Blades-Torhüter Ramsdale schließt sich Arsenal mit einem 25-Millionen-Pfund-Deal an

Blades-Torhüter Ramsdale schließt sich Arsenal mit einem 25-Millionen-Pfund-Deal an

Arsenal hat die Verpflichtung von Sheffield United- Torhüter Aaron Ramsdale für eine gemeldete Ablösesumme von 25 Millionen Pfund bestätigt.

Der Torhüter von Sheffield United ist nach der Unterzeichnung eines “langfristigen Vertrages” zum Londoner Klub gewechselt, so Arsenal.

Ramsdale erregte die Aufmerksamkeit der Premier League-Giganten in zwei aufeinander folgenden Saisons in der Premier League, als er trotz der ständigen Bemühungen der Blades, in der ersten Liga zu bleiben, eine Reihe beeindruckender Leistungen zwischen den Pfosten zeigte.

Jetzt bei Arsenal wird Ramsdale das Trikot mit der Nummer 32 tragen und wahrscheinlich auf eine Startrolle in Mikel Artetas Mannschaft drängen.

Blades-Torhüter Ramsdale schließt sich Arsenal mit einem 25-Millionen-Pfund-Deal an

Ramsdale ist die zweite Verpflichtung des Tages, nachdem auch Odegaard im Club angekommen ist

Warum hat Arsenal Ramsdale verpflichtet?

Nach einer enttäuschenden Saison, in der Arsenal den achten Platz in der höchsten Spielklasse belegte, haben Arteta und die Vereinshierarchie daran gearbeitet, den Kader zu verbessern und diesmal auf die europäische Qualifikation zu drängen.

Das bedeutete, dass Ben White von Brighton für 50 Millionen Pfund und Linksverteidiger Nuno Tavares verpflichtet wurden , die Verteidigung zu stärken, sowie Martin Odegaard und Albert Lokonga für zusammen 46 Millionen Pfund, um mehr Optionen im Mittelfeld zu bieten.

Nachdem jedoch die Leihe von Mathrew Ryan auslief und Dejan Iliev zu SKF Sered wechselte, wollte Arteta ein echtes Talent zwischen die Pfosten bringen, das es mit Bernd Leno aufnehmen und auf eine Startrolle drängen könnte. Deshalb hat der Verein jetzt Ramsdale unter Vertrag genommen.

Blades-Torhüter Ramsdale schließt sich Arsenal mit einem 25-Millionen-Pfund-Deal an

Ramsdale könnte möglicherweise am Sonntag gegen Chelsea starten

Wird er am Wochenende gegen Chelsea spielen?

Arsenal wird versuchen, sich nach einer peinlichen Niederlage am ersten Tag gegen Brentford zu erholen, indem es dem amtierenden Europameister Chelsea eine blutige Nase verpasst, wenn beide Mannschaften am Sonntag aufeinandertreffen.

Während das Spiel für Ramsdale anscheinend etwas zu früh wäre, hat Arsenal bestätigt, dass der Spieler in Artetas Kader am Spieltag aufgenommen werden kann, wenn die regulatorischen Prozesse rechtzeitig abgeschlossen werden.

Ob der junge Torhüter in einem so hochkarätigen Spiel starten würde, bleibt abzuwarten.

Leave a Comment