Nagelsmann: Ich möchte Chiesa zum FC Bayern verpflichten

Nagelsmann: Ich möchte Chiesa zum FC Bayern verpflichten

Bayern- Trainer Julian Nagelsmann hat öffentlich erklärt, dass er Juventus- Star Federico Chiesa verpflichten will.

Chiesa kam erst vor einem Jahr von Fiorentina zu Juve, zunächst mit einem zweijährigen Leihvertrag, der dann 2022 unbefristet wird.

Im Trend

Er genoss eine herausragende erste Saison bei den Bianconeri, erzielte 15 Tore und lieferte 11 Vorlagen in 46 Spielen.

Diese Form ist dem neuen Bayern-Trainer Nagelsmann aufgefallen, der zugibt, dass er den 23-Jährigen gerne verpflichten würde – auch wenn er einräumt, dass es unwahrscheinlich ist.

Nagelsmann will Chiesa verpflichten

Nagelsmann: Ich möchte Chiesa zum FC Bayern verpflichten

Julian Nagelsmann

“Ich würde Chiesa auf jeden Fall verpflichten wollen”, sagte Nagelsmann der Bild am Sonntag .

„Er ist ein Superspieler, weil er unglaublichen Schwung und Dynamik verkörpert. Ich kenne ihn schon lange und finde ihn überragend, weil er so unbekümmert ist, gerne dribbelt und schnell ins Ziel geht.

“Allerdings hat er auch einen sehr, sehr hohen Preis.”

Football Transfers geht davon aus , dass Juventus Chiesa, die voraussichtlich am Sonntag im Finale der EM 2020 starten wird, nicht um jeden Preis zum Verkauf hält.

Chiesa Zentrum des neuen Juventus-Projekts

Juventus erlebte eine miserable Saison 2020/21 und qualifizierte sich am letzten Spieltag nur knapp für die Champions League, nachdem Napoli zu Hause gegen Verona ausgerutscht war.

Die Bianconeri haben Massimiliano Allegri als Trainer zurückgeholt und Chiesa und seinen jungen Kollegen Matthijs De Ligt als zentrale Säulen seines neuen Juventus-Teams identifiziert.

Die Zukunft von Star-Mann Cristiano Ronaldo steht jedoch noch zur Debatte.

Allegri ist offen für den Verkauf von Ronaldo, da er der Meinung ist, dass der portugiesische Star aus Ballbesitz nicht genug zum Team beiträgt.

Aber der Bruttolohn des Flügelspielers von 60 Millionen Euro pro Saison ist ein Problem für jeden Interessenten und so scheint Ronaldo das letzte Jahr seines Vertrages beim Klub zu überstehen.

Leave a Comment