Ronaldo hat mir seine Zukunft erzählt – Allegri

Ronaldo hat mir seine Zukunft erzählt - Allegri

Cristiano Ronaldo hat angekündigt, dass er für diese Saison bei Juventus bleiben wird, bestätigte Cheftrainer Massimiliano Allegri.

Es gab Spekulationen, dass Ronaldo in dieser Saison an einer neuen Herausforderung interessiert sein könnte und möglicherweise sogar mit Rivale Lionel Messi bei Paris Saint-Germain zusammenarbeitet, falls Kylian Mbappe zu Real Madrid wechselt.

Allegri hat sich jedoch dazu bewegt, diesen Gerüchten kaltes Wasser zu geben, während Juventus sich auf die Herausforderung vorbereitet, die Krone der Serie A zurückzuerobern, die sie in der letzten Saison verloren haben.

Im Trend

Am Vorabend des Auftaktspiels gegen Udinese am Sonntag bestätigte der Trainer, dass Ronaldo für den Test mit an Bord ist.

“Ronaldo hat mir gesagt, dass er bleiben wird, also lassen Sie uns diesen Punkt klären”, sagte Allegri den Medien.

„Er hat immer gut trainiert und war immer verfügbar. Ich habe Gerüchte in den Zeitungen gelesen, aber es gab nie einen Willen von seiner Seite, Juventus zu verlassen.“

Ronaldos Position

Ronaldo hatte zuvor Behauptungen zurückgewiesen, dass er den Verein verlassen könnte, insbesondere, dass er nicht zu Real Madrid zurückkehren wird.

Auf Instagram postete der fünfmalige Ballon d'Or-Gewinner: „Mehr als die Respektlosigkeit gegenüber mir als Mann und als Spieler ist die leichtfertige Art und Weise, wie über meine Zukunft in den Medien berichtet wird, respektlos gegenüber allen daran beteiligten Vereinen Gerüchte, sowie an ihre Spieler und Mitarbeiter.

„Meine Geschichte bei Real Madrid wurde geschrieben. Es wurde aufgezeichnet. In Worten und Zahlen, in Trophäen und Titeln, in Rekorden und in Schlagzeilen. Es befindet sich im Museum im Bernabeu-Stadion und es ist auch in den Köpfen aller Fans des Klubs… Ich weiß, dass die wahren Real Madrid-Fans mich weiterhin in ihren Herzen tragen werden, und ich werde sie in meinen haben.

“Neben dieser jüngsten Episode in Spanien gab es häufig Nachrichten und Geschichten, die mich mit einer Reihe von Vereinen in vielen verschiedenen Ligen in Verbindung brachten, und niemand hat sich jemals darum gekümmert, die tatsächliche Wahrheit herauszufinden.”

Leave a Comment