Jetzt Lukaku unterschreiben oder auf Haaland warten? Chelseas Mittelstürmer-Dilemma

  • 3 min read
  • Aug 03, 2021

Jetzt Lukaku unterschreiben oder auf Haaland warten? Chelseas Mittelstürmer-Dilemma

Chelseas Suche nach einem neuen Mittelstürmer hat dazu geführt, dass sie scheinbar auf zwei Ziele gelandet sind; Romelu Lukaku und Erling Haaland .

Letzteres war den ganzen Sommer über stark mit einem Wechsel an die Stamford Bridge verbunden, aber Borussia Dortmund hält an der Bewertung ihres norwegischen Stars fest.

Lukaku hingegen wurde zu Beginn des Fensters gemunkelt, und diese Gerüchte haben in den letzten Tagen nach einer Zeit des Schweigens an Fahrt gewonnen.

Es schien, als ob Haaland Chelseas Ziel Nummer eins wäre, aber Berichten zufolge haben die Blues ein Angebot von 100 Millionen Euro plus Marcos Alonso bei Inter eingereicht, um ihren ehemaligen Stürmer Lukaku erneut zu verpflichten.

Belgiens bester Torschütze aller Zeiten war zwischen 2011 und 2014 Chelsea- Spieler, wurde aber nach einer erfolgreichen Leihe an Everton verkauft. Die Hierarchie bei den Blues wird diese Entscheidung bereuen, und als sie 2017 versuchten, ihn zurückzutreten, scheiterten sie, und der Spieler wechselte stattdessen zu Manchester United, während Chelsea Alvaro Morata landete.

Dortmund fordert angeblich 150 Millionen Euro für Haaland , und es ist klar, dass Chelsea nicht bereit ist, sich von so viel Geld zu trennen. Da Marcos Alonso nach unserer Kennzahl auf 12,1 Millionen Euro geschätzt wird, bietet Chelsea für Lukaku rund 40 Millionen Euro weniger als nötig, um Haaland diesen Sommer zu verpflichten.

Der einzige Knackpunkt bei ihrer Verfolgung von Haaland ist seine Ausstiegsklausel, die im nächsten Sommer in Kraft tritt. Der genaue Betrag variiert von Quelle zu Quelle, aber es wird davon ausgegangen, dass er rund 75 Millionen Euro beträgt, die Hälfte dessen, was Dortmund jetzt verlangt. Chelsea glaubt, dass es sich lohnen könnte, ein Jahr zu warten, um Haaland zu verpflichten, obwohl sie einen harten Wettbewerb um seine Unterschrift haben werden, wenn sie sich für diese Option entscheiden.

Sollte Chelsea Lukaku jetzt verpflichten oder auf Haaland warten?

Beide Spieler hatten unglaubliche Saisons 2020/21. Lukaku erzielte im vergangenen Jahr in allen Wettbewerben 30 Tore und 11 Vorlagen, während Haaland 41 Tore und 10 Vorlagen erzielte.

Beide sind starke, linksfüßige Stürmer, die mit Platz zum Auflaufen gedeihen. In diesem Sinne sind sie ein ähnliches Spielerprofil, weshalb Chelsea seine Suche auf nur dieses Paar beschränkt hat.

Ein wesentlicher Unterschied ist jedoch ihr Alter. Haaland ist erst 21 Jahre alt und Lukaku ist 28 Jahre alt , was bei ihrer Entscheidung eine entscheidende Rolle spielen sollte. Sicher, Lukaku würde fünf Jahre exzellenten Service bieten, aber er hätte keinen Wiederverkaufswert. Andererseits könnte Haaland fünf Jahre bleiben und sogar noch mit Gewinn verkauft werden.

Chelsea scheint diesen Sommer jedoch nicht bereit zu sein, so viel Geld für Haaland auszugeben, und Lukaku ist ihre gewählte Alternative.

Wenn die Blues bis zum nächsten Sommer warten, werden sie Haaland harter Konkurrenz ausgesetzt sein, insbesondere zu einem reduzierten Preis. Die großen Klubs werden sich bis dahin finanziell erholt haben, und solche wie Barcelona, Real Madrid und Paris Saint-Germain werden wahrscheinlich interessiert sein.

Dann wird die Aussicht auf Chelsea viel weniger attraktiv. Die Blues sind der amtierende Champions-League-Sieger , aber nächstes Jahr um diese Zeit wird dies möglicherweise nicht der Fall sein und sie werden ihren besten Verhandlungsstein verlieren.

Darüber hinaus haben sie möglicherweise eine weitere schlechte Saison vor dem Tor erlitten, die ihre Chancen auf den Meistertitel kosten könnte. Jorginho war letztes Jahr Chelseas bester Torschütze in der Premier League , und Lukaku würde dieses Problem sofort lösen.

Aber Kai Havertz und Timo Werner haben sich inzwischen an die Liga angepasst und aufgrund seiner Form bei der EM und gegen Arsenal in der Saisonvorbereitung sieht Havertz in der Lage, aufzusteigen.

Er hatte eine enttäuschende erste Saison, aber der Deutsche ist ein herausragendes Talent und verdient einen regulären Schuss auf dieser falschen Neun-Position. Die Verpflichtung von Lukaku würde dies bestreiten und einen für die Zukunft gebauten Kader altern lassen.

Was sollten Sie tun?

Mit einer Fülle von Totholz- und Kaderspielern könnte Chelsea diesen Sommer leicht das Geld für Haaland finden. Kurt Zouma, Davide Zappacosta, Marcos Alonso, Ross Barkley, Michy Batshauyi und Tammy Abraham können alle verkauft werden, und das würde Geld bringen.

Jetzt Lukaku unterschreiben oder auf Haaland warten? Chelseas Mittelstürmer-Dilemma

Abraham könnte verwendet werden, um einen Umzug für Haaland zu finanzieren

Die Verfolgung von Jules Kounde bietet ein Problem, aber wenn die Blues bereit sind, 100 Mio.

Wenn sie ihn dieses Jahr nicht kriegen, sollten die Blues bis 2022 warten, sich auf Havertz verlassen und dann im nächsten Sommer All-In gehen. Auch wenn sie ihn nicht verpflichten können, wäre jemand wie Dusan Vlahovic eine tolle Alternative.

Lukaku ist ein Weltklasse-Stürmer, aber sein Alter bedeutet, dass Chelsea nach Möglichkeit auf Haaland setzen sollte.