Man City sollte Mbappe diesen Sommer verpflichten, wenn nicht Kane, sagt Carragher

  • 2 min read
  • Aug 20, 2021

Man City sollte Mbappe diesen Sommer verpflichten, wenn nicht Kane, sagt Carragher

Jamie Carragher glaubt, dass Manchester City diesen Sommer versuchen sollte, Kylian Mbappe von Paris Saint-Germain zu verpflichten, wenn sie weiterhin von Tottenham bei der Verfolgung von Harry Kane zurückgeschlagen werden .

Pep Guardiola will angeblich einen neuen Mittelstürmer als Ersatz für die abreisende Legende Sergio Agüero , der nach Barcelona gegangen ist.

Erling Haaland wurde früher im Sommer erwähnt, aber als das Transferfenster weiterging, wandten sie sich Kane zu, allerdings erst, nachdem sie ihren englischen Teamkollegen Jack Grealish für eine britische Rekordgebühr von 100 Millionen Pfund verpflichtet hatten .

Tottenham weigert sich, sich über die gemeldete Bewertung von Kane in Höhe von 150 Millionen Pfund zu bewegen , obwohl der Spieler selbst den Wunsch geäußert hat, zu gehen.

Mbappe ist Berichten zufolge bei PSG verunsichert und möchte weitermachen, obwohl sein bevorzugtes Ziel Real Madrid wäre .

Carragher ist der Meinung, dass Man City sein Glück versuchen sollte, den Weltcup-Sieger zu verpflichten, da sein Vertrag nur noch ein Jahr läuft.

“Die Stadt muss einen Plan B in Betracht gezogen haben, falls Spurs sich weigert, Kane zu verkaufen”, schrieb der ehemalige Liverpooler Star in seiner Kolumne für den Telegraph.

“Es wäre wertvoller zu versuchen, Kylian Mbappe für mehr als 100 Millionen Pfund pro Jahr zu verpflichten, bevor sein Vertrag beispielsweise bei PSG ausläuft.”

Warum hat sich City vor Kane für Grealish entschieden?

Carragher hat sich auch die Frage gestellt, warum Man City sich dafür entscheiden würde, einen weiteren offensiven Mittelfeldspieler in Grealish zu verpflichten, wenn sie in diesem Bereich bereits über eine Fülle von Qualitäten verfügen, während sie Kane jetzt erst verfolgen, nachdem sie 100 Millionen Pfund für seinen Landsmann ausgegeben haben.

Man City sollte Mbappe diesen Sommer verpflichten, wenn nicht Kane, sagt Carragher

City hatte offensichtlich die Mittel, um Kane zu Beginn des Sommers für 150 Millionen Pfund zu kaufen, entschied sich jedoch, die 100-Millionen-Pfund-Klausel für Jack Grealish zu erfüllen“, fuhr Carragher fort.

„Im Moment sieht es so aus, als hätten sie ihre Prioritäten falsch gesetzt. Grealish ist ein guter Spieler. Er wird bei City gut abschneiden. Ich verstehe, warum er umziehen wollte dringendere Bedürfnisse zuerst.”

“Die Verpflichtung von Grealish wird nicht den Unterschied ausmachen, ob City seinen Titel verteidigt oder in dieser Saison endlich die Champions League gewinnt.

“Die Verpflichtung von Kane oder einem Weltklasse-Stürmer, der in dieser Saison zwischen 20 oder 30 Tore erzielen kann, könnte sein .”

Derzeit hat Man City Grealish, Raheem Sterling, Bernardo Silva, Riyad Mahrez, Ferran Torres, Gabriel Jesus und Phil Foden in ihren Angriffsreihen.