Liverpool wird ein wichtiges Transferziel verlieren

  • 2 min read
  • Jun 30, 2021

Liverpool wird ein wichtiges Transferziel verlieren

Liverpool wird in diesem Sommer eines seiner wichtigsten Transferziele verlieren, das als Ersatz für Georginio Wijnaldum gesucht wurde.

Christoph Baumgartner , ein 21-jähriger Hoffenheimer zentraler Mittelfeldspieler, hat sich zu einem der talentiertesten Nachwuchstalente der Bundesliga entwickelt.

Nachdem er für Hoffenheim II beeindruckt hatte, stieg Baumgartner in die A-Nationalmannschaft auf und gab von Julian Nagelsmann als Halbzeiteinwechselspieler im Mai 2019 gegen Schalke sein Debüt in der ersten Mannschaft.

In der nächsten Saison 2019/20 war er Vollmitglied der A-Nationalmannschaft und bestritt 17 Bundesliga- Spiele, erzielte sieben Tore und bereitete zwei weitere Tore vor.

Im Trend

Er würde seine beeindruckende Form auch 2020/21 fortsetzen, wobei er in 28 Starts sechs Tore erzielte und drei weitere vorbereitete.

Baumgartner wird normalerweise hinter dem Stürmer eingesetzt, kann aber auch in einem tieferen Bereich im Mittelfeld eingesetzt werden, während er gelegentlich gebeten wurde, auf dem Flügel zu spielen und in den zentralen Bereich zu schneiden.

Liverpool sieht ihn als möglichen Ersatz für Wijnaldum, der Anfield im Juni ablösefrei zu Paris Saint-Germain verließ.

Mein klarer Plan ist, nächste Saison für Hoffenheim zu spielen – Christoph Baumgartner

Hoffenheim , wie die meisten anderen Vereine in Europa, nachdem er aufgrund der aktuellen Pandemie unter zunehmenden finanziellen Schwierigkeiten gelitten hatte, und wäre Berichten zufolge bereit, sich für nur 16 Millionen Pfund [18 Millionen Euro] von Baumgartner zu trennen, obwohl er als Goldjunge der Welt angesehen wird der Klub.

Nach den Kommentaren des Spielers selbst zu urteilen, muss sich die deutsche Mannschaft jedoch keine Sorgen machen, dass er jetzt geht.

Was hat Baumgartner gesagt?

“Mein klarer Plan ist es, nächste Saison für Hoffenheim zu spielen”, sagte er der Sport Bild, als er nach einem möglichen Wechsel nach Liverpool oder in die Premier League gefragt wurde.

Baumgartner hat kürzlich einen neuen Vertrag unterschrieben, um ihn bis 2025 bei Hoffenheim zu halten, und er besteht darauf, dass er nicht zu Papier gebracht hätte, wenn er im Sommer abreisen wollte.

“Ich habe meinen Vertrag im März definitiv verlängert, um nächste Saison hier zu spielen”, fügte er hinzu.

“Ich glaube, hier habe ich die größte Chance, mich weiterzuentwickeln. Das bedeutet für mich, konstant auf hohem Niveau zu spielen und noch mehr Raum für Verbesserungen.”

Der junge Mittelfeldspieler war bereits vor der EM in Europa eine bekannte Größe, aber sein Bestand ist nach einigen beeindruckenden Leistungen für Österreich weiter gestiegen.

Er erzielte das entscheidende Tor, um seine Nation gegen die Ukraine aus der Gruppenphase zu holen, und startete das erste Achtelfinal-Spiel gegen Italien, das Österreich in der Verlängerung verlieren sollte.