Abstieg im Fußball: Bedeutung und wie es funktioniert

Abstieg im Fußball : Bedeutung und Funktionsweise

Fans der MLS sind möglicherweise nicht mit der Idee von Abstieg und Aufstieg vertraut, da es sich um ein Konstrukt handelt, das im amerikanischen Sport im Allgemeinen nicht existiert.

In diesem Artikel werde ich das Konzept genauer untersuchen und erklären, warum es im Fußball auf der ganzen Welt eine so wichtige Rolle spielt.

Was ist der Abstieg im Fußball? Beim Abstieg im Fußball werden Mannschaften aufgrund ihrer Leistung nach einer abgeschlossenen Saison zwischen mehreren Divisionen transferiert. Während die meisten Ligen ein Abstiegssystem haben, gibt es einige Ligen außerhalb Europas, die dies nicht tun.

So funktioniert der Abstieg

Die meisten Hardcore-Fußballfans außerhalb der USA sind es mit Abstieg und Aufstieg bestens vertraut. In den meisten Fußballligen spielt das leistungsbasierte System, nach dem eine oder mehrere Mannschaften in den Ligen entsprechend ihrer Leistungen über die gesamte Saison auf- und absteigen, eine zentrale Rolle.

< /tr>

< td>Relegation Play-Off

Rang am Saisonende Konsequenz
1 Aktion
2 Aktion
3 Aufstiegs-Play-off
4 Aufstiegs-Play-off
5 Gleiche Liga nächste Saison
6 Gleiche Liga nächste Saison< /td>
7 Gleiche Liga in der nächsten Saison
8 Gleiche Liga in der nächsten Saison Saison
9 Gleiche Liga nächste Saison
10 Gleich Liga nächste Saison
11 Gleiche Liga nächste Saison
12 Relegation Play-Off
13
14 Relegation
15 Abstieg
16 Abstieg

Kein Abstieg in der MLS< /h2>

 Abstieg im Fußball: Bedeutung und Funktionsweise

Sportverbände in Europa sind unterschiedlich organisiert. Es gibt keine andere Möglichkeit, sich einen Platz in den Top-Ligen zu verdienen, als Verdienste, aber Geld spielt immer noch eine herausragende Rolle.

Das Team, das die Saison in einer niedrigeren Liga, an der es teilnimmt, als Erster beendet, wird in die obere Liga befördert.  Sie werden zu Beginn der nächsten Saison in die erste Liga aufsteigen. In den meisten Fußballligen ist es üblich, dass jede Saison mindestens 2 oder 3 Mannschaften aus jeder Liga absteigen und in diese aufsteigen.

Neu gegründete Fußballmannschaften auf der ganzen Welt können sich den Weg zum Erfolg nicht einfach erkaufen. Ungeachtet des Geldes, um das es geht, kann es bei diesem System Jahre dauern, bis man die oberste Liga erreicht.

Teams müssen Saison für Saison beständig an der Spitze stehen, um in die oberen Ligen aufzusteigen. Der Aufstieg in die oberste Liga garantiert jedoch nicht, dass sie dort bleiben.

Beispielsweise sind Aufsteiger in der Regel die Favoriten auf den Abstieg in die englische Premier League. Alle absteigenden Mannschaften spielen in der folgenden Saison in einer niedrigeren Liga als der, in der sie derzeit spielen. Jede neu aufsteigende Mannschaft, die in einer Liga spielt, steht vor der Möglichkeit des Abstiegs.

Eine Mannschaft ist motiviert, den Abstieg zu vermeiden dieser Anreiz. Es stellt sicher, dass die rangniedrigeren Teams in jeder Division bis zum Ende der Saison weiterhin Pflichtspiele bestreiten, um den Klassenerhalt zu vermeiden.

Aus Sicht der Teams, ihrer Fans und der Liga garantiert es ein höheres Spielniveau. Die Teams werden bis zum letzten Spiel der Saison weiterhin nach besten Kräften spielen, aber wir werden dies später ausführlicher besprechen.

