Soumare: Vom Ziel von Man Utd und Liverpool bis zur Unterzeichnung von Leicester

Soumare: Vom Ziel von Man Utd und Liverpool bis zur Unterzeichnung von Leicester

Vor nur 18 Monaten wurde Boubakary Soumare mit Chelsea, Manchester United und Liverpool in Verbindung gebracht , drei echte Giganten der Premier League. Stattdessen ist er nach Leicester gezogen .

Es ist ein großer Coup für die Füchse, einen französischen U21-Nationalspieler für eine Ablösesumme von voraussichtlich 20 Millionen Euro (17 Millionen Pfund) zu verpflichten .

Soumares Ankunft setzt Leicesters jüngste Tradition fort, Spieler aus Frankreich zu holen – darunter Riyad Mahrez , N'Golo Kante und Wesley Fofana – und wenn er sich als so erfolgreich erweist wie das oben genannte Trio, werden die Füchse ein Schnäppchen machen.

Aber die Frage muss gestellt werden, warum Leicester effektiv einen Freilauf gegen einen Spieler erhalten hat, der einst als so talentiert galt, dass er als “nächster Paul Pogba” gebrandmarkt wurde.

Neuesten Nachrichten

Was ist mit dem Interesse an Soumare passiert?

Es gibt zwei Erklärungen dafür, dass Leicester Soumare ganz einfach von Lille abholen kann.

Die erste davon ist, dass sich der 22-Jährige wohl nicht so entwickelt hat, wie man hätte erwarten können. Soumare ist ein Spieler, der in der Regel in zwei- oder dreimonatigen Ausbrüchen gut gespielt hat , ohne über lange Zeit eine anhaltende Serie hochwertiger Leistungen der ersten Mannschaft zusammenzustellen.

Leicester verzeiht solche Formschwankungen wahrscheinlich besser als Man Utd, Chelsea oder Liverpool, wo der Druck, sich schnell zu beruhigen und wöchentlich gut zu spielen, deutlich intensiver ist.

Zweitens kann es Fragen zu seiner Mentalität geben. Als er zunächst für Lille unterschrieb, hieß es, er sei eine ruhige Figur mit bescheidenem Auftreten. Als Anfang 2020 Interesse an seiner Unterschrift aufkam, änderte sich dies.

Zwischen einem Spieler und seinem Verein kann es zu Spannungen kommen.- Christophe Galtier

“Es gibt eine Situation im Verein, zu der ich mich nicht äußern möchte”, gab Christophe Galtier, der damals Chef von Lille war, zu.

„In Saisons kann es zu Spannungen zwischen einem Spieler und seinem Verein kommen. Wir regeln das intern und finden eine Lösung.

„Unter diesen Bedingungen habe ich mich daher entschieden, diese Woche an zwei weiteren Optionen zu arbeiten.“

Wo muss Man Utd diesen Sommer stärken?

Angriff 7% Verteidigung 70% Mittelfeld 25% 159 Stimmen

Soumare würde vor dem Ende der Saison, die allerdings wegen der Covid-19-Pandemie eingeschränkt war, nur sieben Minuten Ligue-1-Fußball spielen. Durch das Aussetzen von sechs aufeinanderfolgenden Spielen vor seinem verspäteten Wiederauftauchen wurde jedoch der Ernst der Lage deutlich.

Galtiers Beziehung zu Soumare wurde geflickt und es gibt kaum etwas anderes, das darauf hindeutet, dass er ein giftiger Spieler ist, aber vielleicht war dieser Vorfall eine rote Flagge für Leute wie Man Utd, Chelsea und Liverpool, damit Leicester stattdessen auf den defensiven Mittelfeldspieler setzen konnte .

Leave a Comment