Messi, Ronaldo, Lukaku & Donnarumma könnten dem Elite-Club von Ballon d'Or beitreten

  • 2 min read
  • Oct 09, 2021

Messi, Ronaldo, Lukaku & Donnarumma könnten dem Elite-Club von Ballon d’Or beitreten

Lionel Messi und Cristiano Ronaldo haben zusammen elf Ballon d'Or-Titel gewonnen, aber auf der Jagd nach der Krone 2021 streben beide an, etwas zu erreichen, das in der Vergangenheit nur sechs Spieler erreicht haben.

Es war ein einzigartiger Sommer für beide modernen Superstars des Fußballs, beide Spieler waren unterwegs.

Für Messi war es das erste Mal, dass er Barcelona verließ, als er zu PSG wechselte, während Cristiano Ronaldo nach einem dreijährigen Aufenthalt bei Juventus zu Manchester United wechselte.

Im Trend

Tatsächlich haben nur vier Spieler auf der 30-köpfigen Ballon d'Or 2021-Shortlist in diesem Sommer Transfers abgeschlossen.

Alle streben danach, einem Club von nur sechs Spielern beizutreten, die im Laufe eines Jahres umgezogen sind und dann den Preis gewonnen haben .

Die Ballon d'Or-Gewinner wechseln Mitte des Jahres

Es ist eine Leistung, die seit dem Sieg von Fabio Cannavaro im Jahr 2006, in dem er Juventus verließ, um nach einer herausragenden Leistung bei der Weltmeisterschaft zu Real Madrid zu wechseln, in 15 Jahren keinem Spieler gelungen ist.

Ronaldo – die brasilianische Version – erhielt die Auszeichnung 2002, als er von Inter zu Real Madrid wechselte. Wie Cannavaro war auch er im Sommer bei der WM entscheidend gewesen. Einzigartig ist, dass Ronaldo die Auszeichnung zweimal bei einem Sommertransfer gewonnen hat, nachdem er dies 1997 getan hatte, als er von Barcelona zum Verein San Siro wechselte.

Der einzige andere Spieler, der dieses Kunststück im 21. Jahrhundert vollbracht hat, ist Luis Figo, der im Sommer 2000 den umstrittenen Wechsel von Barcelona zu Real Madrid vollzog.

Messi hofft unterdessen, erst der zweite PSG-Spieler zu werden, der den Ballon d'Or gewinnt, während er den Verein vertritt. Zuvor nahm der große George Weah 1995 den Preis entgegen, nachdem er Mitte des Jahres die Pariser verlassen hatte, um nach Mailand zu ziehen.

1987 hatte Milan einen weiteren Superstar gewonnen, der den Ballon d'Or gewinnen sollte, als sie Ruud Gullit vom PSV verpflichteten.

Der erste Spieler, der diese bemerkenswerte Leistung vollbrachte, war der große Johan Cruyff, dessen Wechsel von Ajax zu Barcelona 1973 die Geschichte des Fußballs grundlegend veränderte.

Messi und Ronaldo versuchen daher, sich einer Elite-Gruppe von Spielern anzuschließen