Top 10 der heißesten WNBA-Spieler der Basketballwelt

  • 5 min read
  • Jun 02, 2021

Top 10 der heißesten WNBA-Spieler der Basketballwelt

Der bekannteste Aspekt der WNBA ist, dass die Basketballliga der Frauen unglaubliche Möglichkeiten für Sportlerinnen bietet. Neben dem Talent zogen diese weiblichen Stars das Publikum auch mit ihrer Schönheit an. Hier werden wir die heißesten WNBA-Spieler diskutieren, die von Basketballfans als einer der schönsten WNBA-Spieler angesehen werden. Tatsächlich sind diese Schönheiten der Grund für die meisten Leute, ihr Team zu unterstützen.

Die heißesten WNBA-Spieler | Rangliste 2021

10. Emma Meesseman
9. Sabrina Ionescu
8. Skylar Diggins-Smith
7. Leilani Mitchell
6. Taylor Hill
5. Elena Delle Donne
4. Jennifer Lacy
3. Kayla McBride
2. Olcay akır
1. Liz Cambage

Wir haben bereits die heißesten männlichen NBA-Spieler geordnet, nach denen dieses Jahr gesucht werden sollte. Aber die Schärfe in jedem Sport ist wirklich unvollständig, ohne die wunderschönen Schönheiten zu erwähnen. Hier sind die derzeit heißesten WNBA-Spieler der Welt.

10. Emma Meesseman

Top 10 der heißesten WNBA-Spieler der Basketballwelt

Emma Meesseman ist eine professionelle Basketballspielerin aus Belgien. Sie spielt für die Washington Mystics der Women's National Basketball Association (WNBA) und spielt derzeit für UMMC Ekaterinburg. Als junge Frau wurde sie 2011 zur FIBA Europe's Young Women's Player of the Year gewählt.

Meesseman wurde im WNBA-Draft 2013 von den Washington Mystics auf den 19. Gesamtrang gewählt. Als Mitglied des Tulsa Shock am 19. Juni 2015 erzielte Meesseman 24 Punkte und holte sich zehn Rebounds für ein Karriere-High. Das erste Mal wurde sie 2015 für ein All-Star-Game ausgewählt.

Außerdem hat sie wegen ihrer schönen Persönlichkeit und Niedlichkeit immer die Aufmerksamkeit der Fans auf sich gezogen. Außerdem betrachteten die Fans Meesseman als einen der heißesten WNBA-Spieler. Während der WNBA-Saison 2016 erzielte sie 45,5 Prozent ihrer Schüsse aus dem Drei-Punkte-Bereich.

9. Sabrina Ionescu

Top 10 der heißesten WNBA-Spieler der Basketballwelt

Die US-amerikanische Basketballprofi Sabrina Elaine Ionescu, bekannt als Sabrina Ionescu, bricht mit ihrer unglaublichen Leistung weltweit mit Klischees. Als Mitglied der Women's National Basketball Association (WNBA) spielt Sabrina derzeit für die New York Liberty.

In ihrer College-Zeit spielte Sabrina Basketball für die Oregon Ducks und ist bereits mehrfache Preisträgerin. Sie ist eine absolute NCAA-Führerin im Triple-Double. Neben ihrer Leistung beeindruckte die junge Dame viele Menschen mit ihrer bemerkenswerten Schönheit und gilt als eine der heißesten WNBA-Spielerinnen.

Sie gilt weithin als einer der größten weiblichen Basketballstars. Darüber hinaus ist Sabrina der führende Assistenzanbieter aller Zeiten für die Pac-12-Konferenz. Darüber hinaus ist sie die einzige Athletin der Division I, die jemals 2.000 Punkte, 1.000 Assists und 1.000 Rebounds erzielt hat.

8. Skylar Diggins-Smith

Top 10 der heißesten WNBA-Spieler der Basketballwelt

In der Women's National Basketball Association (WNBA) spielt Skylar Kierra Diggins-Smith für den Phoenix Mercury. Als ehemaliger Highschool-Gatorade-Spieler des Jahres und Gatorade-Athletin des Jahres wurde Diggins im WNBA-Entwurf 2013 vom Tulsa Shock an dritter Stelle gewählt.

