Varane wird diese Woche den Transfer zu Manchester United abschließen

Varane wird diese Woche den Transfer zu Manchester United abschließen

Manchester United steht kurz davor, Raphael Varane von Real Madrid zu verpflichten.

Die Red Devils haben sich bereits den Transfer von Jadon Sancho von Borussia Dortmund gegen eine Ablösesumme von 73 Millionen Pfund gesichert, nachdem sie weit über ein Jahr lang mit den deutschen Giganten verhandelt hatten.

Ole Gunnar Solskjaer hat jedoch die Notwendigkeit weiterer Verstärkungen erkannt, wobei ein Innenverteidiger zur Priorität wird, nachdem Sancho den Stift zu Papier gebracht hat.

Namen wie Sergio Ramos, Pau Torres und Jules Kounde machten ein paar Monate die Runde, aber in den letzten Wochen hat Varane ganz oben auf die Wunschliste geschossen.

TRENDEND

Varane ist derzeit einer der am höchsten dekorierten Spieler im europäischen Fußball, da er seit seinem Wechsel zu Real Madrid drei La Liga-Titel, vier Champions-League-Titel und einen Copa del Rey gewonnen hat.

Auf internationaler Ebene gewann er mit Frankreich die Weltmeisterschaft 2018.

Der Franzose hat jedoch im nächsten Sommer keinen Vertrag bei den Blancos, was bedeutet, dass Madrid jetzt von ihm profitieren muss, wenn sie hoffen, eine erhebliche Ablösesumme zu erhalten.

Varane selbst hat Real Madrid angeblich über seinen Wunsch informiert, den Wechsel zu Man Utd zu testen und sich in der Premier League zu testen.

Man Utd und Real Madrid lagen bei der Bewertung des Innenverteidigers rund 20 Millionen Pfund auseinander, aber laut Le Parisien haben sie eine Einigung von rund 50 Millionen Euro erzielt.

Die spanische Hauptstadt hat Ramos in dieser Transferperiode verloren, und obwohl sie David Alaba bereits ablösefrei vom FC Bayern München als Ersatz verpflichtet haben, würde der Abgang von Varane auch in der Defensive Licht machen.

Man Utd XI mit Sancho und Varane

Varane wird diese Woche den Transfer zu Manchester United abschließen

Man Utd tritt mit Sancho und Varane an

Ole Gunnar Solskjaer muss sich zwischen David de Gea und Dean Henderson entscheiden , wer in der nächsten Saison sein Torhüter Nummer eins ist. Fürs Erste könnte De Gea das Nicken bekommen.

Aaron Wan-Bissaka und Luke Shaw werden auf den Außenverteidigerplätzen starten, wobei Kapitän Maguire von Varane als Partner unterstützt wird.

Victor Lindelof und Eric Bailly sind die anderen Optionen als Innenverteidiger.

Paul Pogba wurde in der vergangenen Saison auf verschiedenen Positionen eingesetzt, darunter auf dem linken und rechten Flügel, aber mit der Übernahme von Sancho muss er wahrscheinlich wieder ins Mittelfeld zwei versetzt werden, möglicherweise neben Scott McTominay .

Marcus Rashford startet links mit Bruno Fernandes in der Nummer 10 und Sancho rechts.

Edinson Cavani wird für mindestens ein weiteres Jahr im Old Trafford bleiben, also wird er wahrscheinlich die erste Wahl sein, obwohl Solskjaer auch Anthony Martial, Daniel James und Mason Greenwood für die Angriffsplätze zur Verfügung hat.

Leave a Comment