Tottenham hat eine Vereinbarung für Pape Matar Sarr . getroffen

  • 2 min read
  • Aug 23, 2021

Tottenham hat eine Vereinbarung für Pape Matar Sarr . getroffen

Metz hat bestätigt, dass mit Tottenham eine “mündliche” Vereinbarung über den Transfer des jungen Mittelfeldspielers Pape Matar Sarr getroffen wurde .

Berichten der letzten Woche zufolge befanden sich Spurs in fortgeschrittenen Gesprächen über den 18-Jährigen, und seitdem haben sich Verhandlungen entwickelt, obwohl der Deal angeblich mehr als die zuvor angegebenen 12 Millionen Pfund betragen wird.

Der bevorstehende Transfer wurde von Metz-Präsident Bernard Serin bekannt gegeben, der bestätigte, dass der Spieler für die Saison 2021/22 an die französische Mannschaft ausgeliehen bleibt.

TRENDEND

Nichts ist unterschrieben, aber ich habe eine mündliche Vereinbarung mit dem Präsidenten von Tottenham “, sagte er zu Amazon.

“Es sind viel mehr als 12 Millionen Pfund , sowohl beim Festbetrag als auch bei den Boni. Pape Matar muss auch mit dem ihm angebotenen Vertrag zufrieden sein, und dies ist noch nicht der Fall.

“Zu Beginn der Woche wird es weitere Diskussionen geben.”

“Wenn der Transfer zu Tottenham erfolgt, wird er [für die Saison] an den FC Metz ausgeliehen.”

Wie gut ist Pape Matar Sarr?

Sarr ist ein Spieler, der sich noch in der Entwicklungsphase seiner Karriere befindet, aber mit gerade einmal 18 Jahren rangiert er bereits gut unter den Mittelfeldspielern der Ligue 1. Tatsächlich ist einer der interessantesten Aspekte seines Spiels, wie gut er auf Gefahren reagieren kann. Seine defensive Positionierung gilt als Elite unter den Mittelfeldspielern in der höchsten französischen Spielklasse, vergleichbar mit Eduardo Camavinga von Rennes und Boubacary Soumare, der im Sommer von Lille nach Leicester wechselte.

Sarr ist auch ein nützlicher Dribbler, aber wo er sich verbessern kann, ist sein Einsatz des Balls. Während sein Pass normalerweise stark ist, kann er riskant sein, insbesondere in seiner eigenen Hälfte, wo er dazu neigt, Risiken einzugehen. Dieser Wagemut ist ein Pluspunkt weiter vorne, aber er hat nicht gelernt, ihn zu zügeln.

Zudem ist er nicht besonders gut in die Saison 2021/22 gestartet, da schimpft Cheftrainer Frederic Antonetti nach der 0:2-Niederlage in Nantes: „ Wir hatten eine unglaubliche Verschwendung, vor allem von Sarr. Vielleicht, weil wir so viel über seinen Transfer sprechen, spielt er an einem 18-Jährigen…

Antonetti schätzt den Youngster jedoch sehr und bezeichnete ihn zuvor als “Mittelfeldspieler, der alles kann”.

Bei Metz hat er normalerweise eine Rolle im tiefen Mittelfeld gespielt, aber angesichts der Chance ist er in der Lage, in einer fortgeschritteneren Position zu agieren. Tatsächlich erzielte er in der vergangenen Saison in 28 Spielen der Ligue 1 vier Tore, mit einer besonderen Fähigkeit, von außerhalb des Strafraums zu treffen.

Welche anderen Vereine waren an Pape Matar Sarr interessiert?

Eine Vielzahl führender Klubs überwachte Pape Matar Sarr, darunter die englischen Giganten Chelsea, Manchester United und Manchester City . Zuvor hatte Aston Villa ihn im Auge behalten, wurde aber vom Preisschild abgeschreckt.

Real Madrid wurde auch mit einem möglichen Wechsel für ihn in Verbindung gebracht.

Tottenham scheint jedoch das Rennen um seine Unterschrift gewonnen zu haben.