OFFIZIELL: Juve stimmt Vertrag zur Unterzeichnung des “neuen Cristiano Ronaldo” zu

  • 2 min read
  • Aug 03, 2021

OFFIZIELL: Juve stimmt Vertrag zur Unterzeichnung des

Kaio Jorge wird zu Juventus wechseln , wobei Santos bestätigt, dass eine Ablösesumme für einen Spieler vereinbart wurde, der als “neuer Cristiano Ronaldo” bezeichnet wird.

Eine Vielzahl von Vereinen aus ganz Europa hatte den Youngster beobachtet, wobei Chelsea und Arsenal das Interesse der Premier League auf sich zogen. Unterdessen wurde bestätigt, dass Milan ein Angebot aus Italien abgegeben hat, wo Napoli und Roma den 19-jährigen Stürmer im Auge behalten.

Kaio Jorge geht jedoch zu Juventus, wobei Berichten zufolge ein 3-Millionen-Euro-Deal erzielt wurde, wobei die Turiner Giganten bereit sind, weitere 1 Million Euro an Boni zu zahlen. Sky Italia schlägt auch vor, dass Santos sich zunächst weigern wird, ihn wieder auszuleihen, wenn Juve ihn nach Südamerika schicken will.

Wir wünschen Kaio Jorge viel Glück und hoffen, dass er einen guten Weg in die Zukunft haben wird – Andres Rueda

“Juventus hat die Bedingungen erfüllt, die wir festgelegt hatten und die unserer Meinung nach derzeit die besten für den Verein sind, angesichts des Szenarios, in dem wir uns befanden”, sagte Santos-Präsident Andres Rueda mit einer Erklärung auf der offiziellen Website des Vereins.

“Wir wünschen Kaio Jorge viel Glück und hoffen, dass er einen guten Weg in die Zukunft hat.”

Warum ist Kaio Jorge so günstig?

Angesichts der Abrechnung des Spielers erscheint die Ablösesumme eher gering, doch dafür gibt es einen guten Grund. Der Vertrag von Kaio Jorge mit Santos lief am 31. Dezember 2021 aus, was bedeutet, dass er noch weniger als fünf Monate für seinen Vertrag übrig hatte.

Er wäre ablösefrei verfügbar gewesen, hätte Santos diese Ablöse nicht mit Juventus vereinbart.

Verwandte Artikel

Der Deal soll nun schnell umgesetzt werden. Kaio Jorge wird voraussichtlich Mitte der Woche zu einem Arztbesuch nach Italien fliegen, während der Transfer danach schnell abgeschlossen sein könnte.

Die Nachricht vom Kaio Jorge-Deal krönt einen schönen Tag für Juventus, der auch die Verpflichtung von Giorgio Chiellini zu einem neuen Zweijahresvertrag sicherte. Der Kapitän war seit Anfang des Monats Free Agent.