Ein Neuzugang auf der Shortlist für die POTM-Auszeichnung der Premier League

  • 2 min read
  • Sep 02, 2021

Ein Neuzugang auf der Shortlist für die POTM-Auszeichnung der Premier League

Die Auszeichnung zum Spieler des Monats der Premier League für die Nominierten im August wurde bekannt gegeben, mit nur einer einzigen Neuverpflichtung unter den fünf Namen auf der Shortlist.

Natürlich ist der formstarke West-Ham-Angreifer Michail Antonio einer von denen, die aufgefallen sind, während Mason Greenwood von Manchester United zum Quintett gehört.

Der einzige Neuzugang auf der Liste ist jedoch eine Figur, die relativ unangekündigt blieb, als er seinem neuen Verein beitrat.

Im Trend

Demarai Grays elektrischer Star

Demarai Gray kam diesen Sommer für nur 2 Millionen Euro von Bayer Leverkusen zu Everton, wo er nach seinem Wechsel von Leicester im Januar eine unglückliche Zeit hinter sich hatte.

Obwohl er bei den Toffees die einzige Barunterzeichnung des Sommers war, waren die Erwartungen an den 25-Jährigen gering.

Dies wurde vor allem durch eine völlig vergessene Saison 2021/22 verursacht. Er spielte nur einmal für Leicester in der Premier League und spielte nur 18 Minuten als Ersatz, aber man hoffte, dass ein Wechsel nach Leverkusen ihn wiederbeleben könnte.

Er begann gut in Deutschland, erzielte beim Debüt ein Tor und lieferte anschließend Vorlagen in Mainz und Augsburg, bevor er abfiel.

Gray ist ähnlich schnell in die Premier League-Saison gestartet. Er hat beim Debüt vielleicht keinen sofortigen Eindruck hinterlassen, aber er hat sowohl gegen Leeds als auch gegen Brighton getroffen, da die Männer von Rafael Benitez einen unerwartet schnellen Saisonstart hingelegt haben.

Grey wurde mit einer Nominierung zum Spieler des Monats belohnt und ist damit als einziger Neuzugang auf der fünfköpfigen Shortlist offiziell der Neuzugang, der sich diesen Sommer in seinem Club bisher am besten eingelebt hat.

Unterdessen sieht er sich einer harten Konkurrenz gegenüber, um mit der Auszeichnung durchzustarten. Antonio könnte der Favorit sein, während Greenwood die Saison auch für Man Utd explosiv begonnen hat. Unterdessen sind die anderen Namen auf der Liste Antonios West Ham-Teamkollege Said Benrahma und Tottenham-Verteidiger Eric Dier.