Assists im Fußball: Der ultimative Leitfaden

Assists im Fußball: Der ultimative Leitfaden

Was Profi- und Hobbyfußballer gleichermaßen wissen: Es geht nicht nur ums Tor. Der Spieler, der den Assist erhält, ist ebenfalls entscheidend.

Aber was ist ein Assist und wie funktioniert er? In diesem Artikel gehen wir alles durch, was Sie wissen müssen.

Was ist ein Assist im Fußball? Ein Assist im Fußball liegt vor, wenn ein Spieler dabei hilft, ein Tor zu erzielen, indem er den Ball zum Torschützen passt. Obwohl in den Spielregeln technisch nicht berücksichtigt, wurde die Assist-Statistik bei der FIFA-Weltmeisterschaft 1986 zum ersten Mal gemessen.

Eine neue Statistik

Seit Fußball organisiert gespielt wird, behalten Mannschaften und Fans allerhand im Auge. Zum Beispiel gibt es eine Auflistung aller Tore der ersten FIFA Fussball-Weltmeisterschaft, die 1930 stattfand.

Von da an dauerte es 56 Jahre, bis überhaupt jemand anfing, sich den Spieler anzusehen, der Tore erzielt hatte den Ball vor dem Torschützen. Aber natürlich war es die FIFA, die begann, diese Spielmacher aufzuspüren.

Was zählt als Vorlage?

Was als Vorlage im Fußball zählt, ist sehr einfach: A Spieler, der den Ball so zu einem Mitspieler passt, dass er zu einem Tor führt, erhält ein Assist.Es spielt keine Rolle, ob der Torhüter einen Verteidiger überholt und es ihm gelingt, an der gesamten Mannschaft vorbei zu dribbeln und zu punkten, der Torhüter wird trotzdem mit einem Assist belohnt.

Ein Assist bedeutet einfach, dass er ' 8220;Assistenz” ein anderer Spieler, der ein Tor erzielt. Es wird jedoch nur gezählt, wenn ein Pass gemacht wird. Das Blocken von Verteidigern oder andere Dinge, die der Grund dafür sein könnten, dass ein Spieler ein Tor erzielen konnte, zählen nicht als Assist.

Das bedeutet auch, dass Assists nicht bei allen Toren gezählt werden. Wenn ein Spieler ein Tor erzielt, ohne den Ball von einem Mitspieler zu erhalten, wird ein Assist nicht gezählt. Ein Fußballspiel, das 3-3 endet, enthält möglicherweise keine 6 Assists, es könnten tatsächlich 0 Assists in diesem Spiel sein.

FIFA World Cup Criteria

Technische Studiengruppe der FIFA die ersten Kriterien entwickelt, um zu bestimmen, was als Unterstützung zählt.

Die ersten Kriterien dafür, was als Unterstützung zählt, umfassten sechs Schlüsselpunkte:< /p>

  1. Ein Assist wird dem Spieler zugesprochen, der den Ball zum Torschützen gepasst hat.
  2. In manchen Fällen können der Passgeber und der vorletzte Passer Assists geben (zweiter Assist).
  3. Bei Toren durch einen von der Querlatte abprallenden Ball erhielt der Spieler, der den ursprünglichen Torschuss abgegeben hatte, eine Vorlage.
  4. Bei Toren, die durch Elfmeterschießen erzielt wurden, erhielt der gefoulte Spieler den Punkt gutgeschrieben. (Dies wurde bei der Weltmeisterschaft 1990 geändert, sodass dem gefoulten Spieler nur ein Assist gutgeschrieben wird).
  5. Wenn ein Torschütze ein Tor erzielt, ohne den Ball als Pass eines Mitspielers zu erhalten, wird kein Assist zugesprochen.
  6. Wenn der Torschütze einen Fehlpass eines Gegners ausnutzt, wird kein Assist zugesprochen.

Bei der Weltmeisterschaft 1994 wurden Vorlagen verwendet, um den Gleichstand um den Goldenen Schuh zwischen Hristo Stoichkov und Oleg Salenko zu bestimmen.

