Sollte Chelsea diesen Sommer das Trio an Mailand verkaufen?

  • 2 min read
  • Jun 24, 2021

Sollte Chelsea diesen Sommer das Trio an Mailand verkaufen?

Giroud muss noch über die Zukunft von Chelsea entscheiden, behauptet Agent

Nach dem Gewinn der Champions League hat Chelsea zweifellos große Pläne für das Transferfenster in diesem Sommer.

Thomas Tuchel ist nicht da, wo er heute steht, indem er sich auf seinen Lorbeeren ausruht, und der Chelsea-Trainer wird wissen, dass sein Kader verbessert werden muss, um in der nächsten Saison um Silber zu kämpfen.

Trotz des Rufs, den sie sich in den frühen Jahren der Leitung des Vereins durch Roman Abramovich erworben haben, neigen Chelsea jedoch dazu, das Budget auszugleichen und geben nur dann viel aus, wenn sie es geschafft haben, das Fett an anderer Stelle zu reduzieren.

Daher sollte es nicht überraschen, dass Milan in diesem Sommer daran interessiert ist, nicht weniger als drei Spieler aus dem Chelsea-Kader zu verpflichten.

Laut Sky Italia sind die Giganten der Serie A an Olivier Giroud, Hakim Ziyech und Tiemoue Bakayoko interessiert.

Sollte die Mannschaft von der Stamford Bridge verkaufen, um Nachwuchs zu holen, oder spielen diese Spieler noch eine Rolle in Tuchels Mannschaft?

Im Trend

Olivier Giroud

Obwohl Giroud bei Chelsea noch ein Jahr ausläuft, scheint es fast sicher zu sein, dass der französische Stürmer diesen Sommer den Verein verlassen wird und bei Mailand landen könnte.

Der 34-jährige Stürmer bestritt in der vergangenen Saison 17 Premier-League- Spiele für den Verein, insgesamt waren es jedoch nur 746 Minuten und nur neun Einsätze in der englischen höchsten Spielklasse.

Es scheint sehr unwahrscheinlich, dass Tuchel dem französischen Nationalspieler in der nächsten Saison eine riesige Menge Fußball bieten kann und der Verein wird sich wahrscheinlich freuen, Giroud im Sommer von der Gehaltsabrechnung zu befreien.

Sollte Chelsea diesen Sommer das Trio an Mailand verkaufen?

Ziyech hat sich schwer getan, eine Startrolle bei Chelsea zu finden

Hakim Ziyech

Nachdem Hakim Ziyech erst vor einem Jahr für 36 Millionen Pfund von Ajax zu Ajax gekommen war, hätte er sicherlich ein großartiger Chelsea-Spieler werden können.

Der marokkanische Nationalspieler hat in der vergangenen Saison mit sechs Toren und vier Vorlagen für Chelsea einen Vorgeschmack auf sein bemerkenswertes Talent gezeigt, aber böse Knie- und Hüftverletzungen behinderten die immer schwierige Aufgabe, sich mit dem Ellbogen an die Spitze der Schlange an der Stamford Bridge.

Neben jüngeren und teureren Zukäufen wie Christian Pulisic, Timo Werner und Kai Havertz wird Ziyech immer die zweite Geige spielen. Und während Tuchel es vielleicht vorziehen wird, den Flügelspieler aus Gründen der Tiefe zu behalten, ist der 28-Jährige in diesem Sommer wahrscheinlich einer der am meisten verkaufbaren Vermögenswerte von Chelsea.

Tiemoue Bakayoko

Milan hat über einen Großteil der Serie A- Saison eine herausragende Rolle für Napoli gespielt und wird zweifellos alles über den defensiven Mittelfeldspieler Tiemoue Bakayoko wissen.

Der 26-Jährige ist definitiv ein talentierter Spieler und wird das Interesse einer Reihe von Vereinen in ganz Europa auf sich ziehen, und mit einem Vertrag, der 2022 ausläuft, ist es fast sicher, dass Chelsea bereit ist, an den Meistbietenden zu verkaufen.

Im Gegensatz zu Giroud und Ziyech scheint Bakayoko nicht in die Nähe der ersten Mannschaft von Chelsea zu kommen, und es ist fast sicher, dass er diesen Sommer verlassen wird.