Warum gibt es in der MLS keinen Abstieg?< /h3>

Major League Soccer ist eine einzelne Einheit statt einer Ansammlung unabhängiger Vereine ist ein entscheidender Faktor. Die Eigentümer besitzen einen Anteil an der Liga und betreiben die Clubs dann nach eigenem Ermessen. Infolgedessen sind die Teambesitzer eher Partner als Konkurrenten in der Liga.

Da die Vereine der MLS gehören, gehören die Einnahmen eher der Liga als den Vereinen. Jedes Team erhält einen Prozentsatz seiner Einnahmen, der Großteil geht jedoch auf das kombinierte Ligakonto.

Das Geld wird an die Klubs verteilt, um ihre Ausgaben zu decken, einschließlich der Zahlung der meisten Spielergehälter, mit Ausnahme von Gehältern für designierte Spieler, die über der Gehaltsobergrenze liegen. Eigentümer können ihre Ligagewinne nach Umverteilung der Gewinne in ihre jeweiligen Clubs reinvestieren.

MLS-Clubs arbeiten nicht unabhängig

Zusätzlich zu dem gewährten Rechtsschutz fungiert MLS in den Vereinigten Staaten als eine Einheitsstruktur. Besitzer von Teams in der MLS werden durch die geschlossene Natur der Liga, ihre feste Mitgliedschaft und die Tatsache, dass sie keinen Auf- und Abstieg verwendet, geschützt.

Eigentümer von MLS-Aktien sind daher wesentliche Partner in einem privaten Unternehmen. Unter dem Strich gewinnen sie zusammen und verlieren zusammen. MLS-Klubs teilen ihre Einnahmen, was sie dazu ermutigt, Kosten zu kontrollieren und Investitionen als Teil eines einheitlichen Eigentumssystems zu schützen.

Auch wenn Aufstiegs- und Abstiegssysteme in Europa, Südamerika und anderen Teilen von Europa ziemlich üblich sind der Welt, Amerika hat kein Auf- und Abstiegssystem in Amerika. Es ist schmerzlich offensichtlich und es ist höchst unwahrscheinlich, dass dies jemals passieren wird.

Andere Faktoren, die den Abstieg in der MLS erschweren

Auch wenn ich zuversichtlich bin, dass es in den oberen Rängen des US-Fußballs niemals zu Auf- und Abstiegen kommen wird. Ein System, das Teams in der nordamerikanischen Liga als Top-Profiliga auf- und absteigen lässt.

Wenn man bedenkt, dass es in Zukunft eine Top-Liga werden könnte, ist das Potenzial nach oben enorm. Sie könnten auf keinen Fall riskieren, ihren Closed Shop zu verlieren, indem sie den Abstieg zulassen.

Die finanzielle Kluft im Weltfußball

Fußball ist in den meisten Fußballligen außerhalb der Vereinigten Staaten wie eine Pyramide organisiert. In England ist die Königsklasse die Premier League. Die League Championship, League One und League Two sind die folgenden drei Stufen des englischen Fußballligasystems. 

Großbritannien hat 92 professionelle Mannschaften zwischen diesen vier Stufen. Es gibt auch eine National League auf zwei Ebenen darunter. Es gibt mehr als 800 Vereine in den Regionalligen unten!

Das ganze Geschäft dreht sich um Auf- und Abstiege. Theoretisch kann man mit zehn Freunden ein Team zusammenstellen und es bis in die Premier League schaffen. Sie können ein Baseballteam aus Freunden in Topeka, Kansas, gründen und sich in die Profiligen vorarbeiten und die San Francisco Giants für eine Wochenendserie ausrichten!

Aufstieg und Abstieg sind spannend

Abstieg im Fußball: Bedeutung und wie es funktioniert

Mitten in der Fußballsaison nehmen die Tische bereits Gestalt an. Wer die Titel-Herausforderer sein werden, ist klar. Ohne den Abstieg haben die restlichen Spiele keine oder nur geringe Auswirkungen.

