Doppelschlag für Liverpool auf dem Transfermarkt

  • 2 min read
  • Jul 31, 2021

Doppelschlag für Liverpool auf dem Transfermarkt

Liverpool verfolgt seit mehreren Monaten die Fortschritte von Ajax- Star Ryan Gravenberch und Brightons Yves Bissouma , aber die beiden sind etwas weiter aus ihrer Reichweite geraten.

Die Reds sahen, dass Georginio Wijnaldum sie im Sommer verließ, und sie sind nun auf der Suche nach einem Ersatz.

Gravenberch wurde als eine mögliche Option angepriesen, mit Bissouma eine weitere Möglichkeit.

In den letzten Stunden hat sich das Pendel jedoch davon entfernt, dass die Roten in der Lage sind, beide zu erobern.

Verwandte Artikel

Liverpools Mittelfeldoptionen kompliziert

Erstens bedeutet der Wechsel von Ben White von Brighton zu Arsenal, dass die Seagulls absolut keine finanziellen Verpflichtungen haben, ihr bestes Talent zu verkaufen . Sie erhielten 50 Millionen Pfund für diesen Deal und werden bestrebt sein, ihre anderen Stardarsteller zu behalten.

Aber auch die Nachrichten aus den Niederlanden haben Liverpools Hoffnungen, Gravenberch, einen der am höchsten bewerteten Mittelfeldtalente seiner Generation, zu gewinnen, einen Schlag versetzt.

Nachdem er für die Dauer der Kampagne 2020/21 in der Eredivisie für Ajax auftrat, hat der Teenager vorgeschlagen, dass er ein weiteres Jahr zu Hause möchte, bevor er aufsteigt. Seine Profikarriere ist erst ein Jahr alt – mit Ausnahme einer Handvoll Auftritte zuvor – und er scheint bereit zu sein, weitere 12 Monate damit zu verbringen, sein Handwerk zu erlernen, bevor er wegschaut.

Nach dieser Saison könnte es ein guter Zeitpunkt sein, weiter zu schauen – Ryan Gravenberch

„Ich bin seit meinem achten Lebensjahr bei Ajax und bin dankbar für das, was der Verein für mich getan hat. Ajax hat mich zu dem gemacht, was ich jetzt bin, und es wäre schön, wenn ich etwas zurückgeben könnte“, sagte er am Samstag gegenüber De Telegraaf.

„Eine hohe Ablösesumme tut dem Verein gut, aber indirekt auch mir. Wenn ein Verein viel Geld für dich bezahlt, kommst du als größerer Mann an.

„Ich habe eine Zusage bis Sommer 2023 und im Moment diskutieren wir nicht über eine Vertragsverlängerung. Nach dieser Saison könnte es ein guter Zeitpunkt sein, weiter zu schauen. Aber das interessiert mich überhaupt nicht, denn Ajax verdient meine volle Konzentration.“

Auf jeden Fall muss Liverpool verkaufen, bevor es einen anderen ausländischen Spieler kauft, da das Limit an nicht einheimischen Spielern in seinem Kader erreicht ist.

Gravenberch auf Pogba-Vergleiche

Gravenberch hielt es dagegen gelassen, mit dem Mittelfeldspieler Paul Pogba von Manchester United verglichen zu werden.

„Ich sehe Leute, die mich mit solchen Prominenten vergleichen, als Kompliment und setzen mich nicht unter zusätzlichen Druck“, fügte er hinzu.

„Ich denke, ich sollte versuchen, ich selbst zu sein. Wenn in zehn Jahren jungen Fußballern gesagt wird, dass sie wie Ryan Gravenberch aussehen, dann habe ich in meiner Karriere gut abgeschnitten.“