3 Turnierbezogene Golfkarrieren

  • 3 min read
  • Mar 26, 2021

3 Turnierbezogene Golfkarrieren

Wenn es um Golfkarrieren geht, werden Sie vielleicht überrascht sein, aus welcher Zahl Sie wählen müssen, wenn Sie anfangen, sich umzusehen. Jede Karriere ist für die Golfbranche gleich wichtig, aber drei fallen auf.

Um Ihnen ein gutes Verständnis dafür zu geben, was jeder einzelne beinhaltet, werden wir jede der drei größten Berufswahlen durchgehen, die Sie in der Golfbranche unten auswählen können.

3 Turnierbezogene Golfkarrieren

Blick auf den Golfplatz

Turnierdirektor

Die Position des Turnierleiters wird mit der eines Offiziellen bei einem Wettkampf- oder Sportereignis verglichen. Diese Person ist normalerweise für eine Reihe von Schlüsselfunktionen während des Turniers selbst verantwortlich. Die Anzahl der Aufgaben, die der Turnierdirektor übernehmen muss, hängt stark von der Art des Wettbewerbs, der Größe des Turniers und der Anzahl der anderen Offiziellen ab, an die Aufgaben delegiert werden können.

Die häufigsten Aufgaben, die diese Person ausführen muss, sind:

  • Angabe, wann das Turnier beginnt
  • Verfolgen von Statistiken und Ergebnissen
  • Organisation der Ausscheidungs-Turnierklammern oder Zusammenstellung der Paarungen in einem Turnier mit Schweizer System
  • Schlichtung von Streitigkeiten
  • Durchsetzung von Vorschriften und Regeln
  • Offizielle Verleihung der Preisverleihung

Die beiden häufigsten Sportarten, die diese Position nutzen, sind Golf und Tennis oder Einzelsportarten, bei denen jeder Wettbewerb auf einer separaten Basis organisiert wird. Das nationale Durchschnittsgehalt für eine Position als Turnierdirektor beträgt 54.000 US-Dollar. Obwohl dies nicht unglaublich hoch ist, können Sie viel Zeit im Freien verbringen und ein Spiel genießen, das Sie lieben. Viele reiche Clubbesitzer verlangen außerdem, dass ihre Turnierleiter einen Abschluss in der Golfbranche haben und über einige Jahre Erfahrung auf und auf dem Platz verfügen.

Turnierbetriebsleiter

Ein zweiter Job, der auf der Golfstrecke sehr beliebt ist, ist der Turnierbetriebsleiter. Diese Person ist für den täglichen Betrieb aller vom Club veranstalteten Turniere verantwortlich. Sie sind dafür verantwortlich, dass ausreichend Personal für das Turnier oder andere Golfveranstaltungen zur Verfügung steht. Sie erledigen normalerweise viel Arbeit an den Wochenenden, da zu diesem Zeitpunkt der Kurs am stärksten frequentiert ist, und sie tragen dazu bei, eine hohe Kundenzufriedenheit zu gewährleisten und gleichzeitig andere Mitarbeiter zu beaufsichtigen.

Diese Position erhält auch viele der ihnen übertragenen Aufgaben, für die der Turnierleiter während des Turniers keine Zeit hat. Sie können helfen, das Turnier zu planen und die Logistik im Voraus zu erarbeiten. Außerdem sind sie normalerweise die letzten auf dem Kurs, wenn das Turnier endet.

Das durchschnittliche Gehalt liegt bei 52.000 USD pro Jahr. In der Regel benötigen Sie einen Abschluss auf dem Golfplatz und mehrere Jahre Erfahrung, bevor Sie diesen Job annehmen können.

Turniermanager

Der letzte Job auf der Liste ist der Turniermanager. Diese Position stellt sicher, dass der Kurs ein oder zwei Tage früher bereit und für das Turnier vorbereitet ist. Diese Position hilft dabei, alle Gegenstände der Golfer während des Turniers im Auge zu behalten, wie z. B. Scorekarten, Bälle und andere Gegenstände. Sie helfen auch dabei, den Platz während des Spiels zu verwalten, um sicherzustellen, dass die Teams nicht zu nahe beieinander kommen und dass alle das richtige Format einhalten.

Das Sichern von Geldern vor und nach dem Turnier ist eine weitere wichtige Rolle für diesen Job. Diese Position ist normalerweise dafür verantwortlich, alle Karten des Spielers zu sammeln, um einen Gewinner zu ermitteln. Am Ende des Turniers würde diese Person helfen, den Platz und das Clubhaus richtig aufzuräumen und zu schließen.

Das durchschnittliche Gehalt für diese Position liegt bei 44.000 USD pro Jahr. Es ist eine gute Idee, einen Abschluss in der Golfbranche in Bezug auf diese Position zu haben. Die meisten Clubhäuser erfordern Personen mit einigen Jahren Erfahrung.

Die Bedeutung eines Golf-Abschlusses mit diesen drei Jobs

Es ist sehr wichtig, einen Golfabschluss zu haben, der mit dem Job in der Golfbranche zusammenhängt, da Sie sich damit von Ihrer Konkurrenz abheben können. Es öffnet die Tür für Praktika, und hier können Sie starke Verbindungen knüpfen und ein Netzwerk aufbauen, um Ihre Karriere voranzutreiben.

Die Golfabschlüsse reichen von Zertifikatsprogrammen bis zu vier Jahren und darüber hinaus, was in Ihrem Lebenslauf sehr gut aussehen wird. Sie erlernen wertvolle Branchenkenntnisse und -kenntnisse und erhalten die Möglichkeit, Ihre Fähigkeiten zu verbessern, um sicherzustellen, dass Sie gut auf die tatsächliche Belegschaft vorbereitet sind. Wenn Sie dies tun, haben Sie eine bessere Chance, eine dieser Golfkarrieren auf einem Qualitätsplatz zu landen.