Monchi: Sergio Ramos wird Real Madrid nicht verlassen, um nach Sevilla zurückzukehren

  • 2 min read
  • Jun 20, 2021

Monchi: Sergio Ramos wird Real Madrid nicht verlassen, um nach Sevilla zurückzukehren

Sergio Ramos, Real Madrid

Sevillas Fußballdirektor Monchi hat alle Gerüchte, die seinen Verein mit einem Wechsel von Real Madrids Kapitän Sergio Ramos im Sommer in Verbindung bringen, schnell zurückgewiesen.

Ramos nähert sich schnell dem Ende seines Vertrages in der spanischen Hauptstadt und könnte Madrid nächsten Monat kostenlos verlassen.

LESEN SIE MEHR: Camavinga, Bellingham und Pedri – Shortlist für den Golden Boy Award 2021 bekannt gegeben

Berichte in Spanien haben den Spieler seit einiger Zeit von der Idee distanziert, seinen aktuellen Vertrag mit den Blancos zu verlängern, da Manchester United und Paris Saint-Germain beide damit verbunden sind, Sancho möglicherweise einen Wechsel von Spanien anzubieten.

Eine Alternative, die sich im Laufe der letzten Woche durchgesetzt hat, ist die Idee, dass der 35-jährige Verteidiger zu seinem Jugendclub Sevilla zurückkehren könnte, wenn Madrid ihm nicht bietet, was er will.

In einem Interview mit Sky Sports wies Monchi die Gerüchte jedoch schnell zurück und glaubt, dass Ramos diesen Sommer bleiben wird.

“Sergio Ramos ist ein Spieler von Real Madrid”, sagte der Sevilla-Trainer. “Ich denke, er führt jetzt Gespräche, um bei Madrid weiterzumachen, und ich kann nur das sagen.”

Könnte Sergio Ramos in der nächsten Saison bei Real Madrid bleiben?

Während Madrid vielleicht immer große Hoffnungen hatte, Ramos über die Saison 2020/21 hinaus im Verein zu halten, scheint sich ein Großteil des Problems darum zu drehen, dass der Spieler trotz seines älteren Alters einen langfristigen Vertrag wünscht.

Es kann jedoch ein Szenario geben, in dem Ramos schließlich vom spanischen Verein bekommt, was er will.

Innenverteidigerkollege Raphael Varane wird diesen Sommer immer wahrscheinlicher auf einen Wechsel drängen, und wenn dies geschieht, könnte Madrid gezwungen sein, seinem Kapitän das zu geben, was er in der nächsten Saison für den französischen Nationalspieler möchte.

Ob Varane wechselt und Madrid Ramos gibt, was er will, bleibt abzuwarten, aber nach derzeitigem Stand wird der Senior-Verteidiger den Verein in wenigen Wochen verlassen.