Was bedeutet die Rückkehr von Lukaku für Werners Zukunft bei Chelsea?

  • 2 min read
  • Aug 23, 2021

Was bedeutet die Rückkehr von Lukaku für Werners Zukunft bei Chelsea?

Chelsea- Fans hätten sich keinen besseren Fußball-Sonntagnachmittag wünschen können, als ihre Mannschaft am Sonntag auf Arsenal traf.

Sie blamierten ihre Stadtrivalen nicht nur mit einem komfortablen 2:0-Sieg über Mikel Artetas Mannschaft, sondern auch die Art und Weise, wie die Tore erzielt wurden, war einfach das Sahnehäubchen.

Romelu Lukaku , der Star des Klubs im Sommerfenster und der Mann, der die Antwort auf alle Angriffsprobleme von Chelsea sein soll, brauchte nur 15 Minuten, um sein Konto beim Verein wieder zu eröffnen.

Und als ob das nicht schon beeindruckend genug wäre, spielte der überragende Stürmer nur 20 Minuten später eine Schlüsselrolle in der Mannschaft von Thomas Tuchel. Eine perfekte Rückkehr für den Mann der Stunde.

Ein Mitglied von Chelseas Lager, das möglicherweise Schwierigkeiten hatte, an den Feierlichkeiten teilzunehmen, war Stürmer Timo Werner .

Der deutsche Nationalspieler war natürlich im vergangenen Sommer die Antwort auf Chelseas Torschwierigkeiten und hat bisher nicht den direkten Weg zum Tor geboten, den Lukaku am Sonntag so einfach erscheinen ließ.

Sind Werners Tage an der Stamford Bridge nun gezählt, nachdem Lukaku angekommen ist und möglicherweise seinen Platz im Team eingenommen hat?

Muss Werner Chelsea verlassen?

Es besteht kein Zweifel, dass Chelseas Startelf am Sonntag darauf hindeutet, dass Werners Rolle in Tuchels Mannschaft jetzt weniger stark ist.

Der deutsche Stürmer wurde anstelle von Lukaku auf die Bank gesetzt und schien für Chelsea beim Sieg über Arsenal größtenteils sehr gut zu funktionieren.

Sollte Chelsea Timo Werner verkaufen?

Nein 91% Ja 10% 490 Stimmen

Positiv für Werner war die Tatsache, dass er in der zweiten Halbzeit für Kai Havertz und nicht für Lukaku eingewechselt wurde, was darauf hindeuten könnte, dass Tuchel den schnellen Stürmer eher als Kompliment für den belgischen Zielmann denn als alternative Option sieht.

Da Hakim Ziyech und Christian Pulisic jedoch noch in die Mannschaft zurückkehren, ist es schwer vorstellbar, wie Werner weiterhin eine konstante Spielzeit aufsammeln kann, wenn er nicht mehr die Nr. 9 in dieser Mannschaft ist.

Wir müssen abwarten, ob Tuchel plant, seine Stürmer zu wechseln, aber im Moment ist es wahrscheinlicher, dass Werner bis zu diesem Zeitpunkt im nächsten Jahr, wenn nicht schon früher, nach einem neuen Verein sucht.