Warum die Verpflichtung von Kane Man Utd nicht den Titel gewinnen wird

  • 4 min read
  • Aug 24, 2021

Warum die Verpflichtung von Kane Man Utd nicht den Titel gewinnen wird

Harry Kane und ein Abgang von Tottenham braut sich seit einigen Jahren zusammen, und es scheint, als könnte dieser Sommer das Jahr sein, in dem er seinen Jugendclub endgültig verlässt.

Der englische Kapitän ist bei weitem ihr wertvollstes Kapital, daher weigert sich Daniel Levy, ihn billig zu verkaufen. Levys Haltung könnte einen Wechsel für Kane in diesem Sommer unmöglich machen, und da sein Vertrag im Club bis 2024 läuft, ist Kane nicht in einer besonders starken Position, um einen Wechsel zu verhandeln.

Würde Man Utd mit Harry Kane den Titel gewinnen?

Nein 48% Ja 53 % 55 Stimmen

Beide Manchester-Klubs wurden jedoch mit ihm in Verbindung gebracht, wobei die blaue Mannschaft in ihrem Interesse anscheinend mehr im Vordergrund stand.

Zuletzt am meisten gelesen

Aber der ehemalige Manchester United- Star Gary Neville hat seine alte Mannschaft gedrängt, für Kane All-In zu gehen, um den Premier League-Titel zu sichern. Trotz der Neuzugänge von Jadon Sancho und Raphael Varane sagte Neville gegenüber SkySports : „Ich denke immer noch, dass sie kurz sein werden.

“Chelsea hat sich mit Lukaku verstärkt, Man City ist für Grealish eingetreten und wenn sie Kane bekommen, gibt es ein massives Problem für Man Utd.

“Ich weiß nicht, warum Man Utd in diesem Transferfenster nicht diesen zusätzlichen Schritt macht. Sie haben immer den besten englischen Spieler in der Premier League in der Geschichte verfolgt. Warum gehen sie nicht für Harry Kane ein?”

“Wenn Harry Kane zu Man Utd wechselt, erhältst du 94, 95 Punkte, [und] sie müssen immer noch Cavani und Martial ersetzen. Warum nicht den Mann jetzt holen? Ich weiß nicht, ob sie mit Sancho und Varane die Liga gewinnen können. “

Während Kane zweifellos zum ersten Mal seit 2013 die Chancen von Man Utd auf einen Triumph in der Premier League unterstützen würde, gibt es mehr als ein paar Gründe, warum seine Verpflichtung immer noch nicht zu dieser schwer fassbaren Trophäe führen würde. Was sind Sie?

Der Geschäftsführer

Es ist vielleicht ein überstrapaziertes Argument, aber Ole Gunnar Solskjaer ist einfach nicht auf dem Niveau anderer Top-Manager in der Premier League. Der Norweger ist sicherlich ein kompetenter Trainer, aber er hat sich oft auf die Brillanz von Paul Pogba, Bruno Fernandes und Edinson Cavani verlassen , um während seiner Amtszeit im Old Trafford ein Ergebnis aus der Tasche zu ziehen.

Obwohl er manchmal einen klugen taktischen Wechsel vorgenommen hat, um den Verlauf eines Spiels zu Gunsten von Man Utd zu ändern, geschieht dies nicht genug. Beim 1:1-Unentschieden gegen Southampton zeigten sich ihre Schwächen, doch Solskjaer brachte keine merkliche Veränderung in Form oder Personal.

WIE VIEL WIRD HARRY KANE BEWERTET?

Er ist nicht der schlechteste Trainer der Liga, aber im Vergleich zu Thomas Tuchel, Pep Guardiola und Jürgen Klopp ist er nicht auf der Höhe der Zeit. Antonio Conte ist auf dem Managermarkt und es wäre wichtiger, ihn zu übernehmen – etwas, das der Verein kategorisch nicht tun würde, nachdem Solskjaer einen neuen Vertrag gegeben hat – wäre wichtiger als die Verpflichtung von Kane.

Stärke der Konkurrenz

Wie Neville erwähnte, haben sich sowohl Chelsea als auch Man City gestärkt, und mit hervorragenden Managern auf der Trainerbank ist es schwer vorstellbar, dass Man Utd sie schlägt.

