Warum Sancho zu Man Utd diese Woche abgeschlossen werden könnte

  • 2 min read
  • Jun 22, 2021

Warum Sancho zu Man Utd diese Woche abgeschlossen werden könnte

Jadon Sancho, Borussia Dortmund, 2020-21

Der Wechsel von Jadon Sancho von Borussia Dortmund zu Manchester United könnte laut Berichten in Deutschland innerhalb einer Woche abgeschlossen sein.

Der Flügelspieler stößt seit langem auf das Interesse von Man Utd, wobei ein Wechsel im vergangenen Sommer scheiterte, weil der Verein aus Old Trafford nicht bereit war, die Bewertung des Spielers durch den BVB zu erfüllen .

Sancho hat die Saison 2020/21 jedoch stark abgeschlossen und das Premier-League-Team versucht, schnell einen Deal für den 21-Jährigen abzuschließen.

Berichte von Sport1 deuten darauf hin, dass der Fall immer schneller voranschreitet und sogar gelöst werden könnte, bevor Sancho und seine englischen Teamkollegen ihre EM-2020-Kampagne beginnen.

Gründe zu glauben, dass Sancho zu Man Utd bald fertig sein wird

Warum Sancho zu Man Utd diese Woche abgeschlossen werden könnte

Man Utd kann optimistisch sein, dass ein Deal schnell abgeschlossen werden kann, zum Teil aufgrund der Vorarbeiten, die im letzten Sommer durchgeführt wurden.

Sancho stand vor einem Jahr kurz vor einem Umzug nach Old Trafford und hatte sich sogar auf persönliche Bedingungen geeinigt . Da diese noch auf dem Tisch liegen, bedeutet dies, dass ein Großteil der Verhandlungen bereits abgeschlossen ist .

Ein weiterer Grund zu der Annahme, dass ein Deal schnell abgeschlossen werden könnte, ist, dass Dortmund und Sancho ein Gentleman’s Agreement haben, das den Flügelspieler unter bestimmten Bedingungen abreisen lässt. Dies ist zwar keine rechtsverbindliche Vereinbarung, aber es gibt keinen Grund zu der Annahme, dass der Bundesligist sein Wort zurückhält.

Vor diesem Hintergrund wird erwartet, dass eine Gebühr von rund 90 Millionen Euro (77,3 Millionen Pfund) ausreicht, um den Spieler zum Verkauf zu bewegen . Das sind 75 % der 120 Millionen Euro Gebühr , die Man Utd vor einem Jahr zahlen musste, die aber abgelehnt wurde.

Wenn in den nächsten Tagen kein Deal abgeschlossen wird, muss Man Utd natürlich bis nach der Euro 2020 warten, um ihren Wechsel zu tätigen. Englands Chef Gareth Southgate gab zuvor an, dass dies seiner Meinung nach die wahrscheinlichste Möglichkeit sei, obwohl sich der Fall seitdem deutlich beschleunigt zu haben scheint.

Nachdem Man Utd in der vergangenen Saison der Verpflichtung von Sancho so nahe gekommen war, steht er erneut am Abgrund und hat relativ wenige Hürden zu überwinden, um die Unterschrift des Dortmunder Stars zu besiegeln.