Ronaldo der Unschlagbare! Oles Heldenverehrung von CR7 hat Man Utd . gekostet

  • 2 min read
  • Sep 15, 2021

Ronaldo der Unschlagbare! Oles Heldenverehrung von CR7 hat Man Utd . gekostet

Manchester United wurde vor den Problemen gewarnt, die die Verpflichtung von Cristiano Ronaldo verursachen könnte, als der fünfmalige Ballon d'Or-Sieger von Juventus zurückkehrte, aber sie hätten kaum gedacht, dass das Problem so schnell offensichtlich werden würde.

Ronaldo war schließlich einer der Hauptgründe für die 1:2-Niederlage von Man Utd gegen die Young Boys.

Schuld daran war nicht seine Leistung. Er feierte seine Rückkehr in die Champions League mit einem gelungenen Abschluss aus kurzer Distanz, nachdem er von Bruno Fernandes brillant aufgestellt worden war. Stattdessen reichte seine bloße Anwesenheit aus, um Manager Ole Gunnar Solskjaer zu ehren, schlechte taktische Entscheidungen zu treffen .

In Verbindung stehende Artikel

Oles taktischer Fehler

Als Aaron Wan-Bissaka in der ersten Halbzeit vom Platz gestellt wurde, entschied sich Solskjaer für eine Umbesetzung, indem er Jadon Sancho zurückzog.

Sancho, ein weiterer Neuzugang, wartet möglicherweise in fünf Spielen auf sein erstes Tor oder seine Vorlage für Man Utd, aber der Flügelspieler ist viel besser geeignet, um in einem Kontersystem zu spielen als Ronaldo. Schließlich hat er sich mit einer verheerenden Umbruchmannschaft von Borussia Dortmund einen Namen gemacht.

Stattdessen spielte Man Utd mit einem 36-jährigen Ronaldo, der die Linie anführte. Während die körperliche Verfassung des fünfmaligen Ballon d'Or-Siegers zu Recht gelobt wird, ist er kein Arbeitspferd, und indem er sich dafür entschied, ihn auf dem Feld zu halten, spielte Solskjaer effektiv mit einem anderen Mann, der in der Abwehr knapp war.

Wir hätten es besser mit dem Ball machen sollen, vielleicht hätten wir uns mehr verteilen und einen der Mittelfeldspieler höher schicken können, um Cristiano zu unterstützen, weil er dort oben einsam war – Ole Gunnar Solskjaer

Nach dem Spiel gab er stillschweigend zu, dass er etwas falsch gemacht hatte, indem er sagte, Ronaldo sei “da oben einsam”.

Dies war nicht Ronaldos Schuld und das war nicht unbedingt die Schuld der Mannschaft. Dies war eine Managementfrage .

Ole ist jedoch nicht der Erste, der in diese Falle tappt. Juventus entdeckte dieses Problem oft während Ronaldos Aufenthalt in Turin, als ein Spieler vom Platz gestellt wurde.

Ronaldo der Unschlagbare! Oles Heldenverehrung von CR7 hat Man Utd . gekostet

Ronaldo ist jedoch einfach ein zu großer Name, um ihn zu ersetzen, insbesondere für einen Trainer wie Solskjaer, der vom Charakter des Portugiesen sichtlich geblendet ist.

Die Entscheidung von Solskjaer hat auch einen doppelten Vorteil. Während er Man Utd mindestens zwei und wahrscheinlich drei Punkte kostete, indem er Sancho anstelle von Ronaldo auszog, versetzte er auch der Moral des englischen Flügelspielers einen massiven Schlag.

“Sanchos Selbstvertrauen wird nicht besser, nachdem er auf diese Weise verschleppt wurde”, sagte der ehemalige englische Verteidiger Martin Keown gegenüber BT Sport .

Es ist eine der Fallstricke, einen unschlagbaren Spieler im Kader zu haben.

Ronaldo wird in dieser Saison viele Punkte für Man Utd gewinnen, aber sie haben bereits die Probleme erlebt, die er versehentlich verursachen kann. Der Druck ist nicht mehr groß, als Villarreal Ende dieses Monats Old Trafford besucht.