Harter Wettbewerb um die Champions League in der Serie A.

  • 3 min read
  • Jan 28, 2021

Harter Wettbewerb um die Champions League in der Serie A.

Die italienische Serie A wurde in diesem Jahr wohl die interessanteste europäische Liga. Mehrere Teams bewarben sich um den Titel. Neben Juventus, dem amtierenden Meister, traten einige andere Vereine für Scudetto an – Inter Mailand, AC Mailand, Napoli, Roma, Atalanta usw. Für Fußballfans auf der ganzen Welt kann es nicht besser sein.

Harter Wettbewerb um die Champions League in der Serie A.

Aufgrund dieser harten Konkurrenz und Unsicherheit neigen die Fußball-Tippgeber zu eher wahrscheinlichen Wetten. Unter ihnen ist der beliebteste seit Jahresbeginn, wer unter den ersten vier Plätzen landet, dh wer sich den Platz in der Champions League sichert. Denken Sie nicht, dass die Situation hier sehr unterschiedlich ist, da wir mehrere Teams haben, die diese vier Slots verfolgen.

Momentan haben sich drei Teams von anderen getrennt, als sie über die Fortschritte bei der UCL diskutierten. Inter mit 1/10, AC Milan 1/6 und Juventus mit 1/4, der nicht so überzeugend aussieht wie in den Vorjahren. Der Kampf um den letzten Platz wird spannend. Vier Teams wollen den bekanntesten Klubwettbewerb in Europa erreichen. Napolis Chancen sind am besten, wenn man die Gewinnchancen betrachtet: 4/5, Atalanta ist der nächste, 11/10, während das Duo aus der Hauptstadt nach diesen beiden kommt, Roma 13/8 und Lazio 13/2.

Es ist noch früh, mutige Urteile zu fällen, aber es scheint, dass die Buchmacher Lazio unterschätzt haben. Die Eagles haben ein exzellentes Team mit fantastischem Potenzial. Auch wenn sie momentan nicht gut spielen, können sie immer explodieren und mehrere Siege hintereinander erzielen. Außerdem haben sie die Qualität, jeden der vor ihnen liegenden Rivalen zu besiegen.

Der europäische Goldene Schuh, Ciro Immobile, startete die Kampagne langsamer als erwartet. Er gehört jedoch immer noch zu den Favoriten für den Gewinn der Auszeichnung als bester Torschütze, mit der Chance, die Capocannoniere-Trophäe mit 7/1 in die Hand zu nehmen.

Die einzigen beiden Namen sind Cristiano Ronaldo 4/7 und Romelu Lukaku 11/2. Der portugiesische Stürmer sieht im Moment wild aus, aber wer weiß, was die Zukunft bringt. Es gibt einen Mann, der alle Pläne verderben könnte – Zlatan Ibrahimovic. Die Chancen des Schweden stehen bei 9/1, aber denken Sie daran, dass er in diesem Jahr mehr Tore als Spiele erzielt hat und dass seine Statistiken ohne Verletzungen viel, viel besser wären. Lautaro Martinez von Inter ist 20/1, Luis Muriel von Atalanta 25/1.

Sobald wir hier sind, werden wir ein paar Worte über das Titelrennen sagen. Immerhin ist es eines der aufregendsten in Europa. Überraschenderweise. Der AC Mailand führt die Gesamtwertung an, und Rosonerris Fans hoffen, dass ihre Favoriten zum ersten Mal seit 2011 den Pokal holen.

Die Buchmacher erkennen ihre Qualität an und sind damit die zweiten auf der Kandidatenliste. Die Chancen für den AC Mailand stehen beim 9/4, wobei Inter derzeit das einzige Team mit besseren Aussichten ist (11/8). Juventus ist mit 7/2 Dritter, während Napoli 9/1, Atalanta 12/1 und Roma 20/1 folgen. Das oben erwähnte Latium ist 33/1.

Juventus ist nicht mehr so zuversichtlich wie zuvor. Der Trainerwechsel, der Andrea Pirlo als Ersatz für Maurizio Sarri einführte, verlief nicht wie geplant, und die frühere Legende des Vereins steht unter starkem Druck. Auch Inter hat Probleme mit seinem Trainer, da Antonio Conte ständig Streitigkeiten mit dem Vorstand hat.

Unter diesen Umständen versucht der AC Mailand, die aktuelle Situation zu nutzen, und Rosonerri leistet derzeit gute Arbeit. Napoli könnte irgendwann aus der Dunkelheit springen, aber die Crew von Gennaro Gattuso muss konsequenter sein. Wenn es ihnen gelingt, das zu klären, könnte das Team aus San Paolo eine große Überraschung erleben und schließlich den Scudetto gewinnen, den ersten seit Diego Maradona für sie gespielt hat. Es wäre eine wunderbare Möglichkeit, ihre späte Legende zu ehren.