Ancelottis Plan, Vinícius und Mbappé zusammen zu spielen

  • 2 min read
  • Nov 28, 2021

Ancelottis Plan, Vinícius und Mbappé zusammen zu spielen

Real Madrid ist weiterhin zuversichtlich, Kylian Mbappé im Sommer 2022 ablösefrei verpflichten zu können. Während sich Carlo Ancelotti auf 2021/22 konzentriert, da die Blancos eine weitere trophäenlose Saison vermeiden möchten, muss der Italiener auch mit der Planung für die nächste Saison beginnen und die Aussichten, Mbappé in seine Frontlinie zu integrieren, beginnen.

Am Samstag wurde Ancelotti bei seiner Pressekonferenz vor Real Madrid gegen Sevilla zu dieser Aussicht und zu den Auswirkungen von Mbappés Ankunft auf Vinícius befragt, der mit bisher 10 Toren und sieben Vorlagen eine Breakout-Saison erlebt.

Der Trainer wollte zwar nicht näher auf Mbappé eingehen, da er vorerst noch ein Spieler von Paris Saint-Germain ist, machte jedoch klar, dass der Entwicklung von Vinícius nichts und niemand im Wege stehen sollte. „Vinícius ist ein Spieler, der auf der linken Seite spielen muss, und er wird auch weiterhin auf der linken Seite spielen, egal welche Mitspieler er hat“, antwortet Ancelotti auf diesen Vorschlag.

Vinícius wird weiterhin auf der linken Seite spielen, egal welche Teamkollegen er hat.- Carlo Ancelotti

Mbappé rechts von Real Madrid

Ancelotti hat in dieser Saison auch erklärt, dass er der Meinung ist, dass die beste Aufstellung seines Kaders von Real Madrid ein 4-3-3 ist und dass er dieses System die meiste Zeit versuchen wird. In diesem Fall, und wenn Vinícius sein Platz auf der linken Seite der ersten drei garantiert ist, müsste Mbappé rechts passen.

Karim Benzema ist die Nr.9 und hat noch einige Jahre auf der obersten Ebene vor sich, er würde also weiterhin die Position im Angriffszentrum halten und seinem Landsmann den rechten Flügel überlassen.

Im Trend

Dies ist eine Position, die in dieser Saison bisher von keinem Spieler bei Real Madrid festgenagelt wurde. Gareth Bale begann die Saison als regulärer Rechtsaußen, bevor Rodrygo, Marco Asensio, Lucas Vázquez und Eden Hazard alle Minuten hatten da auch. Für Ancelotti wäre dies der natürliche Platz für Mbappé in seinem Real-Madrid-Team, auch wenn der Franzose seit der Saison 2017/18 nicht mehr regelmäßig von rechts spielt.

Da Benzema älter wird und mehr Ruhe benötigt, wird es für Mbappé auch Möglichkeiten geben, die Linie in Abwesenheit der Nummer 9 anzuführen. Aber was zu diesem frühen Zeitpunkt klar ist, so früh, dass die Unterzeichnung noch nicht einmal verhandelt wurde, ist, dass Vinícius nirgendwo hingeht. Er hat sich den linken Flügel zu eigen gemacht.