Ronaldo, Sancho und Varane unterschrieben – Ole MUSS jetzt die Liga gewinnen

  • 2 min read
  • Aug 28, 2021

Ronaldo, Sancho und Varane unterschrieben - Ole MUSS jetzt die Liga gewinnen

Cristiano Ronaldos Rückkehr zu Manchester United könnte in diesem Sommer nur das letzte Puzzleteil für den Verein Old Trafford sein.

Die portugiesische Legende wurde nach 12-jähriger Abwesenheit von Juventus zu den Red Devils zurückgeholt , in der er bei Real Madrid Rekorde brach, bevor er zu Turin wechselte.

Seine Ankunft bei Man Utd ist das neueste beeindruckende Geschäft im Sommer-Transferfenster von Ole Gunnar Solskjaers Seite, die bereits klug investiert haben, um Jadon Sancho von Borussia Dortmund und Raphael Varane von Real Madrid zu verpflichten.

Der Ronaldo-Deal bedeutet, dass Solskjaer seit seiner dauerhaften Übernahme des Vereins im Jahr 2019 mit Neuverpflichtungen im Wert von über 300 Millionen Pfund ausgestattet wurde.

Keine Ausreden jetzt

In Verbindung stehende Artikel

Während seiner Zeit in Old Trafford konnte sich Ole hinter der Ausrede verstecken, dass sich der Club in einer Wiederaufbauphase befindet. Er hat seine Mannschaft zu zahlreichen Halbfinalspielen geführt, nur um sie zu stolpern, während sie in der vergangenen Saison die Europa League nicht gewinnen konnten, obwohl sie vor dem finalen Showdown mit Villarreal ein starker Favorit waren.

Die Investitionen in diesem Sommer bedeuten, dass Solskjaer solche Fehler nicht länger tolerieren kann, deren umgängliche Art und Erfolgsbilanz bei Man Utd als Spieler ihm den Luxus der Zeit verschafft haben, den sich nur wenige andere möglicherweise leisten konnten.

Als Grund für das Versäumnis, in der vergangenen Saison Silber zu beanspruchen, wurden langjährige Lücken in der Mannschaft angeführt, die jedoch in diesem Sommer behoben wurden. Jadon Sancho ist gekommen, um die Problemstellung auf dem rechten Flügel zu lösen, während Varane der Weltklasse-Partner ist, nach dem sich Harry Maguire schon lange sehnt.

Es spielt keine Rolle, ob Sie einen 10-Jahres-Vertrag oder einen 1-Jahres-Vertrag haben; Wenn es dir nicht gut geht, dann geh – Ole Gunnar Solskjaer

„Hier herrscht immer Druck, die Liga zu gewinnen und Pokale zu gewinnen“, sagte Solskjaer vor dem 1:1 gegen Southampton und räumte ein, dass ihm selbst sein neuer Vertrag wenig Spielraum für Fehler bietet.

„Es spielt keine Rolle, ob Sie einen 10-Jahres- oder einen 1-Jahres-Vertrag haben; Wenn es dir nicht gut geht, dann geh.”

Und jetzt ist Ronaldo angekommen. Seine Verpflichtung mag als Luxus angesehen werden, aber es steht außer Frage, dass der Portugiese auch mit 36 Jahren einer der herausragenden Spieler im Spiel ist.

Wenn Solskjaer zuvor unter Druck stand, hat Ronaldos Ankunft bei Man Utd nur die Erwartungen erhöht und ein Scheitern kann keine Option mehr sein.