Warum Ronaldo besser zu Man Utd passt als zu City

Warum Ronaldo besser zu Man Utd passt als zu City

Die Woche von Cristiano Ronaldo mag einer Seifenoper ähnlich gewesen sein, aber es scheint, dass er endlich nach Hause zu Manchester United gehen wird .

Ronaldo wurde in den letzten Tagen ernsthaft mit Real Madrid , Paris Saint-Germain und Manchester City in Verbindung gebracht , aber der Portugiese geht zurück ins Old Trafford.

Er ist aufgrund der finanziellen Situation von Juventus für die Zuschlagsgebühr von 30 Millionen Euro erhältlich. Er ist zwar 36 Jahre alt, aber es gibt immer noch das Gefühl, dass er angesichts der von ihm garantierten Ziele immer noch ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis darstellt.

Und für Ronaldo persönlich macht der Wechsel sehr viel Sinn.

In Verbindung stehende Artikel

Dies wird nicht nur seine Karriere zu den Tagen, in denen er bei den Red Devils explodierte, praktisch volllaufen lassen, sondern auch aus technischer und taktischer Sicht ein Schritt, der für ihn mehr Sinn macht.

Als Ronaldo zum ersten Mal für Man Utd auftrat, war er ein schneidiger junger Flügelspieler. Zu diesem Zeitpunkt seiner Karriere war er als verschwenderisch bekannt, mit einem Ruf für sinnlose Übergänge und Tricks und als völlig ineffizient angesehen.

Derjenige, der fast zwei Jahrzehnte später zurückkehrt, könnte kaum anders sein. Ronaldo ist jetzt Mittelstürmer – und gilt als einer der tödlichsten Finisher in der Geschichte des Spiels. Er schrieb sich bei Man Utd in die Geschichtsbücher ein und tat dasselbe bei Real Madrid und Juventus.

Ronaldos Stil passt zu Man Utd

Er ist nicht mehr der Spieler, der seinen Dienst breit macht, sondern ist jetzt der Spieler, der ihn braucht. Er lebt von Flanken in den Strafraum und hat sich einen Ruf als einer der herausragenden Spieler seiner Generation aufgebaut. Insbesondere der Sprung ist bemerkenswert.

Man Utd wird diesen Weg zum Tor regelmäßiger anbieten, als es City getan hätte, zumal sie in den weiten Bereichen durch die Ankunft von Jadon Sancho verstärkt werden, der in drei Spielzeiten 47 Bundesliga-Vorlagen aus den weiten Bereichen produziert hat. Tatsächlich ist der englische Star es gewohnt, einen Stürmer wie Ronaldo zu liefern, da er in den letzten 18 Monaten an der Seite von Erling Haaland gespielt hat.

Luke Shaw kann derweil durchaus Flanken von der linken Seite liefern.

Warum Ronaldo besser zu Man Utd passt als zu City

Statistiken zeigen, dass Man Utd den Ball mehr überquert als City, und das kann für den Ronaldo von 2021 nur von Vorteil sein.

Auch in der Defensive ist der derzeitige Stil von Man Utd besser für den Stürmer geeignet.

Man City hat ein intensives Pressing-Spiel, das seinem sparsameren Ansatz nicht gerecht wird. Es erfordert, dass alle hart am Ball arbeiten und es nur begrenzte Möglichkeiten für Pausen gibt.

Man Utd hingegen ist nicht so proaktiv aus dem Besitz. Wenn sie drücken, geschieht dies selektiver und bietet den Stürmern mehr Gelegenheit, sich zu entspannen. Wenn Edinson Cavani die Rolle des Mittelstürmers spielt, gibt es jedoch kaum Anzeichen dafür.

Ronaldo sollte also nicht nur wegen seiner Geschichte bei Man Utd zu Hause sein als bei City, sondern auch, weil ihr Stil besser zu dem Spieler passt, der er geworden ist.

Leave a Comment