Einschränkungen bei der Vorlage

< p>Von dem Moment an, in dem der Passgeber den Ball zum späteren Torschützen freigibt, spielt es keine Rolle, wie viel Zeit zwischen dem Pass und dem Tor vergeht. Dies gibt dem Torschützen Zeit, sich in die richtige Position zu bringen und das Tor zu erzielen.

Auch wenn der Spieler, der den Ball annimmt, den Ball durch Verteidiger dribbelt, behält dieser immer noch die Vorlage. Es ist nicht erforderlich, dass der Passgeber den Ball passt und der Rückschläger sofort seinen Fuß darauf setzt und ihn auf ein Tor schießt. Der Rückschläger darf den Ball mit allen erforderlichen Mitteln kontrollieren, bevor er das Tor erzielt.

Wie Different Leagues Awards hilft

Assists im Fußball: Der ultimative Leitfaden

In der französischen Ligue 1 wurde dem Spieler mit den entscheidendsten Pässen in einer Saison eine Trophäe verliehen. Diese Trophee de Meilleur Passeur wird seit der Saison 2007-08 vergeben.

Die britische Premier League berücksichtigt seit 2006/07 Assists als Teil des Actim Index of Player Performance. 2018 wurde die Auszeichnung „Premier League Playmaker of the Season“ ins Leben gerufen und dem Spieler mit den meisten Vorlagen verliehen. 

Der Name der Trophäen der Premier League und der Ligue 1 unterstreicht, wie wichtig eine Vorlage ist es setzt die Person, die die Unterstützung bekommt, mit der Person gleich, die das Spiel macht.

Auf der anderen Seite des Atlantiks verfolgten nordamerikanische Sportarten wie Eishockey und Basketball bereits Assists, also taten sie es auch, als die nordamerikanischen Fußballligen begannen. Darüber hinaus verfolgt das College Rudering Board (NCAA) Assist-Statistiken für männliche und weibliche Fußballspieler in ihren verschiedenen Divisionen.

Obwohl es keine bestimmte Trophäe gibt, wird in der Saison 2021 Carli Lloyd von der US-Frauen-Nationalmannschaft hatte mit sechs die meisten Assists der Saison.

Leader in Assists

Da die meisten Ligen und Turniere heutzutage Assists aufzeichnen, haben Sportfans eine gewisse Vorstellung davon, wer die meisten Assists auf seinem Konto hat, auch wenn sie nicht alle genau die gleichen Standards einhalten.

Die 5 Spieler mit den meisten Assists in der Fußballgeschichte:

Spieler Assists ( Karriere)
1. Lionel Messi 358
2. Luis Suarez 277
3. Cristiano Ronaldo 272
4. Thomas Müller 269
5. Angel Di Maria 261

Die meisten Assists aller Zeiten bei einer Weltmeisterschaft hat, wenig überraschend, Pele. Bei einer einzigen Weltmeisterschaft hatte er einen Rekord von neun Vorlagen.

Spieler mit den meisten Vorlagen bei der FIFA-Weltmeisterschaft:

Spieler Assists (WM)
1. Pele 10
2. Lionel Messi 6
3. James Rodriquez 5
4. Juan Cuadrado 5
5. Thomas Müller 4

Im Laufe seiner Karriere hat Cristiano Ronaldo in seinen Spielen in der UEFA Champions League 42 Vorlagen erzielt.

Spieler mit den meisten Vorlagen in der Champions League Liga:

Spieler Assists (Champions League)
1 . Cristiano Ronaldo 42
2. Lionel Messi 36
3. Angel Di Maria 34
4. Ryan Giggs 31
5. Xavi 30

In der Premier League hat Manchester-United-Spieler Ryan Giggs mit 162 die meisten Karriere-Assists in PL-Spielen.

Spieler mit den meisten Assists in der Premier League:

Spieler Assists (Premier League)
1. Ryan Giggs 162
2. Cesc Fabregas 111
3. Wayne Rooney 103
4. Frank Lampard 102
5. Dennis Bergkamp 94

Assists und Fantasy Sports

Es steht außer Frage, dass der Aufstieg virtueller Fantasy-Ligen den Sport, wie wir ihn kennen, verändert hat. Fans interagieren auf völlig neue Weise mit dem Spiel und Fantasy-Ligen verlassen sich stark auf Spielerstatistiken.

