Haalands “Zukunft liegt im Ausland”, sagt Ex-Bayern-Chef Rummenigge

  • 2 min read
  • Sep 02, 2021

Haalands

Der frühere Bayern-Chef Karl-Heinz Rummenigge glaubt nicht, dass der Verein Erling Haaland verpflichten kann. Die Zukunft des Norwegers liege abseits der Bundesliga.

Haaland hat sich in den letzten 18 Monaten zu einem der verheerendsten Stürmer im Weltfußball entwickelt.

Seit seinem Wechsel nach Dortmund im Januar 2019 hat er 62 Spiele für die deutsche Mannschaft bestritten und unglaubliche 63 Tore erzielt von Kylian Mbappe .

TRENDEND

Er wird von jedem Elite-Klub in Europa gesucht, mit Manchester United, Manchester City, Chelsea, Liverpool, Barcelona, Real Madrid, Bayern München und Paris Saint-Germain, die alle irgendwann mit ihm in Verbindung stehen.

Einen Verkauf an die Bayern möchte Dortmund besonders vermeiden, da sie im Laufe der Jahre einige Schlüsselspieler wie Robert Lewandowski, Mario Götze und Mats Hummels an ihre Rivalen verloren haben.

Rummenigge glaubt jedoch, dass sich der BVB entspannen kann, da Haaland wahrscheinlich ins Ausland wechseln wird.

“Er ist zu einer absoluten Figur in der Liga geworden”, sagte die Bayern-Legende der Sport Bild.

“Aber ich fürchte, er wird nicht in der Bundesliga bleiben. Die kursierenden Zahlen zeigen, dass es schwierig ist, ihn in Deutschland zu halten. Ich vermute, seine Zukunft liegt im Ausland .”

Die “Zahlen”, auf die sich Rummenigge bezieht, sind Haalands angebliche geforderte 50 Millionen Euro Löhne, die jüngst durch Berichte in Deutschland bestätigt wurden.

Ist Haaland das Geld wert?

Haaland hat offenbar eine Ausstiegsklausel von rund 70 Millionen Euro, die im nächsten Sommer ausgelöst werden kann.

Aber er war im kürzlich geschlossenen Transferfenster immer noch mit Chelseas verbunden, wobei eine Ablöse von 175 Millionen Euro erwähnt wurde.

Der Spieler selbst behauptete, er sei das nicht wert, aber laut Christopher Vivell , der den Norweger für RB Salzburg verpflichtet hat, ist er es.

Vivell, ehemals technischer Direktor von RB Salzburg, jetzt bei RB Leipzig, widerspricht Haalands Selbsteinschätzung.

Im Gespräch mit Sport Bild sagte er:

Wenn du ihn jetzt sichern und so viel dafür bezahlen kannst, machst du keinen Fehler, weil er noch so jung ist .“

Vivell glaubt, dass der Dortmunder Superstar das Geld letztendlich wert sein wird, weil er das Alter auf seiner Seite hat, und glaubt, dass er den Sport wie Cristiano Ronaldo dominieren könnte.

„Außerdem hast du ihn für fünf Jahre unter Vertrag und Erling ist dann schon was garantiert“, fuhr er fort.

“Wenn er verletzungsfrei bleibt, kann er die nächsten zehn oder zwölf Jahre dominieren wie Cristiano Ronaldo.”