TV-Programm der Premier League: Wo Sie die Spiele dieser Woche sehen können

TV-Programm der Premier League: Wo Sie die Spiele dieser Woche sehen können

Während die Fans zur Premier-League-Saison 2021/22 wieder in den Stadien sind, wird die Mehrheit der Fußball-Follower die Action aus Englands höchster Spielklasse weiterhin im Fernsehen verfolgen.

Die Spiele der Premier League werden immer mit Spannung erwartet, wobei Live-Fußball im Fernsehen angesichts des hohen Wertes dieser Rechte in der Regel in den Programmen der Sender prominent vertreten ist.

Diese Seite wird regelmäßig aktualisiert, um hervorzuheben, welche Kanäle die neuesten Spiele in Großbritannien und den USA zeigen, wobei Sender wie Sky Sports, BT Sport und NBC prominent sind.

Arsenal steht bereits vor dem Spiel gegen Chelsea in dieser Woche unter Druck, einem riesigen Londoner Derby am Sonntag, das zu den Live-Fußballspielen im Vereinigten Königreich und in den USA gehören wird.

Spiele der englischen Premier League im Fernsehen (britische Zeit)

Samstag, 21. August

Liverpool – Burnley (12:30)

Großbritannien: BT Sport 1/ BT Sport Ultimate

USA: Pfau

Aston Villa – Newcastle (15:00)

Großbritannien: Nicht im Fernsehen übertragen

USA: NBC SN

Crystal Palace – Brentford (15:00)

Großbritannien: Nicht im Fernsehen übertragen

USA: Pfau

Leeds – Everton (15:00)

Großbritannien: Nicht im Fernsehen übertragen

USA: Pfau

Manchester City – Norwich City (15:00)

Großbritannien: Nicht im Fernsehen übertragen

USA: USA Network und Universo

Brighton – Watford (17:30)

Großbritannien: Sky Sports Premier League/Sky Sports Ultra HD

USA: NBC, Peacock und Universo

Samstag, 22. August

Southampton – Manchester United (14:00)

Großbritannien: Sky Sports Main Event/Sky Sports Premier League/Sky Sports Ultra HD

USA: Pfau

TV-Programm der Premier League: Wo Sie die Spiele dieser Woche sehen können

Man Utd wird gegen Southampton spielen

Wölfe gegen Tottenham (14:00)

Großbritannien: Nicht im Fernsehen übertragen

USA: NBC SN & Telemundo

Arsenal – Chelsea (16:30)

Großbritannien: Sky Sports Main Event/Sky Sports Premier League/Sky Sports Ultra HD

USA: NBC SN & Telemundo

Montag, 23. August

West Ham – Leicester City (20:00)

Großbritannien: Sky Sports Main Event/Sky Sports Premier League/Sky Sports Ultra HD

USA: NBC SN & Universo

Wer hält die Übertragungsrechte der Premier League für 2020/21?

Im Vereinigten Königreich gibt es drei Rechteinhaber für Live-Fußball im Fernsehen – Sky Sports, BT Sport und Amazon Prime Video.

Free-to-Air-Highlights werden auch auf BBC Sport ausgestrahlt.

Im Mai 2021 einigten sich die Premier-League-Klubs einstimmig darauf, mit denselben Partnern eine Verlängerung um drei Jahre über die laufende Saison hinaus zu unterzeichnen. Damit sind sie nun bis zur Saison 2024/25 gesperrt.

Die Audioübertragungsrechte in Großbritannien liegen bei BBC Radio 5 Live und talkSPORT, die die Lizenznehmer für die internationalen Audiorechte sind.

Die Fernsehrechte in den Vereinigten Staaten liegen bei NBC Sports. Spiele werden auf einer Vielzahl von Fernsehsendern gezeigt, darunter NBC, CNBC, NBC SN, die NBC App, USA Network, NBC Sports Gold, Universo, Telemundo und Peacock.

Leave a Comment