Was bedeutet Clean Sheet im Fußball?

Was bedeutet Clean Sheet Im Fußball?

Je nachdem, welches Team Sie anfeuern, kann es entweder wunderbar oder enttäuschend sein, am Ende eines Fußballspiels eine 0 zu sehen. Unabhängig davon, ob es das Ergebnis ist, auf das Sie gehofft haben oder nicht, hören Sie vielleicht, wie die Kommentatoren dem Torwart zu seinem Gegentor gratulieren.

Was bedeutet ein Gegentor im Fußball? Ein Gegentor bedeutet, dass eine oder beide Mannschaften die Spiele mit null Punkten beendet haben, und somit wird dem Torwart oder den Torhütern, die in diesem Spiel keine Tore gegen sich zugelassen haben, ein Gegentor zuerkannt. strong>

Kommen auf Profi-Level zu Nulltreffern vor?

Fußball ist in der Regel ein Spiel mit relativ niedrigen Punkten, und es ist nicht ungewöhnlich, dass eine oder beide Mannschaften dies tun im Laufe des Spiels kein Tor erzielen.

Jugendfußballligen tendieren dazu, im Durchschnitt Spiele mit höheren Torchancen zu haben (da viele von ihnen überhaupt keine Torhüter haben), und dann sinkt die durchschnittliche Anzahl an Toren, die pro Spiel erzielt werden, wenn die Spielerstufe steigt.

< p>Der Grund, warum Fußball ein Spiel mit so wenigen Punkten ist, liegt darin, dass es sehr schwierig ist, gegen professionelle Torhüter Tore zu erzielen – und im Fußball zählt jedes Tor nur einen Punkt. In Spielen wie American Football kann ein Torschuss zu sechs, sieben oder sogar acht Punkten führen, was ein falsches Gefühl dafür vermittelt, wie viele Tore während des Spiels erzielt werden.

Die besten Torhüter sind am saubersten Blätter

Was bedeutet Clean Sheet im Fußball?

In Amerika führt Nick Rimando die Major League Soccer mit 154 Gegentoren an. Und Torhüter werden normalerweise während der gesamten Saison oder des Turniers für diese Leistung ausgezeichnet. 

Die Premier League zeichnet den Torhüter, der in jeder Saison die meisten Zu-Null-Spiele hat, mit dem Goldenen Handschuh aus, was nicht zu verwechseln ist der gleichnamige Box-Auszeichnung.

Die Premier League hat im Laufe ihrer Geschichte 15 Torhüter, die in ihrer Karriere über 100 Gegentore erzielt haben, wobei nur einer, Petr Čech, über 200 Gegentore erzielt hat. Sein Anteil an Spielen, in denen er kein Tor zugelassen hat, liegt bei fast unvorstellbaren 45 %.

Hier sind die Torhüter mit den meisten Fehlern Sheets:

< tr>

Torhüter Clean Sheets
1. Petr Cech 202
2. David James 169
3. Mark Schwarzer 151
4. David Seaman 141
5. Nigel Martyn 137
6. Pepe Reina 136
7. Edwin Van Der Sar 132
8. Tim Howard 132
9. Brad Friedel 132
10. Peter Schmeichel 128

Kein Blatt – Es geht nicht nur um den Torhüter

Da es nicht viele statistische Informationen über Torhüter gibt, ist es verlockend, sie nur anhand dieser Zahl einzustufen, aber es ist möglich, dass die Statistik ohne Gegentreffer ein wenig irreführend ist.

Denn es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass Spiele ohne Gegentor nicht allein vom Torwart bestimmt werden. Während der Torwart die letzte Verteidigungslinie darstellt, ist es wichtig zu verstehen, dass der Torwart nur ein Teil einer komplexen Verteidigungseinheit in einer Fußballmannschaft ist.

In manchen Spielen können die Torhüter zu Null spielen, ohne Paraden machen zu müssen, weil die Verteidigung ihrer Mannschaft einen brauchbaren Torschuss verhindert hat. Das bedeutet, dass der Torwart einen Statistikpunkt verdienen kann, ohne während des gesamten Spiels viel tun zu müssen.

