Man Utd braucht Declan Rice, nicht Camavinga, warnt Ferdinand

  • 2 min read
  • Jul 06, 2021

Man Utd braucht Declan Rice, nicht Camavinga, warnt Ferdinand

Die Legende von Manchester United, Rio Ferdinand, hat argumentiert, dass Declan Rice eine bessere Sommerakquise für seinen ehemaligen Verein wäre als Rennes-Star Eduardo Camavinga .

Man Utd ist seit einiger Zeit mit beiden Spielern verbunden, und es versteht sich, dass der Verein versucht, seinen defensiven Mittelfeld-Kader mit einem von ihnen zu stärken.

Es wurde berichtet, dass Camavinga aufgrund seines im nächsten Sommer auslaufenden Vertrages die billigere Option sein könnte, aber Ferdinand glaubt immer noch, dass Rice die bessere Verpflichtung sein könnte.

West Ham will angeblich rund 90 Millionen Pfund für Rice, während Camavinga für ein Schnäppchen von 25 Millionen Pfund erhältlich sein könnte, da sie ihn nächstes Jahr nicht kostenlos verlieren wollen.

Das wäre ein Schnäppchen für einen der besten jungen Mittelfeldspieler der Welt, aber Ferdinand macht sich Sorgen, dass er im nächsten Jahr möglicherweise nicht die erforderliche Spielzeit bekommt, wenn er unterschreibt.

Was hat Ferdinand gesagt?

In seiner offiziellen YouTube-Show “Vibe with Five” erklärte Ferdinand seine Argumentation.

“Wenn ich ehrlich bin, habe ich nicht genug von ihm gesehen. Ich habe ein bisschen von ihm gesehen, sein Debüt gegen PSG, bei dem er zum Mann des Spiels wurde, unwirklich.

“Talent? Offensichtlich. Wird er jetzt reinkommen und das Team beeinflussen und ein Star werden, oder wird er ein bisschen wie ein Amad sein, der für 40 Millionen Pfund einsteigt, aber noch lange nicht in der Startelf steht? ?

“Brauchen wir [United] das? Oder brauchen wir jemanden wie Declan Rice, der gerade fliegt? In einem England-Trikot hat er es jetzt auf andere Ebenen gebracht.”

“Wir alle wussten, dass er bei West Ham ein guter Spieler war, aber was Declan Rice derzeit in der englischen Mannschaft macht, ist für sein Alter ein Wahnsinn.”

Was Ferdinand meint, ist die Tatsache, dass Rice bisher jedes Spiel für England bei der EM gestartet hat und ihnen dabei geholfen hat, das Halbfinale ohne Gegentor zu erreichen.

Er half auch West Hams Wiederaufstieg in dieser Saison und führte sie nach dem sechsten Platz in die Europa League.

Camavinga auf der anderen Seite half Rennes, Sechster in der Ligue 1 zu werden, und er beeindruckte erneut, indem er 4,5 Tackles und Interceptions pro 90 machte, mehr als Rice 3,6 , und 1,5 Dribblings pro 90 im Vergleich zu Rice 1,0 absolvierte .

Ferdinand sagte weiter: „Dann kommt es darauf an, dass Man United die Mittel hat, um ihn [Rice] von West Ham zu holen? Was werden sie verlangen, West Ham?

“Für mich muss ich ehrlich sein, Camavinga und Rice sind fantastische Spieler. Sie können das Potenzial meilenweit erkennen. Aber Rice bringt Ihnen Charakter.

“Er bringt dir einen Charakter, der wahrscheinlich nicht mehr so oft im Spiel ist wie in meiner Generation. Jemand, der ein Schwamm an Informationen ist und besser werden will. Will in eine Umgebung des ständigen Gewinnens gelangen. Er ist neidisch auf seine Freunde.” die Dinge gewinnen Er erinnert mich ein bisschen an mich selbst, als ich in seinem Alter war.

„Man möchte dorthin gelangen und in eine Umgebung gelangen, in der man gewinnen möchte und die Chance hat, zu gewinnen.

“Ob das Man United ist oder nicht, ich denke, er denkt wahrscheinlich, dass er im Moment bei West Ham [das] gemacht hat und so sehr er den Verein und die Leute dort liebt, besonders nach der EM – ich habe es nach einer Welt geschafft.” Cup mit Leeds habe ich die Chance gerochen und geschmeckt, mit Weltklassespielern zusammen zu sein – 'Das brauche ich jede Woche. Das brauche ich jetzt.'”