Zouma in Gesprächen mit West Ham, als Chelsea Kounde jagt

  • 2 min read
  • Aug 27, 2021

Zouma in Gesprächen mit West Ham, als Chelsea Kounde jagt

Chelsea- Trainer Thomas Tuchel hat bestätigt, dass der Verein derzeit mit West Ham über den Verkauf von Innenverteidiger Kurt Zouma verhandelt.

Der französische Verteidiger spielte in der vergangenen Saison eine kleine Rolle für die Mannschaft von Stamford Bridge und bestritt 36 Spiele in allen Wettbewerben für den Verein.

Im Trend

Zouma war jedoch selten die erste Wahl von Tuchel, als der deutsche Trainer im Januar die Zügel übernahm und einen Großteil des Sommers damit verbrachte, den Verein zu verlassen.

Obwohl die Hammers mit einer Reihe von Vereinen in England und auf dem Kontinent verbunden sind, erwiesen sie sich als das wahrscheinlichste Ziel und scheinen nun bestrebt zu sein, Zouma zu verpflichten, bevor das Transferfenster schließt.

“Es gibt Verhandlungen zwischen West Ham und Chelsea für Kurt”, sagte Tuchel am Samstag in einer Pressekonferenz.

“Er ist nicht bei uns, weil er familiäre Probleme zu lösen hat und wir ihm erlaubt haben, nach Frankreich zu reisen.”

Zouma in Gesprächen mit West Ham, als Chelsea Kounde jagt

Chelsea wird voraussichtlich die Verpflichtung von Verteidiger Joules Kounde abschließen

Warum verkauft Chelsea Zouma?

Wie bereits erwähnt, galt Zouma nie als Innenverteidiger erster Wahl für Tuchel und wird wahrscheinlich ausgewechselt, bevor sich das Fenster schließt.

Auf die Frage nach weiteren Neuverpflichtungen in der Pressekonferenz am Freitag zögerte Tuchel, etwas zu bestätigen, gab jedoch zu, dass noch einige Schritte unternommen werden könnten.

Sollte Chelsea Timo Werner verkaufen?

Nein 92% Ja 9% 501 Stimmen

„Wir haben noch einige Ideen und versuchen es“, sagte der deutsche Manager. „Nicht alle Entscheidungen werden getroffen. Es laufen Verhandlungen.”

In diesem Fall bezieht sich der Chelsea-Trainer zweifellos auf die Versuche des Vereins, Sevilla- Verteidiger Jules Kounde in den kommenden Tagen zu verpflichten.

Es wird erwartet, dass das französische Talent im Rahmen eines 43-Millionen-Pfund-Wechsels an die Stamford Bridge wechselt, der Tuchel sicherlich die notwendige Tiefe im Abwehrzentrum bieten und mehr Qualität bieten wird, als Zouma bieten könnte.