Teams, die zu Null spielen, haben eine starke Abwehr, die zusammenarbeiten, um zu verhindern, dass ihr Gegner den Ball ins Tor bekommt für die gesamten 90 Minuten hinter dem Netz.

Die Ursprünge von “Clean Sheets” Im Fußball

Während die genauen Ursprünge dieses Sportausdrucks, wie so vieler Sportausdrücke, unklar sind, wird angenommen, dass er in den 1930er Jahren entstanden ist.

In dieser Zeit wurden Aufzeichnungen von Hand geführt und jedes Team hatte ein Papier, das erlaubte Tore aufzeichnete, und ein anderes Papier für alles andere (Fouls, Karten usw.). Wenn ein Torwart keine Punkte zuließ, hatte er am Ende des Spiels ein Gegentor.

Gibt es auch bei anderen Sportarten Gegentore?

In anderen Sportarten und Ländern wird der Begriff „shut out“ verwendet. wird auch verwendet, um anzuzeigen, dass ein Team das andere daran gehindert hat, Tore zu erzielen, und obwohl sie vorkommen, sind sie in einigen Sportarten seltener als in anderen.

Zum Beispiel hat die University of Georgia im amerikanischen College-Football dies verhindert Gegner, die University of Florida, bis zum vierten Viertel ihres letzten Duells überhaupt kein Tor erzielen. Fans und Sportreporter wiesen schnell darauf hin, dass das Florida-Team seit 1988 nicht ausgeschlossen worden war, und fragten sich, ob Georgia diesen Rekord brechen würde.

Während Georgia das Spiel letztendlich gewann, erzielte die University of Florida einen Touchdown und hielt damit ihren Rekord, seit über 30 Jahren bei keinem ihrer Footballspiele ausgeschlossen zu werden.

Im letzten Spiel der Weltmeisterschaft 2021 Serie im Baseball, die Atlanta Braves schlossen die Houston Astros aus und gewannen das Spiel mit 7:0 und holten sich den Titel des Meisters.

Unabhängig von der Sportart ist es nicht selten, dass eine Mannschaft die andere dominiert und sie am Tor hindern kann, obwohl sie in Sportarten wie Basketball seltener sind. Tatsächlich hat die National Basketball Association noch nie einen Shutout erlebt.

Große Spiele ohne Gegentor

Es gibt sicherlich viele Gründe, warum ein Team kein Tor erzielt, aber keiner so wichtig wie in großen Turnierspielen. Aber trotz Teams’ nach besten Kräften, manchmal schaffen sie es nicht, einen Punkt auf das Brett zu bringen.

Und einige Verteidigungen sind besonders geschickt darin, andere Teams aus ihrem Netz herauszuhalten. Jordan Pickford von der englischen Nationalmannschaft erzielte in den ersten fünf Runden des Euro Cup-Turniers 2020 erstaunliche fünf Zu-Null-Spiele!

In Kombination mit den beiden Spielen, die Pickford vor der Euro Cup für England bestritten hatte, waren diese fünf Putts Pickford und Englands Verteidigung in sieben Spielen ohne Gegentor.

Peter Shilton aus England und Fabien Barthez aus Frankreich haben mit jeweils 10 Spielen die meisten Gegentore bei der FIFA-Weltmeisterschaft und Bei der letzten Ausgabe der FIFA Fussball-Weltmeisterschaft ließ der belgische Torhüter Thibaut Courtois im gesamten Turnier nur ein Tor zu, blieb drei Mal ohne Gegentor und gewann 2018 den Goldenen Handschuh.

In manchen Sportarten kommt das häufiger vor dass eine oder beide Mannschaften im Laufe des Spiels keine Punkte erzielen. Im Fußball werden Torhüter, auch wenn die Punktzahl nicht mehr mit Papier erfolgt, immer noch nach der Anzahl ihrer Zu-Null-Spiele eingestuft und bewertet.

Ein Zu-Null-Spiel ist nicht das Ende aller Dinge -all, aber es ist eine fantastische Statistik, die Torhüter gerne verdienen und die Fans von ihrem Team lieben.

Leave a Comment