Yunus Musah: Valencias englisches Teenie-Set für Berühmtheit

  • 3 min read
  • Jun 18, 2021

Yunus Musah: Valencias englisches Teenie-Set zum Ruhm

Jadon Sanchos explosiver Erfolg bei Borussia Dortmund hat die Bundesliga vielleicht zum Standard-Auslandsziel für junge englische Top-Talente gemacht, aber Yunus Musah von Valencia hat bewiesen, dass La Liga eine praktikable Option ist, um seine Fähigkeiten zu verbessern.

Der 17-Jährige hat in sieben der ersten acht Ligaspiele des Vereins gespielt – er hat sechs angefangen – und ist am Sonntag buchstäblich in den Vordergrund gerückt, als er sein erstes Tor in der A-Nationalmannschaft erzielte.

  • Kylian Mbappe: Würde er den Angriff von Real Madrid verbessern?
  • Isco zu Everton: Ein wahrscheinlicher Wechsel?
  • Marc-Andre Ter Stegen: Könnte er zu den Bayern wechseln?

Mitte der ersten Halbzeit gewann die Gastmannschaft eine Ecke, die jedoch bis zum leichtfüßigen Youngster geklärt wurde, der den Ball 40 Meter vor seinem eigenen Tor sammelte, bevor er ungehindert in den Getafe-Kasten sprintete, bevor er einen Rechtsschuss platzierte. fußläufig ins Ziel.

Es war eine beeindruckend ausgereifte Art, den Konter nach einem Sprint voller Lungen zu vervollständigen, und doch ist es ein Bereich des Spiels, von dem er glaubt, dass er sich verbessern kann.

“Ich möchte mehr Tore schießen und mit meinen Pässen konstanter sein”, sagte Musah nach seinem Erfolg auf der offiziellen Website des Vereins.

„Manchmal kann ich im Spiel so viele gute Pässe und einen schlechten. Das möchte ich korrigieren.”

Musahs Arsenal-Tage

In gewisser Weise passt es, dass der englische U18-Spieler, der am 29. November 18 Jahre alt wird, angesichts seines vielseitigen Hintergrunds im Ausland spielt.

Geboren in New York ghanaischer Abstammung, verbrachte Musah einen Großteil seiner frühen Kindheit in Italien, bevor er 2012 nach London zog, wo er an die Arsenal Academy wechselte.

Sieben Jahre später ging er nach Spanien, nachdem er der U18 der Gunners zum Sieg in der Premier League South verholfen hatte.

Durchbruch in Valencia

Im Alter von nur 16 Jahren erkämpfte sich Musah mit den Reserven in der Segunda Division B – der dritten Liga des spanischen Fußballs – eine Nische und spielte eine wichtige Rolle bei Valencias UEFA Youth League-Abenteuer, das in der Gruppenphase endete.

In der zweiten Mannschaft spielte er hauptsächlich als zentraler Mittelfeldspieler, doch seit seinem Aufstieg in die A-Nationalmannschaft im September, wo er Valencias jüngster ausländischer Spieler und einer der zehn jüngsten aller Zeiten wurde, wird er immer häufiger auf den Flügeln eingesetzt.

Javi Gracia hat die Vielseitigkeit des Youngsters voll ausgenutzt und ihn oft als Rechtsaußen eingesetzt, ihn aber in den letzten beiden Spielen auf der linken Seite eingesetzt. Aufgrund seiner Vorstellungskraft kann er auch als Nummer 10 fungieren, obwohl er in dieser Rolle das explosive Tempo, das Getafe nur zu gut kennt, nicht so leicht einsetzen kann.

Yunus Musah: Valencias englisches Teenie-Set zum Ruhm

Yunus Musah Stilanalyse

„Ich kann an Spielern vorbeilaufen, weil ich ein bisschen größer bin als einige von ihnen. Ich kann sehr gut passen und kann mir viele Chancen erspielen“, räumte er ein.

Der selbstbewusste Teenager hat das Vertrauen seines Cheftrainers bereits gewonnen und spielte mehr Minuten als jeder andere Spieler unter 22 Jahren in einem Kader voller Youngster.

Im September sagte der Trainer: „Der Verdienst für das, was Spieler wie Yunus Musah tun, sollte dem Spieler zustehen. Da ist das Zeug zu einem Spieler vorhanden, und trotz seines Alters zeigte er große Reife, um die dortige Nachfrage zu ertragen.

“Das sollte geschätzt werden und wir sollten auf ihn aufpassen, damit er in Zukunft viel mehr zu Valencia beiträgt.”

Mit einem Vertrag, der 2022 ausläuft und seinem Klub im Chaos steckt, bleibt abzuwarten, wie viel mehr er für die Sache von Valencia einsetzt, insbesondere wenn sein auffälliges Leistungsniveau anhält.