Pogba und Varane produzieren eine Meisterklasse, während Man Utd zuschaut

  • 3 min read
  • Jun 20, 2021

Pogba und Varane produzieren eine Meisterklasse, während Man Utd zuschaut

Paul Pogba, Frankreich, Euro 2020

Manchester United hätte am Dienstag Frankreichs Auftakt der Euro 2020 mit Deutschland besonders genau beobachtet, an dem Paul Pogba und Raphael Varane beteiligt waren.

Während Pogba trotz regelmäßiger Spekulationen über einen Abgang ein Spieler von Man Utd bleibt, ist Varane ein Kandidat für einen Sommerwechsel nach Old Trafford.

Zum Thema passende Artikel

Und beide glänzten, als Frankreich mit einem typisch pragmatischen 1:0-Sieg ins Turnier startete.

Pogba sieht natürlich anders aus, wenn er für Frankreich auftaucht, als der, der regelmäßig bei Man Utd auftaucht. Vorbei ist der träge Charakter im Zentrum des Feldes, die französische Version von Pogba dynamischer, ausdrucksvoller und insgesamt beeindruckender.

Die französische Version von Pogba ist dynamischer, ausdrucksvoller und insgesamt beeindruckender.-

Tatsächlich sieht Pogba nur, wenn er für Les Bleus spielt, als Spieler aus, der die Weltrekordgebühr verdient, die Man Utd Juventus für den 28-Jährigen bezahlt hat.

Sein Beitrag zum Eröffnungserfolg Frankreichs war beeindruckend. Sein augenöffnendster Moment war natürlich ein brillanter Pass auf Lucas Hernandez, der den Auslöser für das Eigentor von Mats Hummels war , das das Spiel letztendlich entschied, aber er lieferte mehrere Momente von faszinierender Qualität in der Mitte des Parks, wo er in der Nähe war Kontrolle und Gelassenheit unter Druck waren beeindruckend.

Pogbas Deal bei Man Utd läuft natürlich 2022 aus , was für seinen Verein ein Problem darstellt. Versuchen sie, seinen Deal zu verlängern, oder sollten sie ihre Verluste reduzieren und auf dem deflationierten Sommertransfermarkt verkaufen?

Das Pogba-Rätsel ist eines, das Man Utd seit Jahren konsequent versucht – und versagt – zu lösen. Ole Gunnar Solskjaer und die Manager, die vor ihm gegangen sind, haben es alle nicht geschafft, Pogba dazu zu bringen, die Art von Leistung zu wiederholen, die er regelmäßig in den Blautönen seines Landes abliefert.

Die Tour de Force am Dienstag dürfte die Entscheidung des Clubs also nicht beeinflussen.

Varane führt Frankreichs Verteidigung an

Entscheidender war vielleicht die Gestalt von Varane. Der Vertrag des Innenverteidigers mit Real Madrid läuft 2022 aus und die Blancos stehen vor einem ähnlichen Problem wie Man Utds Pogba-Problem.

In einer idealen Welt möchten sie Varane jedoch behalten. Nur, da der Verein finanziell unter Druck steht und Kylian Mbappe verpflichten möchte , können sie sich seine üppigen Gehaltsforderungen nicht leisten.

Laut einem Bericht von AS vom Montag will Varane seinen Lohn auf 24 Millionen Euro pro Jahr in etwa verdoppeln. Das würde ihn zu einem der bestbezahlten Spieler des Weltfußballs machen, aber für einen Mann, der bereits vier Champions League plus eine WM gewonnen hat, scheint es keine unverschämte Forderung zu sein.

Seine souveräne Leistung gegen Deutschland unterstrich seine Qualität. Neben dem unerfahreneren und weniger zuverlässigen Presnel Kimpembe war Varane der Schutzpatron der Verteidigung. Er gewann unzählige Bälle im Strafraum, las das Spiel gut und setzte den Ball bei Ballbesitz eindrucksvoll ein. Einmal fand er sich umringt von vier Deutschen am Strafraumrand wieder und tänzelte, nachdem er lange unmöglich klärte, an einigen Herausforderungen vorbei, bevor er ein Foul gewann.

Varane war der Klebstoff, der die französische Abwehr zusammenhielt, und das wird Man Utd nicht entgangen sein, die auf dem Markt für einen anderen Innenverteidiger sind und mit dem ehemaligen Lens-Spieler in Verbindung gebracht werden.

Sowohl Pogba als auch Varane werden in den Augen von Man Utd positive Punkte erzielt haben, aber es kann sein, dass der Beitrag des Verteidigers mehr wert war, als die Seite von Old Trafford einen Sommerwechsel vor Augen hatte.