Während ihrer Zeit bei Notre Dame führte Diggins die Iren zu drei aufeinander folgenden NCAA-Meisterschaften und drei aufeinander folgenden Final Fours. Diggins gewann mit ihrer fantastischen Karriere an Popularität. Außerdem gilt sie wegen ihres fitten Körpers und Stils als eine der heißesten WNBA-Spielerinnen.

Aufgrund ihres immensen Talents gilt sie weithin als eine der besten Basketballspielerinnen im aktuellen Szenario. Die Wache von Notre Dame beendete ihre College-Karriere als beste Point Guard der Nation und belegte den ersten Platz in Punkten, Steals, Assists und Nancy Lieberman Awards.

7. Leilani Mitchell

Top 10 der heißesten WNBA-Spieler der Basketballwelt

In der Women's National Basketball Association (WNBA) spielt Leilani Mitchell als professionelle Basketballspielerin für die Washington Mystics. Sie ist eine in Australien geborene Spielerin. Ihr erster Draft-Pick war 2008 insgesamt 25. beim College-Basketball in Kennewick.

Mitchell ist wegen ihres bewundernswerten, attraktiven Aussehens als eine der heißesten WNBA-Spielerinnen bekannt und sie ist offen lesbisch. Und mit ihrem mutigen Schritt gilt sie heute als eine der berühmtesten LGBTQ-Athletinnen, die von vielen Sportfans geliebt wird.

Neben dem Gewinn von zwei Meisterschaften in der WNBL erhielt Mitchell zwei Auszeichnungen als Most Improved Player in der WNBA und drei All-Star-Auszeichnungen in der WNBL. In der WNBA-Geschichte hält sie den besten Rekord unter den australischen Amateur-Basketballspielern.

6. Taylor Hill

Top 10 der heißesten WNBA-Spieler der Basketballwelt

Tayler Hill spielt derzeit in der WNBA für die Dallas Wings, da sie im WNBA-Draft 2013 von den Washington Mystics als vierte Gesamtauswahl ausgewählt wurde. Hill war 2012 und 2013 die erste Mannschaft der All-Big-Ten. Tyler spielte nicht nur in israelischen Ligen im Ausland, sondern auch an Turnieren in den USA

Sie ist 5 Fuß 9 Zoll groß und hat gemischte Vorfahren. Am 23. Oktober 1990 wurde sie in Minneapolis, Minnesota, geboren und wuchs in Minneapolis auf. Nach dem Abitur spielte sie College-Basketball für die Ohio State.

Als junge Berufseinsteigerin wurde Hill im Alter von 23 Jahren Mutter. Hill hat sich jedoch immer noch so gut behauptet und gilt aufgrund ihres erstaunlich attraktiven Körpers als eine der heißesten WNBA-Spielerinnen.

5. Elena Delle Donne

Top 10 der heißesten WNBA-Spieler der Basketballwelt

Die Spielerin der Women's National Basketball Association (WNBA) Elena Delle Donne (* 5. September 1989) vertritt die Washington Mystics. Die Delaware Blue Hens waren von 2009 bis 2013 die Heimat von Delle Donnes College-Karriere.

Im WNBA-Entwurf von 2013 wählte Sky sie mit dem zweiten Gesamt-Pick aus und führte sie 2014 zum WNBA-Finale. Sie wurde wegen ihres beeindruckenden Aussehens und ihres schönen Körpers populär. Unnötig zu erwähnen, dass sie dieses Jahr eine der heißesten Spielerinnen auf Instagram ist, nach denen man suchen sollte.

WNBA-Champion Donne wurde 2017 zu den Washington Mystics gehandelt und führte sie zu ihrem ersten Titel. Delle Donne war der erste WNBA-Spieler, der dem 50-40-90-Club beitrat (2015, 2019). Sie hat auch zwei WNBA Most Valuable Player Awards gewonnen und wurde in sechs All-Star-Teams ausgewählt.

4. Jennifer Lacy

Top 10 der heißesten WNBA-Spieler der Basketballwelt

Die amerikanische Profi-Basketballspielerin Jennifer Lee Lacy wurde am 21. März 1983 geboren. Die gebürtige Kalifornierin machte 2002 ihren Abschluss an der Agoura Hills High School. Arizona, Kalifornien, UC Santa Barbara und Washington waren alle daran interessiert, sie als Pepperdine zu rekrutieren she Basketball-Spieler.

