Warum Martial Man Utd verlassen und diesen Sommer zu Tottenham wechseln könnte

Warum Martial Man Utd verlassen und diesen Sommer zu Tottenham wechseln könnte

Jadon Sanchos Wechsel zu Manchester United hat Fans, Spieler und Neutrale gleichermaßen begeistert. Der Engländer wird nach einer unglaublich produktiven Zeit bei Borussia Dortmund die Premier League im Sturm erobern.

Ein Mann, der jedoch wahrscheinlich nicht von dem Umzug begeistert sein wird, ist Anthony Martial . Der Franzose hatte in der Saison 2020/21 Probleme, obwohl er im Jahr zuvor eine hervorragende Saison hatte, und der Wechsel von Sancho wird ihn in der Hackordnung weiter nach unten fallen lassen.

2019/20 erzielte Martial beeindruckende 17 Ligatore, die in allen Wettbewerben auf 23 gesteigert wurden, während er sechs in der Liga und weitere drei in allen Wettbewerben assistierte. Insgesamt trug er in diesem Jahr zu 32 Toren in allen Wettbewerben bei, und es sah so aus, als ob er seine United-Karriere in die Tat umsetzen würde.

Zuletzt am meisten gelesen

Bei nur 12 Torbeiträgen in 2.421 Minuten im letzten Jahr geschah jedoch das Gegenteil; Martials Karriere ist ins Stocken geraten.

Eine Knieverletzung, die er sich im März bei Frankreich zugezogen hat, hat sicherlich nicht geholfen, und er wird höchstwahrscheinlich hinter Edinson Cavani und möglicherweise Mason Greenwood bei United durch die Mitte stehen, während Marcus Rashford auf der linken Seite die erste Wahl sein wird, sobald er von seiner Schulter zurückkehrt Verletzung.

Darüber hinaus sorgt Sancho für noch mehr Konkurrenz um die Plätze, und Martial könnte sich, teilweise aufgrund seiner Form, aber auch aufgrund seiner Verletzung in der späten Saison, am Rande wiederfinden.

Deshalb will United laut Daily Star den 25-jährigen Franzosen gerne verkaufen. Da Sancho für 72 Millionen Pfund gesichert ist und Raphael Varane von Real Madrid kurz vor dem Beitritt steht, will United angeblich Martial entlasten, um die Bücher auszugleichen, und Tottenham ist eine der interessierten Parteien.

Warum interessiert sich Tottenham für Martial?

Obwohl er eine schwierige Saison 2020/21 durchgemacht hat, hat Martial immer noch viel Talent, wie seine Torbilanz in der Saison zuvor zeigt.

Da Harry Kanes Zukunft noch immer in der Luft liegt, könnte Martial durchaus der Spieler sein, den die Lilywhites als potenzieller Ersatz für ihren talismanischen Stürmer anvisieren.

Natürlich ist Martial nicht so produktiv wie Kane, aber er bietet etwas anderes als der englische Kapitän, und da Heung-Min Son an einen neuen Vertrag gebunden ist und Verhandlungen über Sevillas Bryan Gil stattfinden, könnte Spurs einen flüssige Front drei, wenn Kane am Ende geht.

Warum Martial Man Utd verlassen und diesen Sommer zu Tottenham wechseln könnte

Könnte Anthony Martial diesen Sommer Old Trafford verlassen?

Es ist jedoch erwähnenswert, dass die aktuellen Löhne von Martial, die Berichten zufolge bei etwa 250.000 GBP pro Woche liegen, ein großer Stolperstein sind.

Daniel Levy, unter anderen, die Martial in diesem Sommer als praktikable Option ansehen, ist nicht daran interessiert, diese Art von Geld für einen ziemlich inkonsistenten Spieler zu husten, der ebenfalls etwa 50 Millionen Pfund kosten wird.

Martial wurde jedoch aus Ole Gunnar Solskjaers Vorsaison-Kader ausgeschlossen, um am 24. Juli gegen die Queens Park Rangers zu kämpfen, und blieb stattdessen in Carrington, während der Rest des Teams nach London reiste. Donny van de Beek wurde ebenfalls zu Hause gelassen, und es scheint, dass die beiden einige schwierige Monate an der Seitenlinie vor sich haben, es sei denn, sie sichern sich einen Sommerwechsel.

Leave a Comment