Tammy Abraham: Wie hat ein 40-Millionen-Euro-Mann beim Roma-Debüt gespielt?

Tammy Abraham: Wie hat ein 40-Millionen-Euro-Mann beim Roma-Debüt gespielt?

Die Quarantäne von Tammy Abraham endete erst am Sonntagmorgen, doch am Abend stellte er sich der Serie A bestmöglich vor.

Der englische Stürmer war nach seinem 40-Millionen-Euro-Transfer von Chelsea zur Roma auf sein Zimmer gesperrt worden und hatte vor dem Aufeinandertreffen mit Fiorentina kaum Zeit gehabt, mit seinen Teamkollegen oder dem neuen Trainer Jose Mourinho zu interagieren.

Aber er zeigte ein Maß an Verständnis, das Jose und den Giallorossi in diesem großartigen Duell große Freude bereiten wird.

TRENDEND

In der ersten Halbzeit stieg er süß über den Ball, um Lorenzo Pellegrini zu ermöglichen, einen Schuss aufs Tor zu treffen, der knapp am Tor vorbeiging, und war sich klar bewusst, woher sein Teamkollege kam, um den Lauf zu machen.

Dann war es sein Sprint, um die Abwehr zu dehnen, der Bartlomiej Dragowski aus seiner Linie zog und dem Torhüter ein rotes Foul zuzog, was die Bilanz des Spiels zugunsten der Roma kippte.

Und nicht lange, nachdem er seinen Pass perfekt getimt hatte, schlüpfte Henrikh Mkhitaryan ein , um eine Berührung zu nehmen und den Ersatzstopper Pietro Terracciano zu passieren. Es sah nach einem offensichtlichen Abseits aus und wurde als solches markiert, aber tatsächlich hatte Tammy den Pass und Mkhi den Lauf perfekt getimt.

In der zweiten Hälfte schoss Abraham einen Kopfball gegen die Latte und lieferte dann seine zweite großartige Vorlage des Abends, als er den Ball über das Tor schob, damit Jordan Veretout ins Tor schoss. Es war eine weitere ausgezeichnete Pause mit einem weiteren perfekt getimten Lauf.

Verbesserung von Chelsea schon

Abrahams 0,59 xA war zusammen mit Erick Pulgar von der Viola die höchste für das Spiel, was die Chelsea-Fans überraschen könnte. Er schaffte in der gesamten letzten Saison nur eine einzige Vorlage, was darauf hindeutet, dass dieser Schritt möglicherweise eine andere, vollständigere Seite von Tammys Spiel freischaltet.

Er kam in der 71. Minute vom Platz, völlig zerschmettert, aber in eine herzliche Umarmung mit Mourinho.

Abraham hat in seiner Karriere noch nie wirklich eine Reihe von Spielen auf Vereinsebene bestritten. Es wird spannend zu sehen, was er bei dieser Gelegenheit produzieren kann .

Leave a Comment