Ole lügt Van de Beek an, sagt Ex-Man Utd-Star

  • 2 min read
  • Oct 11, 2021

Ole lügt Van de Beek an, sagt Ex-Man Utd-Star

Donny van de Beeks Wechsel zu Manchester United war, gelinde gesagt, schwierig, mit einem ähnlich stotternden Start in diese Kampagne wie in der letzten.

Der Niederländer startete in der vergangenen Saison nur in vier Premier League-Spielen , ist aber 2021/22 irgendwie zurückgefallen und hat in den ersten sieben Ligaspielen nur einen Ersatzeinsatz gemacht.

Dies geschah, nachdem Man Utd-Chef Ole Gunnar Solskjaer im Sommer alle Bewegungen des Mittelfeldspielers blockiert hatte, wobei Everton besonders interessiert war und betonte, dass es Gespräche gegeben habe, um sicherzustellen, dass der 24-Jährige mehr Spielmöglichkeiten erhält.

Aber das ist nicht passiert, und der ehemalige United-Star Paul Ince hat seinen Ex-Teamkollegen beschuldigt, van de Beek angelogen zu haben, und gefragt, warum er nicht spielt.

„Als Manager haben Sie zwei Möglichkeiten – Sie können entweder die Wahrheit sagen oder nicht. Nach dem, was ich seit anderthalb Jahren sehe, hat er Donny nicht die Wahrheit gesagt, er hatte keine Spielzeit. Er hat 35 Millionen Pfund auf der Bank“, sagte er in der Kelly and Wrighty Show .

„Ich kann meine Hände hochhalten, wenn ich auf der Bank sitze und die Mannschaft gewinnt und gut spielt. Sie können mir nicht sagen, dass Fred und McTominay Woche für Woche gut spielen und sogar Pogba, weil sie es nicht sind.

„Er war professionell, er hat alles nach Vorschrift gemacht. Ole ist herausgekommen und hat gesagt, er ist in meinen Plänen, offensichtlich lügt er nur. Zum Wohle seiner Karriere muss er im Januar umziehen.“

Die Form von United sollte Van de Beek eine Chance geben

Nach einem arbeitsreichen Sommer-Transferfenster ist United gut in die Saison gestartet, aber aufeinanderfolgende sieglose Spiele in der Liga – beide zu Hause – haben den frühen Teil der Saison verdorben, wobei die Leistungen in diesen Spielen besonders glanzlos waren.

Van de Beek machte seine Frustrationen bekannt, indem er ein Stück Kaugummi von der Bank warf, als er nicht für das Champions-League-Spiel von United gegen Villarreal ausgewählt wurde.

Solskjaer sagte nach diesem Vorfall, er verstehe die Wut des Niederländers, drängte ihn jedoch, sie in positive Energie umzuwandeln.