Koeman legt fest, in welchem Bereich Barca sich verstärken wird – wenn sie das Geld finden

  • 2 min read
  • Aug 14, 2021

Koeman legt fest, in welchem Bereich Barca sich verstärken wird – wenn sie das Geld finden

Barcelonas Cheftrainer Ronald Koeman hat zugegeben, dass er versuchen wird, wenn möglich, einen Stürmer im Transferfenster zu verpflichten.

Koeman erhielt am Samstag einen massiven Schub, als der Verein bekannt gab, dass Eric Garcia und Memphis Depay erfolgreich für den Saisonauftakt gegen Real Sociedad am Sonntag registriert wurden.

Zuvor gab es aufgrund der schlechten Finanzlage des Clubs echte Zweifel, aber nachdem Gerard Pique einer Gehaltskürzung zugestimmt hatte, wurde es möglich.

Im Trend

Barcelona, das Lionel Messi nach Paris Saint-Germain abreisen sah, hat erklärt, dass ähnliche Gespräche über die Reduzierung der Deals von Sergio Busquets und Jordi Alba laufen, während sie möglicherweise auch in der Lage sein könnten, ihr Bankkonto zu entlasten, indem sie Spieler wie als Miralem Pjanic und Samuel Umtiti.

Koeman hofft auf Neuverpflichtungen bei Barca

Aus diesem Grund sprach Koeman angesichts der Verletzung eines weiteren Neuzugangs, Sergio Agüero, der 10 Wochen fehlen wird, optimistisch über eine Erweiterung seiner Reihen.

“Es ist wahr, dass es uns derzeit an der Spitze des Teams fehlt, wenn man sich die Positionen des Teams anschaut”, sagte er den Medien. „Was wir vorne haben, ist kurz und deshalb haben wir darüber gesprochen, einen Stürmer verpflichten zu können.

Was wir vorne haben, ist kurz und deshalb haben wir darüber gesprochen, einen Stürmer verpflichten zu können – Ronald Koeman

„Es passt zu uns, weil wir verschiedene Stürmer haben, aber mehr Konkurrenz wäre gut. Aber es hängt alles davon ab, ob wir unterschreiben können.

„Jeder Trainer hat Bereiche, die er verbessern möchte, aber es hängt alles vom Financial Fair Play ab. Wenn es möglich ist, werden wir einen Stürmer verpflichten.”

In diesem Sommer musste Koeman bisher fast ausschließlich auf dem freien Transfermarkt arbeiten. Agüero, Memphis und Garcia kamen alle nach Ablauf ihrer Verträge mit ihren vorherigen Arbeitgebern.

Barcelona hatte gedroht, in einem krisengeschüttelten Zustand in sein Sonntagsspiel gegen Real Sociedad zu gehen, obwohl die Nachricht, dass sowohl Memphis als auch Garcia für dieses Spiel zur Verfügung stehen, dem Verein einen willkommenen Auftrieb verleiht.