Abstieg und Aufstieg haben den Fans jedoch Grund gegeben, sich um die ganze Saison zu kümmern.

Indem Teams von niedrigeren Plätzen zugelassen wurden Ligen, um sich zu qualifizieren, können mehrere Mannschaften in der ersten Liga spielen.

Du musst die schwächeren Klubs dafür bestrafen, dass sie die Integrität der Liga schützen. Geben Sie besseren Teams eine größere Motivation, sich zu bemühen und bessere Leistungen zu erbringen.

Eine Liga wie die englische Premier League stuft die drei untersten Mannschaften am Ende der Saison ab. Die meisten Fußballligen verwenden ein Abstiegssystem, obwohl die Anzahl der absteigenden Mannschaften von Liga zu Liga unterschiedlich ist.

Die Anhänger einer Mannschaft, die während einer Saison abstiegsgefährdet ist, gehen davon aus, dass ihre Mannschaft in Schwierigkeiten ist, und dies hat zur Folge zahlen mehr Interesse an den Spielen. In einer Fußballliga besteht der Abstiegsplatz aus den Mannschaften, die sich im Laufe der Saison in der unteren Tabellenhälfte wiederfinden.

Die finanziellen Auswirkungen des Abstiegs sind enorm. Werfen Sie einen Blick auf die EPL-Tabelle für die Saison 2000/2001. 7 der 20 Mannschaften spielen nicht mehr in der Premier League, und eine ist erst kürzlich nach über einem Jahrzehnt in den unteren Ligen zurückgekehrt.

Das reichste Spiel im Fußball

Ein Aufstieg in die englische Premier League ist für die Vereine, die ihn verdienen, Hunderte Millionen Dollar wert. Während zwei Mannschaften jedes Jahr automatisch aufsteigen, gewinnt eine andere Mannschaft das lukrativste Spiel im Weltfußball, je nachdem, wie gut die Mannschaft im Play-off-Finale der Meisterschaft abschneidet.

Dies wird allgemein als der angesehen reichste Spiel im Fußball. Deloitte prognostiziert für das Play-off-Finale 2020 eine Umsatzsteigerung von 150 bis 300 Millionen US-Dollar, je nachdem, ob ein Team den sofortigen Abstieg verhindert.

Während der Saison 2018-19 hat die Premier League die 20 Clubs teilen sich 3 Milliarden US-Dollar an Übertragungseinnahmen.

Unabhängig von der Position wurde ein Minimum von 104,4 Millionen US-Dollar pro Team garantiert, da ein gleicher Anteil an Barmitteln aus internationalen TV-Zahlungen und zentralen kommerziellen Zahlungen nur einige der angebotenen finanziellen Vergünstigungen sind.

Nebenbei die Verdienstzahlungen, Vereine erhielten ‘Einrichtungsgebühren’ basierend auf der Anzahl der im Fernsehen übertragenen Spiele, die von 1,9 Millionen US-Dollar für Huddersfield Town bis zu 38,5 Millionen US-Dollar für Meister Manchester City reichen Die Covid-19-Pandemie hat sich auf die Einnahmen ausgewirkt.

Abschließende Gedanken

Nachdem Sie diesen Artikel gelesen haben, sollten Sie gut verstehen, wie Auf- und Abstieg funktionieren. Unter dem Strich kann sich eine Mannschaft, die in einer Ligasaison schlecht abschneidet, schnell im Abstiegskampf wiederfinden.

Trotz aller Ekstase und Agonie, die damit verbunden sind, ist Fußball immer noch ziemlich unterhaltsam. Dadurch können kleinere Vereine aus den unteren Ligen in die höheren Ligen aufsteigen, um es mit Teams und Spielern aufzunehmen, die sie vergöttern, was die Spiele spannender macht und die Teams dazu bringt, immer ihr Bestes zu geben.

Leave a Comment