Kroos konzentrierte sich auf Real Madrid, als er seinen Rücktritt aus Deutschland ankündigte

Kroos konzentrierte sich auf Real Madrid, als er seinen Rücktritt aus Deutschland ankündigte

Real Madrids Mittelfeldspieler Toni Kroos hat seinen Rücktritt vom internationalen Fußball nach dem Ausscheiden Deutschlands aus der Euro 2020 bestätigt.

Kroos spielte 106 Mal für Deutschland und erzielte dabei 17 Tore und 19 Vorlagen.

In dieser Zeit erreichte der ehemalige Mittelfeldspieler von Bayern München mit der deutschen Nationalmannschaft höchste Höhenflüge und gewann 2014 die WM in Brasilien.

Jetzt, im Alter von 31 Jahren, hat Kroos beschlossen, seine internationalen Fußballschuhe an den Nagel zu hängen, damit er sich eine wohlverdiente Pause gönnen und sich auf seine Verantwortung für Real Madrid konzentrieren kann.

„Ich habe 106 Mal für Deutschland gespielt. Es wird keinen weiteren geben“, sagte der Madrider Star auf seinem Instagram-Account.

„Ich hätte es geliebt und noch einmal alles gegeben, dass es am Ende 109 Länderspiele gegeben hätte und am Ende dieser eine große Titel, der EM-Titel, gekommen wäre.

„Ich hatte mich bereits nach diesem Turnier entschieden, zurückzutreten. Mir war schon länger klar, dass ich für die WM 2022 in Katar nicht zur Verfügung stehen würde.

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Ein von Toni Kroos geteilter Beitrag (@toni.kr8s)

“Ich möchte mich mit Real Madrid auf meine Ziele konzentrieren”

„Vor allem, weil ich mich in den nächsten Jahren voll und ganz auf meine Ziele mit Real Madrid konzentrieren möchte. Von nun an werde ich mir bewusst Pausen gönnen, die ich als Nationalspieler seit elf Jahren nicht mehr hatte.

„Und ich möchte meiner Frau und meinen drei Kindern auch mehr Ehemann und Vater sein. Es war mir eine große Ehre, dieses Trikot so lange zu tragen. Ich habe es mit Stolz und Leidenschaft getan.

„Danke an alle Fans und Unterstützer, die mich mit ihrem Applaus und Jubel getragen und unterstützt haben. Und danke an alle Kritiker für ihre extra Motivation.

„Abschließend möchte ich Jogi Löw vor allem danken. Er hat mich zum Nationalspieler und Weltmeister gemacht. Er hat mir vertraut. Wir schreiben seit langem eine Erfolgsgeschichte.

„Es war mir eine Ehre, passt auf euch auf – und viel Glück und Erfolg für Hansi Flick.“

Leave a Comment