Dortmund identifiziert zwei potenzielle Haaland-Ersätze aus der Ligue 1

Dortmund identifiziert zwei potenzielle Haaland-Ersätze aus der Ligue 1

Borussia Dortmund hat die Nizza-Stürmer Amine Gouiri und Kasper Dolberg als zwei potenzielle Nachfolger für Erling Haaland identifiziert, sollte der Norweger 2022 verkauft werden.

Haaland ist derzeit der gefragteste Mittelstürmer im Weltfußball und wurde mit fast jedem großen Team in Europa in Verbindung gebracht, darunter Manchester United, Manchester City, Liverpool, Chelsea, Real Madrid, Barcelona, Bayern München, Paris Saint-Germain und Juventus .

Berichten zufolge bot Chelsea im Sommer-Transferfenster nur für ihn an, damit Dortmund sich weigerte, zu verhandeln, nachdem er einen weiteren Starspieler in Jadon Sancho an Manchester United verkauft hatte.

Im Sommer 2022 soll Haaland jedoch aufgrund einer in seinem aktuellen Vertrag enthaltenen Ausstiegsklausel, die die Klubs in höchste Alarmbereitschaft versetzt hat, das Land verlassen dürfen.

TRENDEND

Letztendlich könnte es dem Spieler selbst überlassen sein, wo sein nächstes Ziel nach Dortmund sein wird.

Er hat sich als wirklich verheerender Stürmer entwickelt, seit er mit RB Salzburg und dann Dortmund auf die Bühne gekommen ist.

Für den BVB hat Haaland in nur 65 Einsätzen beachtliche 68 Tore geschossen und in der vergangenen Saison den Rekord für den schnellsten Spieler mit 20 Champions-League-Toren gebrochen und damit die Zeit von Kylian Mbappe übertroffen.

Er wird fast unmöglich zu ersetzen sein, aber Dortmund wird dies mit einer weiteren klugen Akquisition tun müssen, die sie in den letzten zehn Jahren so regelmäßig durchgeführt haben.

Laut Sport1 werden sie auf die Ligue 1 blicken.

Amin Gouiri

Amine Gouiri sollte das nächste große Ding bei Lyon werden, nachdem er durch die Jugend in die erste Mannschaft vorgedrungen war.

Im Alter von nur 16 Jahren saß er für ein Spiel gegen Bordeaux auf der Bank und gab schließlich 2017 in einem Spiel der Ligue 1 gegen Montpellier sein Debüt in der A-Nationalmannschaft.

Dortmund identifiziert zwei potenzielle Haaland-Ersätze aus der Ligue 1

Insgesamt würde er 15 Spiele für Lyon bestreiten, aber schließlich einen Wechsel anstreben, nachdem er wegen mangelnder Spielzeit verärgert war.

Zu der Zeit, als Gouiri in Lyon war, standen ihnen Memphis Depay, Moussa Dembele, Bertrand Traore und Karl Toko Ekambi in Angriffsbereichen zur Verfügung, die eine Barriere auf dem Weg zur ersten Mannschaft darstellten.

Schließlich wurde er für 7 Millionen Euro nach Nizza verkauft und hat dort Fuß gefasst.

In der Saison 2020/21 erzielte er 12 Tore und erzielte sieben Assists in 31 Ligue 1-Starts, während er 2021/22 bereits fünf Tore und zwei Assists in acht Starts erzielte.

Kasper Dolberg

Wie Haaland hatte Kasper Dolberg zuvor den Ruf, einer der besten jungen Stürmer zu sein und ein weiteres Juwel aus Skandinavien zu sein.

Nachdem Dolberg in Silkeborg beeindruckt hatte, wurde Dolberg von Ajax nach einem glänzenden Bericht desselben Mannes, der unter anderem Zlatan Ibrahimovic und Christian Eriksen entdeckte, John Steen Olsen, unter Vertrag genommen.

Während seiner Zeit bei Ajax wurde er nach seiner ersten Saison in der Eredivisie 2017 zum niederländischen Fußballtalent des Jahres gewählt, aber für Dolberg in Amsterdam wurden die Dinge schließlich abgestanden, was 2019 zu einem Transfer von 20 Millionen Euro nach Nizza führte.

Er hat etwa alle drei Spiele für die Franzosen einen Torrekord und ist besonders gut in die Saison 2021/22 gestartet, da er in allen Wettbewerben vier Tore in vier Starts erzielte.

Leave a Comment