Wo ist Bojan Krkic jetzt?

  • 2 min read
  • Aug 10, 2021

Wo ist Bojan Krkic jetzt?

Als Bojan Krkic in die Mannschaft von Barcelona einbrach, bestand die Hoffnung, dass er der nächste Lionel Messi sein könnte .

Obwohl Bojan später mehr als 100 Spiele der Primera Division für Barca bestreiten und sogar einmal für Spanien nominiert wurde , würde er nie der Rechnung gerecht werden, die ihm als Teenager gegeben wurde.

Tatsächlich hat er eine weltumspannende Karriere hinter sich, in der er in sechs Ländern und drei Kontinenten gespielt hat – und er ist immer noch erst 30.

Im Trend

Krkic-Zeichen für Vissel Kobe

Am 9. August wurde bestätigt, dass Bojan Krkic zu Vissel Kobe gekommen ist.

Auf der offiziellen Website des Clubs sagte er: „Ich kann diese wunderbare Herausforderung kaum erwarten. Diese Gelegenheit ist eine der besten, sowohl persönlich als auch beruflich, und ich kann diese große Herausforderung kaum erwarten.

„Ich fühle mich schon lange von der japanischen Kultur angezogen und kann dank Vissel Kobe Japan selbst erleben.“

Natürlich ist er nicht der erste Spanier, der in die J-League wechselt, wo derzeit sein La-Masia-Absolvent Sergi Samper und Barcelona-Ikone Andres Iniesta auftreten.

Bojans endloser Niedergang

Bojans Karriere war eine Geschichte des langsamen Niedergangs, nachdem er als Teenager im Camp Nou so beeindruckend auf die Bühne gekommen war. Er hatte ein immenses Gewicht an Erwartungen auf seinen Schultern von seinem Debüt, bei dem er Messis Rekord brach, der jüngste Spieler des Vereins zu werden, der jemals in La Liga und der Champions League auftrat und in der Liga ein Tor erzielte.

Bojan war sogar kurzzeitig Kapitän von Barca und hatte nach der Saison 2010/11 104 Ligaspiele und 24 Tore gesammelt.

Von dort wechselte er zu Roma , obwohl Barcelona eine obligatorische Rückkaufoption behielt, die 2013 ausgeübt wurde, als die italienische Seite es ablehnte, ihn dauerhaft zu kaufen. Zu diesem Zeitpunkt hatte Bojan gerade ein Jahr bei Milan verbracht , der auch entschied, dass sie ihn nicht wollten.

Die Rückkehr ins Camp Nou war jedoch nicht das, was der Spieler wollte. Stattdessen suchte er die Minuten der ersten Mannschaft bei Ajax , brachte die Eredivisie jedoch nicht zum Leuchten.

Von dort aus machte er einen vielbeachteten Wechsel zu Stoke für scheinbar günstige 1,8 Millionen Euro, was widerspiegelte, wie tief sein Stern gefallen war. Als er sich eine Knieverletzung zuzog, begann er an Fahrt zu gewinnen, und als er zurückkehrte, fiel er schließlich auf die Bank.

Leihgaben an Mainz und Alaves waren die Folge, und als er zu den Potters zurückkehrte, waren sie in der Meisterschaft, einer Liga, an die er sich nicht gewöhnen konnte.

In ähnlicher Weise wechselte er im August 2019 zu Montreal Impact , aber nach etwa 18 Monaten wurde davon ausgegangen, dass er nicht genug getan hatte, um einen neuen Vertrag zu rechtfertigen.

Als Bojan für Vissel Kobe unterschrieb, endete es eine achtmonatige vereinslose Zeit, obwohl er erst 30 Jahre alt war.