Arsenal-Gehälter: Wie viel verdient jeder Spieler?

  • 2 min read
  • Oct 25, 2021

Arsenal-Gehälter: Wie viel verdient jeder Spieler?

Trotz einer langen Zeit ohne greifbaren Erfolg in der Premier League bleibt Arsenal einer der größten Vereine in England und auf der ganzen Welt.

Ständig mit großen Ambitionen haben die Gunners immer das obere Ende der Premier-League-Tabelle im Blick, durchlaufen derzeit jedoch unter Mikel Arteta einen gewissen Umbau.

Arsenal hat fünf Spielzeiten verbracht, ohne unter den ersten vier zu landen, und verpasste den europäischen Fußball in der Saison 2021/22 insgesamt.

In Verbindung stehende Artikel

Aber während dieser Umbau Gestalt annimmt, gab es eine Reihe von Talenten innerhalb des Kaders, wobei in den letzten Jahren viel Geld ausgegeben wurde.

Es wird nicht nur Geld für Transfergebühren ausgegeben, sondern auch die Lohnkosten in den Emiraten steigen weiter, da der Londoner Club versucht, zu den Höchstständen von gestern zurückzukehren.

Die Premier League ist zunehmend die reichste Liga im Weltfußball, und den Spielern wird eine Prämie gezahlt, um in der Division zu spielen, insbesondere bei einem Spitzenklub wie Arsenal.

Die jüngsten Neuzugänge haben hohe Löhne eingebracht, während die bereits bestehenden Starspieler des Clubs jede Saison viel Geld verdienen.

So viel verdient laut Sportskeeda jeder Arsenal-Spieler.

Wie viel verdient jeder Arsenal-Spieler?

Gehalt bei Arsenal

NAME ALTER GEHALT (PRO JAHR) VERTRAGSVERLAUF
Pierre-Emerick Aubameyang 32 13 Millionen £ 2023
Thomas Partey 28 10,4 Mio. £ 2025
Alexandre Lacazette 30 9,5 Mio. £ 2022
Nicolas Pepe 26 7,3 Mio. £ 2024
Ben Weiß 23 6,2 Mio. £ 2026
Martin Odegaard 22 6,2 Mio. £ 2025
Kieran Tierney 24 5,7 Mio. £ 2026
Granit Xhaka 29 5,2 Mio. £ 2024
Bernd Leno 29 5,2 Mio. £ 2023
Sead Kolasinac 28 5,2 Mio. £ 2022
Gabriel Martinelli 20 4,7 Mio. £ 2025
Pablo Mari 28 4,4 Mio. £ 2024
Cedric Soares 30 3,9 Mio. £ 2024
Ainsley Maitland-Niles 24 2,7 Mio. £ 2023
Mohamed Elneny 29 2,7 Mio. £ 2022
Calum Kammern 26 2,6 Mio. £ 2022
Gabriel 23 2,6 Mio. £ 2025
Albert Sambi Lokonga 22 2,6 Mio. £ 2026
Eddie Nketiah 22 2,3 Mio. £ 2022
Rob Holding 26 2 Mio. £ 2025
Aaron Ramsdale 23 1,8 Mio. £ 2026
Bukayo Saka 20 1,6 Mio. £ 2024
Nuno Tavares 21 1,4 Mio. £ 2026
Emile Smith-Rowe 21 1 Mio. £ 2026
Takehiro Tomiyasu 23 £676k 2026
Folarin Balogun 20 120 000 £ 2025

Kapitän Pierre-Emerick Aubameyang ist der Höchstverdiener des Vereins und einer der bestbezahlten Spieler der gesamten Premier League.

Der Vertrag des Gabuners wurde im Sommer 2020 verlängert, da er davon überzeugt war, zu bleiben, aber ein mickriger 10-Tore-Abzug im folgenden Jahr ließ diesen Vertrag unverhältnismäßig erscheinen, insbesondere angesichts der Tatsache, dass er jetzt 32 Jahre alt ist.

Thomas Partey wurde im selben Sommer von Atletico Madrid verpflichtet und muss sein volles Potenzial in einem Arsenal-Trikot noch ausschöpfen, aber mit mehr Spielen beginnt er, seine Qualität in der Mannschaft zu zeigen.

Angesichts seiner stark reduzierten Kaderrolle steht Sead Kolasinac als siebtbestbezahlter Spieler des Vereins ganz oben auf der Liste, knapp unter dem Jahresgehalt von Kieran Tierney, dem Mann, der ihm die Position des Linksverteidigers abgenommen hat.

Nicolas Pepe ist immer noch der teuerste Neuzugang des Klubs, nachdem er 2019 für 72 Millionen Pfund aus Lille gekommen ist, und sein Gehalt ist ähnlich hoch wie der des viertbestbezahlten Spielers des Klubs, obwohl er als nächster Spieler weit hinter Alexandre Lacazette zurückbleibt auf der Liste.

Als jüngste Absolventen der Akademie stehen Bukayo Saka und Emile Smith-Rowe im Vergleich zu ihrer Qualität und ihrer Rolle im Team weit unten auf der Liste.

Neuzugang Nuno Tavares steht ebenfalls weit unten auf der Liste, da er im Sommer unterschrieben hat, obwohl er im Alter von 21 Jahren sicher noch viele neue Verträge mit größeren Summen am Ende zu unterzeichnen hat.

Takehiro Tomiyasu hat auch ein sehr niedriges Gehalt, mit dem zweitbilligsten Vertrag im Kader. Martin Odegaard und Ben White verdienen am meisten aus den Sommerzugängen.