Top 10 der reichsten indischen Fußballer im Jahr 2020

Top 10 der reichsten indischen Fußballer im Jahr 2020

Fußball ist mit rund 3,5 Milliarden Fans weltweit die beliebteste Sportart der Welt. Es ist auch eine der meistgespielten Sportarten in Indien. Und diese Leistung brachte auch einige der reichsten indischen Fußballer in diesem Jahr hervor. Aber irgendwie werden indische Fußballer aufgrund ihrer Statistiken stark unterschätzt. Die folgenden Athleten auf dieser Liste gehören zu den Besten auf ihrem Gebiet. Um mehr über sie zu erfahren, lesen Sie weiter. Hinterlasse Kommentare, welcher dein Lieblingssportler ist. Schauen wir uns die Top 10 der reichsten indischen Fußballer im Jahr 2020 an .

Reichste indische Fußballer im Jahr 2020

10. Robin Singh

Top 10 der reichsten indischen Fußballer im Jahr 2020

Robin-Singh

Wir haben Robin Singh auf Platz 10 in dieser Liste der reichsten indischen Fußballer. Singh wurde in Noida, Uttar Pradesh, geboren und begann bereits im Alter von neun Jahren an einer Akademie in Noida Cricket und Fußball zu spielen. Er spielte mit ihnen bei vielen Jugendturnieren.

Im Alter von dreizehn Jahren musste Singh eine schwierige Wahl zwischen Fußball oder Cricket treffen und sich für Cricket entscheiden, da dies der Sport war, den er normalerweise am liebsten spielte. Als Singh die notwendige Unterstützung von seinen Eltern erhielt, besuchte er die St. Stephen's Cricket Academy in Chandigarh.

9. Jackichand Singh

Wir haben zahlreiche Tore erzielt und das Land stolz gemacht. Auf Platz 9 dieser Liste der reichsten indischen Fußballer haben wir Jackichand Singh. Telem Jackichand Singh (* 17. März 1992 in London) ist ein indischer Fußballspieler, der hauptsächlich als Flügelspieler für den FC Goa in der indischen Super League spielt. Jackichand hatte sein professionelles Debüt für Royal Wahingdoh, damals in der I-League 2nd Division, am 19. September 2011 im Federation Cup gegen Churchill Brothers.

Wahingdoh gewann das Spiel mit 2: 1, wobei Jacki in der 53. Minute das zweite Tor erzielte, um eine Überraschung im Pokal zu erzielen. Jackichand würde in der Gruppenphase des Federation Cups noch zweimal spielen, nachdem er erneut getroffen hatte, konnte aber seinem Team nicht helfen, sich aus der Gruppe zu qualifizieren.

8. Anas Edathodika

Top 10 der reichsten indischen Fußballer im Jahr 2020

Anas-Edathodika

Er ist definitiv einer der erstaunlichsten und reichsten indischen Fußballer. Edathodika begann, Fußball als ernsthafte Aktivität aufzunehmen, als er zufällig in der zehnten Klasse war, als er zu den Malappuram U14 wechselte. Während des Fußballspiels arbeitete Edathodika auch als Autofahrer, der Leute für Rs durch die Stadt fuhr. 180 pro Tag.

Anschließend trat er der Fußballmannschaft des NSS College Manjeri bei, wo er seine Fähigkeiten unter Dr. PM Sudhir Kumar klinisch ausbaute. Schließlich wurde er vom ehemaligen indischen Nationalspieler Feroz Sherif bei einem Intercollegiate-Spiel entdeckt.

7. Seityasen Singh

Die sehr bescheidenen, sehr talentierten … auf Platz 7 dieser Liste der reichsten indischen Fußballer haben wir Seityasen Singh. 2019 begann er für Kerala Blasters in der indischen Super League zu spielen.

Er vertritt NorthEast United in der indischen Super League-Kampagne 2015, er war zufällig einer der 10 indischen Spieler, die an der Auktion teilgenommen haben. Er hatte 4 Emerging Player of The Match Awards erhalten und erhielt dann einen weiteren Aufruf der Nationalmannschaft für seine hervorragenden Leistungen.

6. Arata Izumi

Top 10 der reichsten indischen Fußballer im Jahr 2020

Arata-Izumi

Als einer der faszinierendsten reichsten indischen Fußballer, auf Platz 6 in dieser Liste der reichsten indischen Fußballer, haben wir Arata Izumi. 2007 unterschrieb Izumi für Mahindra United die I-League, die die alte National Football League ersetzt hatte. Er startete die I-League-Saison 2007/08 mit einer Verletzung, die ihn sechs Monate lang vom Fußball fernhielt.

Er schaffte es in dieser Saison zurück zu kommen, erzielte 1 Tor und bekam 2 Vorlagen in 8 Spielen. In der nächsten Saison hatte Izumi 1 Tor erzielt und 5 Vorlagen in 16 I-League-Spielen erhalten. In dieser Saison hatten Arata und Mahindra den Durand Cup gewonnen.