Lacy trat der WNBA im Jahr 2006 bei. Ihre Größe beträgt 6 Fuß, 3 Zoll und ihr Gewicht beträgt 175 Pfund. Lacy ist bekannt für ihren großen, fitten und attraktiven Körper, was sie zu einer der heißesten WNBA-Spielerinnen macht.

Als Seniorin erzielte sie in 24 von 27 Spielen zweistellig und hatte acht Doppel-Doppel. Lacy erzielte 34 Punkte gegen San Francisco, ein Karrierehoch unter Pepperdines besten Einzelspielleistungen, und machte 20 seiner 20 Freiwurfversuche.

3. Kayla McBride

Top 10 der heißesten WNBA-Spieler der Basketballwelt

Die U18-Goldmedaillengewinnerin von Colorado Springs im Jahr 2010, Kayla McBride, ist ein US-amerikanischer B-Ball-Star mit den Las Vegas Aces der Women's National Basketball Association (WNBA). Darüber hinaus nahm sie am WNBA-Draft 2014 teil, bei dem San Antonio Stars ihren dritten Draft erstellten.

Darüber hinaus arbeitete Kayla als Shooting Monitor für die Fighting Irish in Notre Dame, wo sie das Team zu vier aufeinander folgenden Final-Four-Auftritten und drei NCCA-Titelauftritten führte. Basketballfans lieben ihr schönes Aussehen und ihren attraktiven Körper. Kayla gilt als einer der heißesten WNBA-Spieler.

Nachdem sie für den WNBA Draft 2014 ausgewählt wurde, spielte Kayla im WNBA All-Star Game 2015 mit 13,8 Punkten pro Spiel. Am 2. Juli 2016 zog sie sich gegen die Minnesota Lynx eine Verletzung am rechten Fuß zu, während sie sich 2016 verbesserte. Kayla kehrte 2017 solide in die Liga zurück und spielte 30 Spiele.

2. Olcay akır

Top 10 der heißesten WNBA-Spieler der Basketballwelt

Fenerbahçe-Spieler Olcay Akr spielt seit 2005 in der Jugend für Fenerbahce. In der dritten Runde des WNBA Draft 2013 wählte die New York Liberty Cakir auf den 27. Gesamtrang. Tatsächlich ist diese Schönheit die allererste weibliche WNBA-Entwurfe aus der Türkei.

Olcay ist bekannt für ihr schönes Aussehen. Außerdem gilt sie wegen ihres attraktiven Aussehens als eine der heißesten WNBA-Spielerinnen. Sie ist auch die Gewinnerin der 2012 FIBA Europe U20 Championship for Women – All-Tournament Team Member.

Dieser schöne Basketballstar hat auch eine große Begeisterung in den sozialen Medien. Und mit ihrer rasant steigenden Popularität ist sie eine der beliebtesten Sportlerinnen auf Social-Media-Plattformen.

1. Liz Cambage

Top 10 der heißesten WNBA-Spieler der Basketballwelt

Elizabeth Cambage (geboren am 18. August 1991) ist eine professionelle Basketballspielerin, die um die Las Vegas Aces der Women's National Basketball Association (WNBA) und die Australian Opals konkurriert.

Cambage erzielte am 17. Juli 2018 in einem Spiel gegen die New York Liberty 53 Punkte und hält damit den Rekord für die meisten Punkte, die in einem einzigen Spiel in der WNBA erzielt wurden. Sie behielt ihren Körper, so ideal, um eine der heißesten WNBA-Spielerinnen zu sein.

Liz ist bekannt für ihren fabelhaft inspirierten Lebensstil und ihre Performances. Neben ihrem attraktiven Aussehen ist Liz auch eine der größten Spielerinnen im aktuellen Szenario. Und ohne Zweifel ist sie in diesem Jahr eine der marktgängigsten Sportlerinnen.

Letzte Worte

Wir hoffen, Ihnen hat die Liste unserer heißesten WNBA-Spieler gerade gefallen. Wenn Sie Ihre wertvolle Meinung teilen möchten, lassen Sie es uns im Kommentarfeld wissen.