Warum Willian bisher Arsenals Spieler der Saison ist

Warum Willian bisher Arsenals Spieler der Saison ist

Arsenals Start in die Premier League- Saison war so schlecht, dass Willian, ein Spieler, der nicht einmal auf der Bank saß, geschweige denn Spielzeit verdient hat, am Ende des Transferfensters mehr Gutes für die erste Mannschaft hätte beitragen können als jeder andere die aufs Feld gegangen sind.

In den ersten drei Saisonspielen hat die Mannschaft von Mikel Arteta keine Punkte, keine Tore und neun Gegentore . Am Samstag zeigten sie eine besonders unglückliche Leistung, als sie in einem Spiel, bei dem Kapitän Granit Xhaka entlassen wurde, mit 0:5 gegen Manchester City verloren.

Mit Norwich zu Hause und Burnley nach der Länderspielpause sollten sich die Dinge für Arsenal verbessern, aber es gibt verständliche Sorgen, dass sie nach den Niederlagen gegen Brentford, Chelsea und Man City mit den Besten mithalten können.

Willian wird ihnen jedoch in den kommenden Stunden helfen.

In Verbindung stehende Artikel

Im Sommer 2020 ablösefrei von Chelsea unter Vertrag genommen, hat er sich im Emirates Stadium als unglückliche Figur erwiesen. Der 33-Jährige bestritt in der vergangenen Saison 37 Spiele für Arsenal und erzielte dabei nur ein einziges Tor. Obwohl er sieben geschaffen hat, gibt es nur wenige Gunners, die ihn als ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis ansehen würden.

Grund dafür ist sein massives Lohnpaket. Er frisst 20 Millionen Pfund pro Jahr an Löhnen aufgrund seines Deals von 240.000 Pfund pro Woche. Dies hat auch verhindert, dass sie einen Spieler verkaufen, der 70 Länderspiele für Brasilien gewonnen hat.

Warum Willian bisher Arsenals Spieler der Saison ist

Laut Sky Sports ist Willian jedoch bereit, diesen Deal zu zerreißen und ihn und den Verein vollständig von Verpflichtungen zu befreien.

Stattdessen wechselt er zu Corinthians in Brasilien, wo er nur einen Bruchteil dieses Gehalts bekommt.

Willian soll die Geste gemacht haben, weil er den englischen Fußball mit erhobenem Kopf verlassen will – eine unglaubliche Tat angesichts der enormen Geldsummen, die er opfert.

Es bleibt abzuwarten, ob Arsenal-Chef Arteta dieses Geld in seinen Spielpool reinvestieren darf, aber nach einem so miserablen Saisonstart hat Willians Aktion, die applaudiert werden muss, seinem Verein einen großen Schub gegeben.

Leave a Comment