden, da der Verein am letzten Spieltag nur knapp unter die ersten vier geschlichen war, während sie in den letzten 16 aus der Champions League ausgeschieden waren.

Da er jetzt 36 Jahre alt ist, möchte Ronaldo sicherstellen, dass er die letzten ein oder zwei Jahre seiner Blütezeit bei einem Verein verbringt, der um Elite-Titel kämpfen kann. Dies wird in Turin schwierig, da Juve nicht über die Mittel verfügt, um das Team ernsthaft zu verstärken.

Juventus Turin würde Ronaldo gerne verkaufen, um die Lohnkosten zu senken. Cristiano kostet den Verein rund 60 Millionen Euro brutto im Jahr.

Das letzte Jahr von Ronaldos Vertrag müssen jedoch beide Parteien wahrscheinlich noch ausstehen, da es keine Interessenten gibt – trotz Verbindungen zu PSG und Manchester United.

Bernardo Silva (Mannstadt)

Sieben Stars, die diesen Sommer gehen wollen

Bernardo Silva, Man City

Man City-Manager Pep Guardiola gab diese Woche zu, dass Bernardo Silva einer von drei Spielern war, die den Verein verlassen wollten

“Er ist unser Spieler. Nicht nur Bernardo, es gibt zwei oder drei Spieler, die gehen wollen, aber sie sind unsere Spieler. Wenn sie ein Angebot machen und gehen wollen, sind wir offen für Diskussionen, aber es hängt von ihnen ab”, bestätigte Pep.

Bernardo sucht nach vier Jahren bei Etihad eine neue Herausforderung und ist auch unter Guardiola kein Schlüsselspieler mehr, wie er es in seiner brillanten Saison 2018/19 war. Die Verpflichtung von Jack Grealish brachte den portugiesischen offensiven Mittelfeldspieler weiter nach unten.

Miralem Pjanic (Barcelona)

Miralem Pjanics erste Saison bei Barcelona nach seinem Wechsel mit Arthur Melo – der zu Juventus wechselte – war einfach katastrophal.

Er startete nur sechs Spiele in La Liga und verzeichnete in allen Wettbewerben keine Tore oder Vorlagen.

Pjanic ist nicht in Ronald Koemans Plänen für die kommende Saison und hat ein schlechtes Verhältnis zum Barcelona-Trainer.

Der 31-Jährige möchte auf Leihbasis zu Juventus Turin zurückkehren – und das ist ein Deal, der noch vor Ablauf des Zeitfensters passieren könnte.

Paul Pogba (ManU)

Sieben Stars, die diesen Sommer gehen wollen

Paul Pogba, Man Utd

Paul Pogba wurde als eines der heißesten Transferziele des Sommerfensters erwartet, aber in Wahrheit wurde sein Name kaum in den Nachrichten erwähnt.

Trotzdem ist es kein Geheimnis, dass Pogba Man Utd verlassen möchte – unzufrieden mit seiner Behandlung in den Medien – und bei den Vertragsgesprächen gab es keine Fortschritte.

Pogbas Deal im Old Trafford läuft nächstes Jahr aus und es scheint im Moment am wahrscheinlichsten, dass er die letzte Staffel seines Deals sehen wird, bevor er auf einen Bosman geht.

Tammy Abraham (Chelsea)

Tammy Abraham ist an der Stamford Bridge überfordert und hat Chelsea-Trainer Thomas Tuchel seit seiner Ankunft zu Beginn des Jahres nie mehr gewonnen.

Die bevorstehende Verpflichtung von Romelu Lukaku für einen Klubrekord von 115 Millionen Euro bedeutet, dass Abraham kaum Chancen hat, im Vorfeld aktiv zu werden.

Infolgedessen erkennt Abraham, dass er Chelsea verlassen muss, um seine Karriere wieder in Gang zu bringen. Es gibt Interesse von Arsenal und auch von Atalanta und Roma aus der Serie A.

Leave a Comment