Die offiziellen Regeln der Fantasy Premier League lockerten die Standards für das, was als Assist innerhalb ihres Programms gilt. Meistens schließen unbeabsichtigte Berührungen des Gegners nicht automatisch die Vorlage aus, wenn der Ball immer noch das beabsichtigte Ziel erreicht.

Wenn man einen Ball betrachtet, der geköpft oder von der Brust abprallt, kann der Spieler, der den Ball köpft, immer noch Erhalten Sie die Vorlage, wenn ein Tor erzielt wird, nachdem der Spieler es in den allgemeinen Bereich des Torschützen geköpft hat, anstatt es direkt zum Torschützen zu passen.

Torhüter und Vorlagen

Obwohl sie eine einzigartige Position im Team einnehmen, die sie von dieser speziellen Statistik auszuschließen scheint, können Torhüter auch Vorlagen erhalten. Es ist seltener, aber wenn ein Torwart einen langen Pass zu einem Mitspieler spielt, der dann ein Tor erzielt, erhält der Torwart eine Vorlage.

Dies geschieht normalerweise später im Spiel, wenn die Abwehr erschöpft ist. Paul Robinson, ein ehemaliger Torwart für verschiedene Klubs in der Premier League, hält den PL-Rekord von fünf Karriere-Torwart-Assists.

Torhüter mit den meisten Assists :

Torwart Assists
Paul Robinson 5
Pepe Reina 4
David Seaman 4
Tim Howard 3
Peter Schmeichel 3

Assists und Egos

Vorlagen im Fußball: Der ultimative Leitfaden

Einige der besten Spieler der Welt wissen jedoch, dass das Spiel davon abhängt, dass alle Spieler zusammenkommen, um die Tore zu erzielen.

In mehreren europäischen Ligen haben mehrere Spieler das erreicht, was manchmal als Double-Double bezeichnet wird, was bedeutet, dass sie in einer einzigen Saison zweistellige Tore und Vorlagen erzielt haben.

Folgende Spieler erzielten 2020 die meisten Double-Doubles. Diese Leistung ist umso bemerkenswerter aufgrund der verkürzten Spielzeit vieler Ligen aufgrund von COVID-19.

  1. Lionel Messi von Barcelona erzielte 25 Tore und 21 Vorlagen, die meisten aller Europäer in jeder Liga.
  2. Mohamed Salah von Liverpool erzielte 19 Tore und 10 Vorlagen, während er in der Premeir League spielte.
  3. Domenico Berardi vom italienischen Team Sassuolo erzielte 14 Tore und 10 Vorlagen.

Diese Spieler gehören zusammen mit den oben genannten Spielern zu den besten der Welt. Die Korrelation zwischen großartigen Spielern, die sowohl Tore als auch Vorlagen auf hohem Niveau haben, spricht dafür, wie diese Spieler ihr Ego zurückstellen können.

Übungsvorlagen

Obwohl Fußball keine strukturierten Spielzüge wie American Football hat, üben die Teams Szenarien, die sie dann auf dem Spielfeld umsetzen können. Indem sie sich in Bezug auf den Ball positionieren, können sich die Stürmer und Mittelfeldspieler aufstellen, um zu helfen und Tore zu erzielen.

Einige Übungen konzentrieren sich darauf, den Spielern beizubringen, weiter anzugreifen, wenn der Ball auf das Tor zusteuert. Andere helfen den Spielern, Situationsbewusstsein auf dem Spielfeld zu üben.

Mannschaften können sich auch dafür entscheiden, diese Spielzüge strategisch einzusetzen. Indem die Verteidigung auf einen Spieler gezogen wird, der normalerweise ein Tor erzielt, und dieser Spieler dann den Ball passt, kann der empfangende Spieler offen für Tore bleiben Fakt ist, dass Fußball ein Mannschaftssport ist, bei dem es darauf ankommt, dass eine Mannschaft mit einem gemeinsamen Ziel zusammenspielt.

Das gestiegene Interesse an Tracking-Assists zeigt, dass das Spiel viel mehr ist als nur die Person, die den Ball mit dem Fuß anpackt und ihn ins Netz bringt.

Leave a Comment