5. Karanjit Singh

Top 10 der reichsten indischen Fußballer im Jahr 2020

Karanjit-Singh

Karanjit Singh wurde am 8. Januar 1986 in Hoshiarpur, Punjab, Indien geboren. Mit 15 Jahren begann er Fußball zu spielen. Bei einem der lokalen Turniere wurde er vom ehemaligen Nationaltrainer Sukhwinder Singh entdeckt. Anschließend wurde er 2004 zum JCT FC berufen. Nummer 5 in dieser Liste der reichsten indischen Fußballer ist Karanjit Singh. Singh gab sein Debüt für Indien am 23. Juli 2011 gegen die Vereinigten Arabischen Emirate, als er für den Torhüter Subrata Pal mit der roten Karte von der Bank ging.

Am 11. Dezember 2011 half Singh Indien mit einem 4: 0-Sieg gegen Afghanistan, den SAFF Cup 2011 zu gewinnen. Im Verlauf des von India Singh ausgetragenen Turniers begann Singh alle fünf Spiele Indiens und blieb drei Mal ohne Gegentor, da er während des gesamten Turniers zwei Gegentore kassierte. Während des Finales musste Singh einige entscheidende Paraden machen, um Indiens Chancen zu erhalten.

4. Eugeneson Lyngdoh

[einbetten] https://twitter.com/eugeneson10/status/963750792015548416 [/ einbetten]

Lyngdoh belegt Platz 4 in dieser Liste der reichsten indischen Fußballer. Eugeneson Lyngdoh (* 10. September 1986 in Shillong in Meghalaya) ist ein indischer Fußballspieler, der derzeit als zentraler Mittelfeldspieler für ATK in der indischen Super League spielt. Er sorgte für Aufsehen, nachdem er am 10. Juli 2015 vom indischen Super League-Club Pune City in den Spielerentwürfen für Rs unter Vertrag genommen worden war. 1,05 crore (214.431 US-Dollar) für die indische Super League 2015.

David Platt, Manager von Pune City, schätzte Eugeneson für seine technischen Fähigkeiten und erklärte, warum das in Pune ansässige Franchise-Unternehmen für seine Dienste so gut bezahlt hat. Am 28. September 2015 wurde er zum Spieler des Jahres der “Football Player Association of India” (FPAI) ernannt. Lyngdoh hatte sein erstes Tor der indischen Super League gegen den FC Goa in seinem fünften Spiel der Saison erzielt, nach einem spektakulären Kopfball bei einem 1: 1-Unentschieden in Goa.

3. Rino Anto

Top 10 der reichsten indischen Fußballer im Jahr 2020

Rino-Anto

Wir haben als nächstes Rino Anto in der Schlange. Rino Anto (* 3. Januar 1988 in Indien) ist ein beliebter indischer Fußballprofi, der als Rechtsverteidiger für Bengaluru FC in der indischen Super League spielt. Zuvor vertrat er die gleiche Mannschaft in der I-League.

Anto wurde in Thrissur, Kerala, geboren und ist ein Produkt der berühmten Tata Football Academy in Jamshedpur, Jharkhand, an der er 2008 seinen Abschluss gemacht hatte. Von 2008 bis 2010 spielte Anto professionell in der I-League mit Mohun Bagan. Der Verein ließ ihn schließlich am 23. Februar 2010 frei.

2. Thoi Singh

Top 10 der reichsten indischen Fußballer im Jahr 2020

Thoi-Singh

Sein Name gehört zu den reichsten indischen Fußballern. Khangebam Thoi Singh (* 5. Oktober 1990 in Indien) ist ein indischer Profifußballer, der als entscheidender zentraler Mittelfeldspieler für Mumbai in der I-League spielt und von Chennaiyin in der indischen Super League ausgeliehen wurde.

Thoi hat erstaunliche Ausdauer, Hartnäckigkeit und schiere Fähigkeiten. Er begann seine Karriere mit der Vertretung seines Bundesstaates Manipur bei der Mir Iqbal Hussain Trophy, einer U16-Sub-Junior-Trophäe auf nationaler Ebene. Thoi hatte bereits 2006 seinen ersten Profivertrag bei der in Chennai ansässigen Indian Bank unterschrieben, um sie in der I-League 2nd Division zu vertreten.

1. Sunil Chhetri

Und schließlich, numero uno in dieser Liste der reichsten indischen Fußballer, haben wir Sunil Chhetri. Chhetri ist einer der besten Fußballer, die Indien jemals hervorgebracht hat. Seit Oktober 2008 erhielt er Vorschläge von ausländischen Clubs. Während eines Interviews sagte Chhetri: “Bis jetzt wurde noch nichts bestätigt, aber ja, ich glaube, ich bin kurz davor, dorthin zu gelangen.”

Daraus schließen, dass es eine Chance gab, dass er in England unterschrieb. Am Ende ist ein Umzug jedoch nie wirklich passiert. Neben seiner immensen Popularität half er auch, Fußball zu einer der beliebtesten Sportarten in Indien zu machen.

Das waren also die Top 10 der reichsten indischen Fußballer. Erzählen Sie uns in den Kommentaren unten von Ihrem Lieblingsfußballer.

1 thought on “Top 10 der reichsten indischen Fußballer im Jahr 2020”

Leave a Comment