Mit Romelu Lukaku ist jetzt ein klinischer Stürmer in den Reihen von Chelsea, die Blues wirken souverän, während City sich von der Niederlage am ersten Tag gegen Norwich verheerend erholte. Die Finalisten der Champions League 2021 sehen auf dem Papier besser aus als Man Utd, und mit viel mehr Tiefe sollten sie auch an mehreren Fronten besser konkurrieren können.

Löst keine Mittelfeldprobleme

Die Verpflichtung von Kane würde das einzige große Problem in Man Utds Mannschaft, dem zentralen Mittelfeld, nicht beheben.

Pogba hat in dieser Saison bisher gezeigt, dass er in fortgeschrittenen Positionen viel bequemer ist und von der linken Seite nach innen driftet. Das wird sich natürlich auf die Dinge auswirken, sobald Marcus Rashford zurückkehrt, aber im Moment funktioniert es.

Die Position des Franzosen bedeutet, dass der Double Pivot nur drei Optionen hat, da Donny van de Beek genauso abseits steht wie im letzten Jahr. Diese Optionen sind natürlich Fred, Scott McTominay und Nemanja Matic .

Die Paarung von Fred und McTominay wurde von Solskjaer bevorzugt und obwohl es eine ziemlich solide Option ist, ist es für eine Mannschaft, die auf den Titel hofft, nicht gerade inspirierend. Man braucht einen Blockbuster-Defensiv-Mittelfeldspieler, und wenn der Verein einen verpflichten kann, dann ist der Titel eine echte Chance.

Das Hinzufügen von Kane würde dieses Problem jedoch nicht lösen, und sie würden immer noch mitten im Park dominiert, was bedeutet, dass eine Titelanklage wahrscheinlich null und nichtig wäre.

Saul Niguez, Eduardo Camavinga, Declan Rice zu verpflichten oder sogar ehrgeizig zu sein und sich für Wilfred Ndidi oder Yves Bissouma zu entscheiden, wäre für United in diesem Sommer ideal, anstatt die luxuriöse Option von Kane.

Greenwood und Cavani sind gut genug

Während Kane zweifellos viele Tore für die Mannschaft von Old Trafford erzielen würde, sind sowohl Mason Greenwood als auch Cavani bereits gut genug, um für ein titelgewinnendes Team durch die Mitte zu spielen.

Für über 100 Millionen Pfund würde Kane wahrscheinlich mehr erzielen als das Paar, aber angesichts der Qualität, die sie beide besitzen, wäre es nicht viel und sicherlich nicht das Geld wert, das sie ausgeben würden.

Greenwood ist die Zukunft des Clubs, und die Verpflichtung von Kane würde seinen Fortschritt behindern, ein Problem, das einfach nicht auftreten muss.

Warum die Verpflichtung von Kane Man Utd nicht den Titel gewinnen wird

Es wäre besser, Mason Greenwood zu vertrauen, als über 100 Millionen Pfund für Harry Kane auszugeben

Auswirkungen auf Bruno Fernandes

Der letzte Grund, warum die Verpflichtung von Kane Man Utd den Titel nicht gewinnen würde, ist die Auswirkung, die seine Ergänzung auf Fernandes haben würde.

Während auf dem Papier eine Partnerschaft von Fernandes, die Kane füttert, tödlich wäre, würde sich die Tendenz des Spurs-Stürmers, tief zu fallen, direkt auf Fernandes auswirken.

Natürlich zeigte der portugiesische Nationalspieler gegen Leeds, dass er mehr als glücklich ist, über seinen Stürmer hinauszulaufen, seine Spielmacherfähigkeit würde durch Kanes Anwesenheit eingeschränkt. Das Paar würde versuchen, in ähnlichen Räumen zu agieren, und genau wie Lionel Messi und Antoine Griezmann in Barcelona würde es nicht funktionieren.

Ihre potenzielle Beziehung könnte sich entwickeln und blühen, aber es besteht eine gute Chance, dass die Verpflichtung von Kane das Spiel von Fernandes negativ beeinflussen würde, anstatt es zu verbessern, wie viele denken.

Alles in allem würde das Fehlen eines Weltklasse-Managers und eines Weltklasse-Defensiv-Mittelfeldspielers Man Utd wahrscheinlich davon abhalten, den Titel zu gewinnen, selbst wenn es ihnen in diesem Sommer gelingt, Kane zu gewinnen.