Mbappe MUSS eines Tages zu Real Madrid gehen, behauptet Neuzugang bei PSG

  • 2 min read
  • Jul 13, 2021

Mbappe MUSS eines Tages zu Real Madrid gehen, behauptet Neuzugang bei PSG

Der Neuzugang Sergio Ramos bei Paris Saint-Germain ist gerade erst in Frankreich angekommen, schlägt aber bereits vor, dass Kylian Mbappe den Verein verlassen sollte.

Mbappe beendete eine weitere großartige Saison mit PSG, nachdem er in allen Wettbewerben für den Ligue-1-Giganten nicht weniger als 42 Tore und 11 Assists erzielt hatte.

Daher war der französische Nationalspieler eng mit einer Reihe von Vereinen verbunden, aber keinem mehr als Real Madrid.

Und laut Ramos muss der Stürmer möglicherweise irgendwann zu den Blancos wechseln, wenn er jemals als einer der “großen Spieler” gelten möchte.

“Natürlich. Madrid ist einer der besten Klubs der Welt. Auf historischer Ebene der Beste”, sagte Ramos in einem Interview mit AS.

“Für mich müssen großartige Spieler da durch. Aber jetzt will ich ihn in meinem Team. Ich möchte gewinnen und dafür möchte ich die Besten an meiner Seite haben.”

“Einen Rat auf persönlicher Ebene könnte ich nie geben. Ich könnte ihm etwas aus Erfahrung erzählen, aber ich würde es privat tun. Als PSG-Spieler möchte ich, dass er bleibt.”

“Ich spiele gerne mit den Besten und Mbappe ist einer von ihnen.”

Könnte Mbappe diesen Sommer für Madrid unterschreiben?

Während die Gerüchte, die Mbappe mit einem Wechsel in die spanische Hauptstadt in Verbindung bringen, seit seinem Abgang von Monaco zu PSG im Jahr 2017 kursieren, ist es immer noch unwahrscheinlich, dass der Stürmer den Pariser Klub in den kommenden Monaten verlassen wird.

Madrid mag zuversichtlich aus der Tatsache schöpfen, dass der junge Stürmer seinen aktuellen Vertrag, der 2022 ausläuft, noch unterschreiben muss.

Der Wechsel von Ramos nach Paris hat jedoch kürzlich bewiesen, dass PSG in einer weitaus besseren finanziellen Situation ist und dem Torschützen wahrscheinlich bessere Bedingungen bieten kann als der spanische Rivale.

Ein Wechsel nach Madrid scheint für Mbappe trotz der Hoffnungen von Ramos auf einen möglichen Wechsel in der Zukunft immer noch unwahrscheinlich.